Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bundesraetin Karin Keller-Sutter blaettert in ihren Unterlagen, waehrend der Debatte um das Aktienrecht, waehrend der Sommersession der Eidgenoessischen Raete, am Mittwoch, 19. Juni 2019 in Bern. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)

Von den rund 4000 Plätzen, über die der Bund derzeit verfügt, war Ende Juni nicht einmal jeder Zweite besetzt. Bundesrätin Karin Keller-Sutter lässt nun prüfen, wie viele Betten die Schweiz wirklich braucht. Bild: KEYSTONE

Hat die Schweiz zu viele Asylzentren? Bundesrätin Keller-Sutter lässt das jetzt prüfen

Künftig benötige man in den eigenen Asylzentren 5000 Plätze – so lautete die bisherige Strategie des Bundes. Bundesrätin Karin Keller-Sutter lässt nun prüfen, ob es wirklich alle Betten braucht.

tobias bär / ch media



15 255 Asylgesuche wurden im vergangenen Jahr in der Schweiz gestellt. 2015, auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise, waren es zweieinhalbmal so viele. Und im laufenden Jahr setzt sich der Rückgang fort: In den ersten fünf Monaten suchten erneut weniger Menschen in der Schweiz Zuflucht als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Das wirkt sich auf die Auslastung der Asylunterkünfte aus: Von den rund 4000 Plätzen, über die der Bund derzeit verfügt, war Ende Juni nicht einmal jeder Zweite besetzt.

Trotzdem sah der Bund bis jetzt keinen Grund, die Planungsgrössen anzupassen. Er rechnete nach wie vor mit rund 24 000 Asylgesuchen pro Jahr, für deren Bewältigung etwa 5000 Unterbringungsplätze nötig sind. Zwar sei die Auslastung der Bundeszentren aktuell tief, hielt der Bundesrat im Mai in seiner Antwort auf einen parlamentarischen Vorstoss fest. Es sei aber mit einer steigenden Belegung zu rechnen, selbst bei anhaltend tiefen Gesuchszahlen.

Der Grund: Mit dem neuen Asylgesetz, das seit März gilt, soll eine deutliche Mehrheit der Asylverfahren in den Bundeszentren abgeschlossen und nicht auf die Kantone verteilt werden. Ausserdem gebe es bei den Asylgesuchen starke Schwankungen, so der Bundesrat.

Ein Zimmer in der neue Unterkunft fuer unbegleitete minderjaehrige Asylsuchende in einer alten Villa direkt neben dem neue Buerogebaeude des Bundesasylzentrum Basel anlaesslich einer Medienkonfernez zu den Massnahmen zur Betreuung von unbegleiteten minderjaehrigen Asylsuchenden, am, Dienstag, 11. Juni 2019, in Basel. (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Ein Zimmer in der neue Unterkunft für unbegleitete minderjährige Asylsuchende in einer alten Villa direkt neben dem Bundesasylzentrum in Basel Basel. Bild: KEYSTONE

Müsse bei einem Anstieg auf temporäre Unterkünfte ausgewichen werden, weil zu wenig permanente Plätze zur Verfügung stünden, dann führe das zu deutlich höheren Kosten.

13 Standorte stehen schon fest

Doch nun stellt Asylministerin Karin Keller-Sutter die bisherige Planung in Frage. Die FDP-Bundesrätin hat beim Staatssekretariat für Migration (SEM) Anfang Juli mehrere Prüfaufträge deponiert, wie das SEM auf Anfrage bestätigt. Dabei soll offenbar abgeklärt werden, ob es auch mit weniger Bundeszentren geht.

Heute stehen 14 Standorte definitiv fest. Der Bund sucht derzeit noch nach je einem Zentrum in den Regionen Nordwestschweiz und Bern. Zudem stösst er beim geplanten Zentrum in Schwyz auf den Widerstand der Kantonsregierung.

Noch offen ist zudem, welche Deutschschweizer Gemeinde ein Zentrum für renitente Asylsuchende bei sich beherbergen will. Ein solches Zentrum steht bereits im Kanton Neuenburg. In der für bis zu 60 Asylsuchende ausgelegten Unterkunft befinden sich im Schnitt aber nur zwei Personen.

Beim SP-Nationalrat Cédric Wermuth stossen Keller-Sutters Planspiele auf Skepsis. Der Aargauer warnt davor, die Asylpolitik auf kurzfristige Schwankungen auszurichten. Wenn innert Kürze Kapazitäten aufgebaut werden müssten, dann sei das mit viel Aufwand verbunden, sagt Wermuth.

Für den grünen Nationalrat Balthasar Glättli (ZH) ist vor dem Hintergrund der tiefen Gesuchszahlen zwar klar, dass der Aufbau «sicher nicht mit der gleichen Dringlichkeit vorangetrieben werden muss». Es wäre gemäss Glättli allerdings auch falsch, das System wie unter dem einstigen Justizminister Christoph Blocher auf eine Gesuchszahl auszurichten, die deutlich unter dem langjährigen Mittel liege.

FDP-Nationalrat Kurt Fluri will mit der Eröffnung der Zentren warten

Keller-Sutters Parteikollege Kurt Fluri plädiert dafür, an den 5000 Unterbringungsplätzen festzuhalten und die Standorte zu sichern. Eröffnet werden sollten die Zentren allerdings nur, wenn ein tatsächlicher Bedarf herrsche, so der Solothurner FDP-Nationalrat.

Keller-Sutter hat das Staatssekretariat für Migration mit weiteren Abklärungen beauftragt: Asylgesuche, die noch vor der Einführung des neuen Systems eingereicht wurden, sollen schneller abgearbeitet werden. Und die Wegweisung von abgelehnten Asylbewerbern soll effizienter werden.

Für Cédric Wermuth sind «Übungen» wie ein effizienterer Wegweisungsvollzug «Beschäftigungsprogramme für Beamte, die oft mehr Probleme schaffen als lösen». Die Schweiz fahre schon heute eine harte Linie. Keller-Sutter will im September über das weitere Vorgehen entscheiden.

Die Flucht einer jungen Saudi-Araberin

Tauchboot mit acht Tonnen Kokain gestoppt

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel

Wer keine Liebe hat, hat keine Probleme – Promis auf dem Friedhof der Gefühle

Link zum Artikel

Nach Tötung von Palästinas Dschihad-Chef Al Ata gehen in Israel 190 Raketen nieder

Link zum Artikel

Proteste in Hongkong: Bloss keine Kompromisse

Link zum Artikel

Kennst du alle Teams einer Liga? Beweise es in Folge 1 des Ausfüll-Quiz!

Link zum Artikel

Es reicht.

Link zum Artikel

Intervention wegen Pestizid-Kritik – Parmelin soll ETH-Forschern Maulkorb verpasst haben

Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

Link zum Artikel

«OK, Boomer» – wie zwei Wörter eine ganze Generation (zu Recht?) verunglimpfen

Link zum Artikel

9 nervige Lehrertypen, die mich unterrichten «durften»

Link zum Artikel

«Fall Carlos» geht ans Obergericht – und Brian hat noch ein neues Verfahren am Hals

Link zum Artikel

6 Punkte, die Donald Trump den Schlaf rauben

Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

Link zum Artikel

Tesla will Giga-Fabrik im Umland von Berlin bauen

Link zum Artikel

Diesen genial-einfachen Smartphone-Trick kennt (fast) niemand

Link zum Artikel

Militärhilfe für Ukraine trotz Bedenken blockiert

Link zum Artikel

Wer folgt bei den Bayern auf Kovac? 7 Kandidaten und was für sie spricht

Link zum Artikel

So ticken Schweizer Familien – 5 Dinge, die du dazu wissen musst

Link zum Artikel

Schockierter Son erhält nach Gomes' schwerer Verletzung psychologische Hilfe

Link zum Artikel

Der Fall Carlos – ein Medien- und Justizdrama, vor allem aber eine menschliche Tragödie

Link zum Artikel

Wegen der Wetter-💩: 683 Bilder, die dir die Sonne (oder ein Lachen) zurückbringen

Link zum Artikel

Der Freistoss-König – nicht mehr lange und Messi überflügelt CR7 auch in dieser Statistik

Link zum Artikel

Rache-Porno: Warum der Fall Katie Hill aufhorchen lässt

Link zum Artikel

Warum kalte Kartoffeln gesünder sind – und sogar beim Abnehmen helfen

Link zum Artikel

Handy NICHT im Flugmodus: Wie gefährlich ist das? Ein Pilot erklärt

Link zum Artikel

Erster Cyborg der Welt: Dieser Mann hört mit einer Antenne im Kopf Farben

Link zum Artikel

Astérix ist 60 – und hier erfährst du, wie du als Gallier heissen würdest

Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

Link zum Artikel

Wie viele dieser Comic-Helden kennst du noch? (Nur für Experten)

Link zum Artikel

«Ich habe Scheisse gebaut» – wegen ihm wartete die Schweiz bis 23 Uhr aufs Schlussresultat

Link zum Artikel

27 Fails, die dich heute zum Lachen bringen. Gönn dir!

Link zum Artikel

Warum dieser 23-Jährige Schweizer lieber in Nordsyrien stirbt, statt nach Hause zu kommen

Link zum Artikel

9 nervige Schülertypen, die ich unterrichten «durfte»

Link zum Artikel

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer über das Fairphone 3 wissen sollte

Link zum Artikel

«Ein Mann holt sich von zwei Lesben, was er haben will: Porno»

Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

69
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

313
Link zum Artikel

Wer keine Liebe hat, hat keine Probleme – Promis auf dem Friedhof der Gefühle

2
Link zum Artikel

Nach Tötung von Palästinas Dschihad-Chef Al Ata gehen in Israel 190 Raketen nieder

58
Link zum Artikel

Proteste in Hongkong: Bloss keine Kompromisse

8
Link zum Artikel

Kennst du alle Teams einer Liga? Beweise es in Folge 1 des Ausfüll-Quiz!

42
Link zum Artikel

Es reicht.

115
Link zum Artikel

Intervention wegen Pestizid-Kritik – Parmelin soll ETH-Forschern Maulkorb verpasst haben

129
Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

28
Link zum Artikel

«OK, Boomer» – wie zwei Wörter eine ganze Generation (zu Recht?) verunglimpfen

250
Link zum Artikel

9 nervige Lehrertypen, die mich unterrichten «durften»

61
Link zum Artikel

«Fall Carlos» geht ans Obergericht – und Brian hat noch ein neues Verfahren am Hals

24
Link zum Artikel

6 Punkte, die Donald Trump den Schlaf rauben

34
Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

335
Link zum Artikel

Tesla will Giga-Fabrik im Umland von Berlin bauen

20
Link zum Artikel

Diesen genial-einfachen Smartphone-Trick kennt (fast) niemand

23
Link zum Artikel

Militärhilfe für Ukraine trotz Bedenken blockiert

0
Link zum Artikel

Wer folgt bei den Bayern auf Kovac? 7 Kandidaten und was für sie spricht

47
Link zum Artikel

So ticken Schweizer Familien – 5 Dinge, die du dazu wissen musst

65
Link zum Artikel

Schockierter Son erhält nach Gomes' schwerer Verletzung psychologische Hilfe

18
Link zum Artikel

Der Fall Carlos – ein Medien- und Justizdrama, vor allem aber eine menschliche Tragödie

307
Link zum Artikel

Wegen der Wetter-💩: 683 Bilder, die dir die Sonne (oder ein Lachen) zurückbringen

7
Link zum Artikel

Der Freistoss-König – nicht mehr lange und Messi überflügelt CR7 auch in dieser Statistik

14
Link zum Artikel

Rache-Porno: Warum der Fall Katie Hill aufhorchen lässt

165
Link zum Artikel

Warum kalte Kartoffeln gesünder sind – und sogar beim Abnehmen helfen

16
Link zum Artikel

Handy NICHT im Flugmodus: Wie gefährlich ist das? Ein Pilot erklärt

73
Link zum Artikel

Erster Cyborg der Welt: Dieser Mann hört mit einer Antenne im Kopf Farben

30
Link zum Artikel

Astérix ist 60 – und hier erfährst du, wie du als Gallier heissen würdest

148
Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

61
Link zum Artikel

Wie viele dieser Comic-Helden kennst du noch? (Nur für Experten)

78
Link zum Artikel

«Ich habe Scheisse gebaut» – wegen ihm wartete die Schweiz bis 23 Uhr aufs Schlussresultat

47
Link zum Artikel

27 Fails, die dich heute zum Lachen bringen. Gönn dir!

140
Link zum Artikel

Warum dieser 23-Jährige Schweizer lieber in Nordsyrien stirbt, statt nach Hause zu kommen

83
Link zum Artikel

9 nervige Schülertypen, die ich unterrichten «durfte»

66
Link zum Artikel

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer über das Fairphone 3 wissen sollte

27
Link zum Artikel

«Ein Mann holt sich von zwei Lesben, was er haben will: Porno»

68
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

73
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

44
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

69
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

313
Link zum Artikel

Wer keine Liebe hat, hat keine Probleme – Promis auf dem Friedhof der Gefühle

2
Link zum Artikel

Nach Tötung von Palästinas Dschihad-Chef Al Ata gehen in Israel 190 Raketen nieder

58
Link zum Artikel

Proteste in Hongkong: Bloss keine Kompromisse

8
Link zum Artikel

Kennst du alle Teams einer Liga? Beweise es in Folge 1 des Ausfüll-Quiz!

42
Link zum Artikel

Es reicht.

115
Link zum Artikel

Intervention wegen Pestizid-Kritik – Parmelin soll ETH-Forschern Maulkorb verpasst haben

129
Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

28
Link zum Artikel

«OK, Boomer» – wie zwei Wörter eine ganze Generation (zu Recht?) verunglimpfen

250
Link zum Artikel

9 nervige Lehrertypen, die mich unterrichten «durften»

61
Link zum Artikel

«Fall Carlos» geht ans Obergericht – und Brian hat noch ein neues Verfahren am Hals

24
Link zum Artikel

6 Punkte, die Donald Trump den Schlaf rauben

34
Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

335
Link zum Artikel

Tesla will Giga-Fabrik im Umland von Berlin bauen

20
Link zum Artikel

Diesen genial-einfachen Smartphone-Trick kennt (fast) niemand

23
Link zum Artikel

Militärhilfe für Ukraine trotz Bedenken blockiert

0
Link zum Artikel

Wer folgt bei den Bayern auf Kovac? 7 Kandidaten und was für sie spricht

47
Link zum Artikel

So ticken Schweizer Familien – 5 Dinge, die du dazu wissen musst

65
Link zum Artikel

Schockierter Son erhält nach Gomes' schwerer Verletzung psychologische Hilfe

18
Link zum Artikel

Der Fall Carlos – ein Medien- und Justizdrama, vor allem aber eine menschliche Tragödie

307
Link zum Artikel

Wegen der Wetter-💩: 683 Bilder, die dir die Sonne (oder ein Lachen) zurückbringen

7
Link zum Artikel

Der Freistoss-König – nicht mehr lange und Messi überflügelt CR7 auch in dieser Statistik

14
Link zum Artikel

Rache-Porno: Warum der Fall Katie Hill aufhorchen lässt

165
Link zum Artikel

Warum kalte Kartoffeln gesünder sind – und sogar beim Abnehmen helfen

16
Link zum Artikel

Handy NICHT im Flugmodus: Wie gefährlich ist das? Ein Pilot erklärt

73
Link zum Artikel

Erster Cyborg der Welt: Dieser Mann hört mit einer Antenne im Kopf Farben

30
Link zum Artikel

Astérix ist 60 – und hier erfährst du, wie du als Gallier heissen würdest

148
Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

61
Link zum Artikel

Wie viele dieser Comic-Helden kennst du noch? (Nur für Experten)

78
Link zum Artikel

«Ich habe Scheisse gebaut» – wegen ihm wartete die Schweiz bis 23 Uhr aufs Schlussresultat

47
Link zum Artikel

27 Fails, die dich heute zum Lachen bringen. Gönn dir!

140
Link zum Artikel

Warum dieser 23-Jährige Schweizer lieber in Nordsyrien stirbt, statt nach Hause zu kommen

83
Link zum Artikel

9 nervige Schülertypen, die ich unterrichten «durfte»

66
Link zum Artikel

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer über das Fairphone 3 wissen sollte

27
Link zum Artikel

«Ein Mann holt sich von zwei Lesben, was er haben will: Porno»

68
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

73
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

44
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • andrew1 17.07.2019 12:05
    Highlight Highlight Vorausgesetzt salvini macht einen guten job dann können wirklich plätze abgebaut werden und kosten gespart werden. Klar wollen exponenten der sp das geld der schweizer steuerzahler wieder fürs ausland verschenken statt die ahv zu unterstützen. Zu den zukünftig befürchteten klimaflüchtlingen: in vielen staaten afrikas ist eine geburtenrate von 7 und mehr kindern standard. Das da bei trockenheit die ernte nicht mehr reicht ist klar. Aber das da jeder 8 kinder auf die welt stellt und dann die hälfte nach europa schickt ist nicht die lösung. Man könnte sich auch etwas mässigen.
  • Klaus Kleber 17.07.2019 09:37
    Highlight Highlight Die Anzahl an Unterbringungsmöglichkeiten orientiert sich ja nicht an tiefen Asylzahlen, sondern soll auch in einer Stresssituation einen mehr oder weniger reibungslosen Ablauf des Asylprozesses gewährleisten. Was für einen Sinn macht es, jetzt Plätze zu reduzieren, nur um in drei oder vier Jahren möglicherweise wieder aufstocken zu müssen? Dieses ständige Auf und Ab wird wahrscheinlich mehr kosten als der reine Unterhalt mit tiefen Belegungszahlen.

Keller-Sutter gibt Deutschland einen Korb

Die Schweiz wird bei der Verteilung von Bootsmigranten nicht mitmachen. Das System sei nicht nachhaltig, sagt die Bundesrätin.

«Wir möchten, dass die Schweizer dabei sind», sagte der deutsche Innenminister Horst Seehofer kürzlich im Zusammenhang mit dem neuen Verteilmechanismus, den er zusammen mit seinem französischen Amtskollegen angestossen hat. Dieser sieht vor, dass in Italien und Malta ankommende Bootsmigranten mit einem festen Schlüssel in europäische Länder verteilt werden.

Doch Seehofers Aufruf war vergeblich: Mit einer Schweizer Beteiligung wird es vorerst nichts. Das System sei «nicht wirklich überzeugend», …

Artikel lesen
Link zum Artikel