DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
«Deshalb konnte der Schiri nicht alles sehen»

Kroatien-Oldie Srna beleidigt auf Facebook japanischen Skandal-Schiri mit rassistischer Aussage

13.06.2014, 19:58
Mehr «WM 2014»
Der kroatische Abwehr- und Mittelfedlspieler Darijo Srna hat sich auf Facebook zum&nbsp;<a href="http://www.watson.ch/Brasilien/articles/231176586-Eine-Schwalbe-macht-noch-keinen-Sommer%2C-aber-den-WM-Gastgeber-zum-Sieger-im-Er%C3%B6ffnungsspiel">Fehlentscheid </a>von Schiedsrichter Yuichi Nishimura im Startspiel gegen Brasilien geäussert. Dabei liess er jegliches Fingerspitzengefühl vermissen und hielt sich an der Grenze des Rassistischen auf: «Dieses Foto zeigt genau auf, dass der Schiedsrichter nicht alles sehen konnte, was er pfiff», schrieb der Kroate zu einem Bild, welches das Sichtfeld des <strong>japanischen</strong>&nbsp;Schiedsrichters zeigen soll. Ob der Facebook-Post für Srna Konsequenzen haben wird, ist noch nicht klar. (qae)
Der kroatische Abwehr- und Mittelfedlspieler Darijo Srna hat sich auf Facebook zum Fehlentscheid von Schiedsrichter Yuichi Nishimura im Startspiel gegen Brasilien geäussert. Dabei liess er jegliches Fingerspitzengefühl vermissen und hielt sich an der Grenze des Rassistischen auf: «Dieses Foto zeigt genau auf, dass der Schiedsrichter nicht alles sehen konnte, was er pfiff», schrieb der Kroate zu einem Bild, welches das Sichtfeld des japanischen Schiedsrichters zeigen soll. Ob der Facebook-Post für Srna Konsequenzen haben wird, ist noch nicht klar. (qae)Bild: Facebook/Darijo Srna
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter