Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

Präsentiert von

Markenlogo

Die Arbeitswelt ist in stetigem Wandel und der Mensch wandelt mit. So sind Home Office, Digital Detox und eben Work-Life-Balance die Begriffe unserer Generation. Letztere soll insbesondere gross geschrieben werden. Da wollen wir natürlich helfen.

Einverstanden, am einfachsten wäre es ja, wenn man entweder das «Life» vom «Work» sauber trennen, oder aber die beiden Komponenten in harmonischen Einklang bringen könnte. Klingt super, in der Praxis aber ein Glück, das ein gefühlter Promille-Anteil der Arbeitnehmerschaft geniesst.

Darum haben wir uns für euch alternative, weniger utopische Tipps überlegt, wie ihr einen Job (der jetzt halt vorerst nicht wie die Faust aufs Auge zu eurem Lebensstil passt) und euer Privatleben einigermassen schmerzfrei unter einen Hut kriegt. Kann allerdings Spuren von Sarkasmus enthalten.

Dampf ablassen:

Bild

bild: watson / shutterstock

Und das Kind ungeschönt beim Namen nennen:

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Unser Tipp:

Öffne dein «Life» auch für die «Work»-Aspekte deines Lebens, um Homogenität zu erzeugen

Für alles offen bleiben:

Bild

bild: watson / shutterstock

Und sich nicht verunsichern lassen:

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Unser Tipp:

Hauche deinem «Work» im Gegenzug aber auch ein wenig «Life» ein

Gleich geht's weiter mit den Tipps für deine Work-Life-Balance, vorher ein kurzer Werbehinweis:

1 nices «Life» trotz «Work» – das sind doch beste Zukunftsaussichten.

Du möchtest ausgezeichnete Karrierechancen und gleichzeitig einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen? Chiropraktoren sind sehr gefragt und können Beruf und Freizeit gut miteinander vereinbaren. Besuche uns an den Informationstagen an der Universität Zürich am 04. und 05. September und erfahre mehr über das Studium der chiropraktischen Medizin!

Und nun zurück zur Story ...

Im Büro Ruhe bewahren:

Bild

Bild: watson / shutterstock

Noch mehr Ruhe bewahren:

Bild

bild: watson / shutterstock

Zur Ruhe selbst werden:

Bild

bild: watson / shutterstock

Im Privaten in die Traufe geraten:

Bild

bild: watson / shutterstock

Reagieren:

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Von Ruhe profitieren:

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Unser Tipp:

Horte mühsame «Work»-Tasks sorgsam, damit du mit ihnen im richtigen Moment dein stockendes soziales «Life» ausbalancieren kannst

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Unser Tipp:

Balanciere nervtötende «Work»-Elemente mit kleinen Lektionen in Sachen «Life» aus

Das «Problem»:

Bild

bild: watson / shutterstock

Die Erklärung:

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Unser Tipp:

Setze flexible Prioritäten zwischen «Work» und «Life», um sich ändernden Lebens Gefühlsumständen anpassen zu können

Die Metapher:

Bild

bild: watson / shutterstock

Die Essenz:

Bild

bild: watson / shutterstock

Das (einzig logische) Resultat:

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Lass dir (mittels genialer Gleit-Metapher) gleitende Arbeitszeiten zusichern, um spontaner zwischen «Work»- und «Life»-Mode hin- und her zu switchen

Die Umsetzung:

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Unser Tipp:

Erledige – nach Erringen gleitender Arbeitszeiten – jene «Work»-Aspekte zuhause, die am ehesten mit deinem «Life» vereinbar sind

«Heute early leave oder overtime?» – «Das ist doch ein Nobrainer, ab in den Feierabend, done is better than perfect».

Ja, die richtige Work-Life-Balance erfordert ein gutes Zeit-Management. Dazu brauchst du eine gute Uhr. Finde jetzt heraus, ob das Studium der chiropraktischen Medizin etwas für dich ist und gewinne mit etwas Glück eine brandneue Apple Watch!

Nach diesen 26 Bildern wirst du deinen Job lieben

Wohlstandsverwahrlosung per se, diese Teilzeitarbeit

Play Icon

Die beliebtesten Listicles auf watson

Senioren, zahlt es den Enkeltrickbetrügern heim! So bringst du die Jungen um ihr Geld

Link zum Artikel

7 Spiele, die unsere Kinder besser auf die Erwachsenenwelt vorbereiten würden

Link zum Artikel

7 kultige Webseiten aus unserer Jugend, die es (leider) nicht mehr gibt

Link zum Artikel

Das Scheiterlispiel und 9 weitere Spiele für brexquisite Unterhaltung

Link zum Artikel

Schlussmachen im Social-Media-Zeitalter? Wir hätten da noch ein paar Ideen ...

Link zum Artikel

Diese 26 lustigen Design-Fails lenken von deinen eigenen Fehlern ab (juhu!)

Link zum Artikel

Diese 11 gelöschten Film-Szenen hätten wir gerne auf der Leinwand gesehen

Link zum Artikel

13 Dinge, die du nur kennst, wenn du KEINEN grünen Daumen hast

Link zum Artikel

19 Making-of-Momente, die deinen Lieblingsfilm von einer ganz neuen Seite zeigen

Link zum Artikel

Wieso wir alle am Arbeitsplatz (ein bisschen) unzufrieden sind – in 9 lustigen Grafiken

Link zum Artikel

8 Ratgeber, mit denen wir unser Leben wesentlich besser im Griff hätten

Link zum Artikel

Wie Nicht-Studenten Studenten sehen – und wie es wirklich ist

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

7 Emoji-Typen, die uns alle auf ihre eigene Art nerven

Link zum Artikel

Wie ein Bewerbungsgespräch für eine Beziehung aussehen würde – in 9 Punkten

Link zum Artikel

Du musst dich neu bewerben? Dann mach's wie diese Alltagsgegenstände!

Link zum Artikel

Wie es aussähe, wenn Priester und 5 weitere zukunftssichere Jobs automatisiert würden 😄

Link zum Artikel

Design-Porn! 17 Erfindungen, die wir in unserem Leben brauchen. SOFORT!

Link zum Artikel

Für alle Zyniker: Wenn diese 11 «inspirierenden» Zitate realistisch wären ...

Link zum Artikel

5 Ausbruchsversuche, die so schlecht sind, dass sie (fast) geklappt haben

Link zum Artikel

8 Dinge, die dein Chef nur tut, wenn er Satan persönlich ist

Link zum Artikel

9 Erweiterungen, die unsere Lieblings-Apps um einiges besser machen würden

Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge machst, bist du – entschuldige die Wortwahl! – ein Vollidiot

Link zum Artikel

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

Link zum Artikel

10 Dinge, die kein Schweizer Tourist je gesagt hat

Link zum Artikel

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link zum Artikel

8 Situationen rund ums Bezahlen, die wir alle kennen

Link zum Artikel

Die 5 ungeschriebenen Regeln des öffentlichen Verkehrs

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Trump ist fettleibig – 10 Sportarten, in denen er abnehmen UND brillieren könnte 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • snowleppard 04.09.2019 12:59
    Highlight Highlight Mache das, was du liebst und liebe das, was du schon hast.
    Und vergiss niemals: Leben besteht nicht nur aus Arbeit.
  • Beyond Good & Evil 04.09.2019 10:06
    Highlight Highlight Ich arbeite 70% und das nur ehrenamtlich, perfekte Work Life Balance.
  • Matrixx 04.09.2019 07:02
    Highlight Highlight Bonus:
    Echte auf ein gutes "Wörkpläis Enwironment", dann ist "Work" ein bisschen angenehmer.
    • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 04.09.2019 08:50
      Highlight Highlight Jo, das mached d Lüt, obwohl das i dem Büro verbote isch.

Hotel-Angestellte packen aus: 15 Horrorstorys über Hotelgäste

Ein Reddit-Nutzer hat gefragt, Dutzende Hotel-Mitarbeiter haben geantwortet – wir haben für euch die bizarrsten (und ekligsten) Erlebnisse mit Hotelgästen gesammelt.

Hat man beruflich jeden Tag mit allen möglichen Menschen zu tun, sammeln sich im Laufe der Jahre jede Menge kuriose Begegnungen und Geschichten an. Nicht immer ist es leicht, dabei professionell zu bleiben – vor allem dann, wenn die Hotelgäste beschliessen, während ihres Aufenthalts den Verstand und/oder sämtliche Manieren zu verlieren.

Auf Reddit haben sich angepisste Hotelangestellte mal so richtig darüber ausgelassen, welche schrägen Gäste sie schon beherbergen durften – und wow, die …

Artikel lesen
Link zum Artikel