DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rücktritt: Diego Forlan wird nicht mehr für Uruguay spielen

12.03.2015, 10:1412.03.2015, 10:33
Uruguay hat auch ohne Diego Forlan kein Stürmer-Problem. Luis Suarez sei dank.
Uruguay hat auch ohne Diego Forlan kein Stürmer-Problem. Luis Suarez sei dank.
Bild: EPA/EFE

Uruguays Topstürmer Diego Forlan hat seine Nationalmannschafts-Karriere für beendet erklärt. Der 35-Jährige absolvierte 112 Partien für Uruguay (36 Tore). An der WM 2010 in Südafrika wurde Forlan mit seinem Heimatland Vierter. Er selbst war fünffacher Torschütze und wurde zum besten Spieler jener Endrunde gewählt.

Zuletzt hatte er noch die WM in Brasilien bestritten. In Europa spielte Forlan für Manchester United, Inter Mailand, Villarreal und Atletico Madrid. Zurzeit ist er noch für Cerezo Osaka in Japan aktiv. (pre/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Challenge League

Lugano nimmt Juve-Talent unter Vertrag 

Lugano verpflichtet den 18-jährigen Stürmer Zoran Josipovic von Juventus Turin. Der schweiz-serbische Doppelbürger verletzte sich allerdings gleich im ersten Training mit seinem neuen Verein und fällt rund vier Wochen aus.

Josipovic wuchs im Tessin auf und bestritt drei Spiele für die Schweizer U17-Auswahl.

Artikel lesen
Link zum Artikel