Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sudan: EU stockt humanitäre Hilfe für Krisenland Sudan auf



Die Europäische Union stockt ihre Nothilfe für Flüchtlinge im Sudan auf. Sie stellt dem Welternährungsprogramm (WFP) 12.5 Millionen Euro für sofortige Hilfe zur Verfügung, wie der Direktor der Zivilschutzabteilung der EU-Kommission, Jean-Louis de Brouwer, am Mittwoch.

«Mehr als fünf Millionen Menschen sind dringend auf Hilfe angewiesen», sagte de Brouwer. «Die humanitäre Lage ist in vielen Teiles des Sudan kritisch.» Grund dafür seien neue Fluchtbewegungen in der westsudanesischen Krisenprovinz Darfur sowie die Ankunft zehntausender Bürgerkriegsflüchtlinge aus dem Nachbarland Südsudan.

Mit den EU-Geldern will das WFP nach eigenen Angaben Getreide und Hülsenfrüchte für 137'000 Flüchtlinge in Darfur und 180'000 Flüchtlinge aus dem Südsudan erwerben. Es soll deren Versorgung für mehrere Monate sicherstellen.

Im April hatte die UNO-Unterorganisation gewarnt, ihr fehlten für die humanitären Einsätze im Sudan in den bevorstehenden zwölf Monaten etwa 160 Millionen Euro.

In Darfur kämpfen seit 2003 Rebellengruppen gegen die sudanesische Armee und regierungstreue arabische Reitermilizen. Im Konflikt wurden nach Schätzungen der Vereinten Nationen mindestens 300'000 Menschen getötet und mehr als 2.5 Millionen Menschen vertrieben.

Der Südsudan hatte 2011 nach einem jahrzehntelangen Bürgerkrieg seine Unabhängigkeit vom Sudan erlangt. In dem Land eskalierte dann aber im Dezember 2013 ein Machtkampf zwischen rivalisierenden Politikern. Bei Kämpfen wurden zehntausende Menschen getötet. (sda/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

Alle gegen Trump: Demokraten treten an zum ersten TV-Duell

Link zum Artikel

Wer in Europa am meisten Dreckstrom produziert – und wie die Schweiz dasteht

Link zum Artikel

25 Bilder von Sportstars, die Ferien machen

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Apps pimpst du dein Smartphone zum Büro für unterwegs

Link zum Artikel

Holland ist aus dem Häuschen, weil diesem Schwimmer gerade Historisches gelang

Link zum Artikel

Schneider-Ammanns Topbeamter gab vertrauliche Infos an Privatindustrie weiter

Link zum Artikel

Weshalb die Ära Erdogan jetzt schneller vorübergehen könnte, als du denkst

Link zum Artikel

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

Christian Wasserfallen nicht mehr FDP-Vize – wegen der Klimafrage?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen