Panorama
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Peinliche Bildbearbeitungs-Pannen 

Wenn sich die Promis dünner lügen, bis sich buchstäblich die Balken biegen



Warum sind die Instagram-Accounts von Prominenten eigentlich so beliebt? Genau: Weil die Fans glauben, über das soziale Netzwerk Privateres von ihrem Liebling zu erfahren. 

Das ist aber nur eine Illusion. Viele Hollywoodschönheiten sind sogar zu eitel, um sich im Internet so zu zeigen, wie sie wirklich sind. Immer mehr Instagram-Bilder von Prominenten sind retuschiert. Und das so schlecht, dass sich auf den Fotos tatsächlich die Balken biegen. Aktuellstes Beispiel ist Lindsay Lohan, die vor zwei Tagen das folgende Foto auf Instagram präsentierte: 

Findet ihr den Fehler? 

Bild

bild: instagram/lindsaylohan

Na gut, wir helfen euch: 

Bild

Auch das Beispiel von Beyoncé zeigt: Je schlanker der Oberschenkel, desto verbogener das iPhone.  

Bild

Bild: instagram/beyonce

Na? 

Bild

Diesen Schaden zahlt keine Handyversicherung! 

Bild

Bei Kim Kardashian gilt die Verzerrungs-Regel: Je flacher der Bauch, desto ... 

Bild

bild;: instagram/kimkardashian

... verbogener die Schranktür. 

Bild

Als hätte es Topmodel Miranda Kerr nötig, ihre Silhouette digital zu verschönern. 

Bild

bild: instagram/mirandakerr

Hat sie aber, wie man dem gebogenen Teppichmuster nach entnehmen kann. 

Bild

Und wieder Miranda. Diesmal ist es die Kommode, die sich für sie verbiegen musste. 

Bild

bild: instagram/miranakerr roter kreis: watson

Noch ein Beispiel einer prominenten Instagram-Montage lieferte Paris Hilton. Wie die britische Tageszeitung Daily Mail schreibt, war die Hotelerbin «während ihrer Ibiza-Ferien auf Photoshop-Diät». Dabei hat sie so viel Gewicht verloren, dass sie ihren Arm auf dem Foto ins Nichts stützt. 

Wie die Bastelei technisch funktioniert, oder eben nicht funktioniert, zeigt folgendes Video:

abspielen

video: Buzzfeed via YouTube

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

9
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

96
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

70
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

103
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

143
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

116
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

85
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

9
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

96
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

70
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

103
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

143
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

116
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

85
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sex and Vans and Rock'n'Roll

VANNIN' – das ist Siebzigerjahre-Dekadenz auf Rädern. Mit Vokuhila-Frisuren, versteht sich.

Leute, zieht euch diese Bild hier rein:

Es ist mein erklärtes Lebensziel, irgendwann einmal jenes Bild nachzustellen. (Ich denke, ich fang mal mit dem Schnauz an.)

OH YEAH BABY, wir befinden uns in den tiefsten Siebzigerjahren! Damals, nämlich, gab es den vielleicht rock'n'rolligsten Auto-Trend aller Zeiten: VANNIN', Baby!

Die grossen US-Autokonzerne Chevrolet, Dodge und Ford boten alle Lieferwagen an: Vans, die alle ziemlich ähnlich in Sachen Preis, Grösse und Leistung waren. Und für alle gab …

Artikel lesen
Link zum Artikel