Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rüstungsprogramm

Schweizer Armee kauft 3200 Mercedes 4x4



Bild

Mercedes-Benz G 300 CDI 4x4.  Bild: Mercedes

Der Bundesrat will für die Armee Rüstungsmaterial für insgesamt 771 Millionen Franken kaufen. Geplant sind ein neues Rechenzentrum sowie der Kauf von Laserschuss-Simulatoren, geländegängigen Motorfahrzeugen und eines neuen Brückenlegesystems.

Den grössten Kostenpunkt macht mit 440 Millionen Franken der Kauf von neuen Geländewagen aus. Insgesamt sollen 3200 Fahrzeuge des Typs Mercedes-Benz G 300 CDI 4x4 gekauft werden. Die heutige Fahrzeugflotte sei 25-jährig, die Instandhaltungs- und Reparaturkosten überstiegen die betriebswirtschaflich vernünftige Grenze, schreibt das Verteidigungsdepartement (VBS). Bei den beantragten 3200 «leichten, geländegängigen Motorfahrzeugen» handle es sich um eine erste Tranche. (whr/sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter