Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Versicherungen: Vaudoise mit weniger Gewinn - Dividende bleibt



Die Versicherungsgruppe Vaudoise hat im vergangenen Jahr weniger Prämien eingenommen und weniger Gewinn erzielt. Der Rückgang ist unter anderem auf den Verkauf der Liechtensteiner Tochter Valorlife zurückzuführen, deren Einnahmen nun nicht mehr eingerechnet sind.

Die Prämien gingen um 9.5 Prozent auf 1.09 Milliarden Franken zurück. Bei der kleineren Sparte Leben brachen die Einnahmen sogar um 37 Prozent auf 262.7 Millionen Franken ein. Der Gewinn der Gruppe ging um 16.1 Prozent auf 128.2 Millionen Franken zurück.

Die Combined Ratio, welche das Verhältnis zwischen Schadenleistungen und administrativem Aufwand zum Prämienvolumen zeigt, verschlechterte sich von 89.2 Prozent auf 95.6 Prozent. Werte unter 100 Prozent bedeuten, dass eine Versicherung im Versicherungsgeschäft profitabel arbeitet.

Ohne den Verkauf von Valorlife 2014 und Intras 2008 spricht Vaudoise in der Mitteilung vom Mittwoch vom zweitbesten Ergebnis in seiner Geschichte. Nebst dem Sachversicherungsgeschäft, welches um knapp 5 Prozent auf 829.5 Millionen Franken zugelegt hat, hatte Vaudoise ein gutes Händchen bei den Anlagen. Darum will die Versicherung eine gleich hohe Dividende von 12 Franken auszahlen. Zudem sollen die Versicherten von einem Prämienrabatt profitieren. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen