DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Mann zündet parkiertes Auto in Zürich-Altstetten an – verhaftet

17.01.2022, 13:42

In Zürich-Altstetten ist am Montagvormittag ein Auto in Flammen aufgegangen. Angezündet wurde es mutmasslich von einem 36-jährigen Schweizer. Die Stadtpolizei konnte ihn verhaften. Weshalb er das Auto in Brand setzte, ist noch unklar.

Kurz nach halb neun Uhr wurde der Stadtpolizei gemeldet, dass an der Bristenstrasse in Altstetten ein Auto brenne. Die sofort ausgerückte Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen, wie die Stadtpolizei mitteilte.

Erste Abklärungen ergaben, dass das parkierte Auto von einem unbekannten Mann angezündet worden war, der danach verschwand. Die Polizei konnte ihn aber noch am selben Vormittag ermitteln. Um halb zwölf Uhr konnte er im Kreis 11 angehalten und festgenommen werden. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.