DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Atlanta Hawks qualifizieren sich 22 Runden vor Schluss als erstes Team für die NBA-Playoffs

04.03.2015, 08:0204.03.2015, 09:23
Die Highlights der Partie Hawks – Rockets.

Die Atlanta Hawks mit dem verletzten Schweizer Thabo Sefolosha stehen nach dem 104:96 gegen die Houston Rockets als erster Playoff-Teilnehmer der NBA fest. 

Das ligaweit beste Team, das 80 Prozent seiner Partien gewonnen hat und die Eastern Conference anführt, kann bereits 22 Spieltage vor Ende der Vorrunde nicht mehr von einem Top-8-Platz verdrängt werden. Gegen Houston war allerdings ein Effort nötig, um den fünften Sieg in Folge einzufahren. Eingangs des vierten Spielabschnitts hatten die Hawks noch mit 15 Zählern hinten gelegen. Mit 32:15 Punkten im Schlussviertel drehten sie die Partie noch. Auf Seiten der Hawks war Spielmacher Jeff Teague mit 25 Zählern bester Werfer. (si) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Finnland-Goalie Rinne stellt WM-Rekord auf – Frankreich im Elend

Nach zwei Dritteln stand es immer noch 0:0 – nach 60 Minuten 2:2. Dank dem Sieg im Penaltyschiessen haben sich die Finnen für die Achtelfinals qualifiziert. Der finnische Keeper Pekka Rinne realisierte dabei einen WM-Rekord. Der Goalie der Nashville Predators blieb über 227 Minuten ungeschlagen. Weissrussland kann mit einem Sieg im letzten Gruppenspiel gegen Norwegen ebenfalls den Viertelfinal erreichen. 

Zur Story