Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

8 Orte, an denen ein neues Zürcher Stadion niemanden stören würde



Obwohl das Stimmvolk zu einem neuen Stadion «Ja» gesagt hat, muss in Zürich noch einmal darüber abgestimmt werden. Zeit, um sich nach Alternativen umzusehen, denn die Stadt wird wohl niemals mehr ein neues Fussballstadion erhalten. Nur: Wo soll es hin? Acht Ideen und ihre Vor- und Nachteile.

Auf einer künstlichen Insel im Walensee

Bild

In Quarten schafft es die Sonne während Monaten nie über den Berg – die Gefahr von Schattenwurf ist damit eliminiert.

Keine Spiele am Sonntagnachmittag, weil dann die Zürcher aus dem Bündnerland heimfahren und die Autobahn verstopfen.

In Aarau

Bild

bild: shutterstock/watson

Wie man hört, ist die Bevölkerung dort gegenüber Stadionprojekten viel offener.

Es liegt im Aargau.

Auf dem Mond

Bild

bild: keystone/watson

Es hat da oben (sehr wahrscheinlich) keine Anwohner, die gegen den Bau klagen können.*

Die ÖV-Verbindungen sind so schlecht, dass die SBB-App keine einzige findet.

* = Ein Höngger hat bereits Bedenken angemeldet, dass der Vollmond dann einen kleinen Flecken habe, und dass das nicht nur ihn störe, sondern auch die Zugvögel auf dem Weg in den warmen Süden.​

Auf dem Üetliberg

Bild

bild: keystone/watson

Da kann jeder bauen, was er will.

So weit oben haben GC und der FC Zürich nichts verloren.

Im Nationalpark

Bild

bild: keystone/watson

Heugümper sind schliesslich auch schützenswert!

Für die Canepas ist das wegen des strikten Rauchverbots nichts.

Drüben im Fürstentum Liechtenstein

Bild

bild: shutterstock/watson

Casinos schiessen dort aus dem Boden. Man könnte eine Baubewilligung für ein Stadion in jene eines Casinos schmuggeln und niemand würde etwas bemerken.

Kein Mensch geht freiwillig an einen Match vom FCZ oder von GC, wenn er auch ins Casino gehen könnte.

Hinter dem Simplon in Gondo

Bild

bild: keystone/watson

Früher oder später gehört die ganze Schweiz zur Greater Zurich Area, in 15 bis 20 Jahren ist das also Stadtrand. Und Milan-Fans lechzen eh nach attraktivem Fussball.

Der Ausbau des 8er-Trams so weit über den Hardturm hinaus kostet zwölf Mal so viel wie der Gotthardtunnel und dauert länger als der Flughafenbau in Berlin.

In Arosa oben

Bild

bild: keystone/watson

Adrian Fetscherin, Ex-Kommunikationschef von GC, amtet als Geschäftsführer des EHC Arosa und der Bündner Ferienort hat den Ruf, innovativ zu sein. Erstmals würden dort Super-League-Spiele unter geschlossenem Dach stattfinden.

Kookie, dem Familienhund der Canepas, wird es auf den 365 Kurven von Chur hinauf nach Arosa immer fürchterlich schlecht.

So soll der neue Hardturm aussehen: Das Projekt Ensemble

GC-Fanmarsch nach Stadion-Ja

Play Icon

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

65
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
65Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Capslock 21.12.2019 10:43
    Highlight Highlight fragt sich nur, wesbalb die Zürcher ein 2. Stadion brauchen wenn sie vielleicht gerade mal einen Klub haben, welcher eventuell, und dies auch nur mit viel Mühe, gerada mal eines davon zu füllen vermag
  • WID 21.12.2019 08:35
    Highlight Highlight Vielleicht sollte die Politik endlich akzeptieren, dass Zürich kein Fussball Stadion will. Wo liegt eigentlich das Problem?
    • Adrian Buergler 21.12.2019 09:23
      Highlight Highlight @WID: warum hat es dann in der Abstimmung ein Ja gegeben?
    • Randalf 21.12.2019 16:03
      Highlight Highlight
      @WID

      Nur weil du kein Stadion willst, ist das ziemlich vermessen von dir zu behaupten dass Zürich kein Stadion will.
      Entweder bist du kein Stadtzürcher (Abstimmung) oder du willst das Resultat nicht wahrhaben (Verdrängung) oder eifach deubälä.
    • WID 22.12.2019 08:33
      Highlight Highlight @ Adrian Buergler: korrekt, mein Fehler, nehms zurück
    Weitere Antworten anzeigen
  • Antinatalist 21.12.2019 02:27
    Highlight Highlight Da, in der Mitte von M87. Da kann's hin, das Stadion.
    Benutzer Bild
  • Gaskaidjabeaivváš 21.12.2019 01:23
    Highlight Highlight Ich bin schon gespannt. Was wird wohl schneller fertig: Das Zürcher Stadion, Stuttgart 21, der Flughafen BER oder die erste menschliche Kolonie auf einem Planeten ausserhalb unserer Galaxie? Es wird auf jedenfall spannend!
  • Luchs 20.12.2019 23:45
    Highlight Highlight Den Fifa Hauptsitz abreisen, und auf dieses Stück Land stellen.
    Ehre wemm Ehre gebührt.
  • sottosopra 20.12.2019 20:28
    Highlight Highlight In Schaffhausen oder Winterthur stehen bereits zwei genügend grosse Stadien für GC und den FCZ. Ist ja eh alles Agglo oder neudeutsch: Downtown Switzerland. Mit der S-Bahn auch gut erreichbar. Den Titel um die Fussballhauptstadt machen derweil andere Städte unter sich aus
  • lansky 20.12.2019 20:23
    Highlight Highlight Vielleicht sollte man draussen nebendem Bierstand einfach ein paar blöde Kartoffel- und Radieslirabättli stehen lassen, dann sind diese Grossstadtgärtner ja vielleicht zufrieden.
    • WID 21.12.2019 08:36
      Highlight Highlight @ lansky: ich will nicht die Gärtnerbrache schützen, ich will kein Stadion.
  • Thorium 20.12.2019 20:20
    Highlight Highlight Basel? Ach nee da steht ja schon eins 🤦‍♂️
  • Posersalami 20.12.2019 19:18
    Highlight Highlight In Glattbrugg in der Nähe vom Bahnhof wärs ideal! Es ist jetzt schon laut, fast niemand wohnt da und der ÖV Anschluss ist gut (S-Bahn und Tram). Die Hooligans können sich dort auf freiem Feld auf die Fresse schlagen, niemanden würde es interessieren.
  • penpusher 20.12.2019 19:01
    Highlight Highlight Ich glaube nicht, dass es irgendwo ein Bauprojekt gibt, welches länger als BER dauert...
  • Schnäggebei 20.12.2019 18:42
    Highlight Highlight Oder man baut das Stadion entsprechend dem Niveau gewisser Fans: Unterirdisch!
    • Lebenundlebenlassen 21.12.2019 07:07
      Highlight Highlight Der ist gut 🤣🤣
  • Klirrfactor 20.12.2019 18:34
    Highlight Highlight Gemeinprojekt mit dem ZSC? Die Halle um ein mobiles Dach erweitern und schon wird Fussball unter freiem Himmel gespielt.
  • TanookiStormtrooper 20.12.2019 17:49
    Highlight Highlight Wie wäre es mit Pöschwies? Dann haben es die randalierenden "Fans" nicht so weit und können direkt nach dem Spiel einsitzen.
    • Antinatalist 21.12.2019 02:32
      Highlight Highlight Besser: JVA Cazis Tignez in Realta. Da können dann gleich sieben Fussballfelder hin. Und KKS kann man dann als Schiedsrichterin mitnehmen. Der hat's dort ja so gut gefallen.
  • Heinzbond 20.12.2019 17:46
    Highlight Highlight Früher oder später gehört die ganze Schweiz zur Greater Zurich Area, ich HOFFE doch nicht!
  • Inspector 20.12.2019 17:43
    Highlight Highlight Man könnte den Gefängnishof der Strafanstalt Regensdorf um ein Stadion erweitern.... Nach Spielschluss könnte man gleich ein paar Matchbesucher dort behalten ...
  • Töfflifahrer 20.12.2019 17:19
    Highlight Highlight Könnten die Zürcher sich nicht im Joggeli einmieten?
    • minsenfdezue 20.12.2019 19:57
      Highlight Highlight gspürsch di no?
  • Patho 20.12.2019 17:11
    Highlight Highlight Setzt das Ding doch in einen Berg, «unterirdisch» passt als Stadionthema doch eigentlich recht gut zu den beiden Stadtzürcher Vereinen.
    Zusätzlich wäre es erst noch innovativ was Schattenwurf und Lärmbelästigung angeht, damit könnten sogar die Höngger Berufsempörten zufrieden sein – eventuell...
  • Lightning makes you Impotent (LMYI) 20.12.2019 17:07
    Highlight Highlight In Altstetten! Kommt im Moment alles was die Stadt nicht will, nach Altstetten. Irgend ein Plätzli findet sich da schon noch. Zum Beispiel bei den Buchlern?
  • plaga versus 20.12.2019 17:07
    Highlight Highlight Warum nicht ein UG-Stadion? In der Porta Alpina? Im alten Reduit? Oder ein Unterwasserstadion?

    Ich fang an zu träumen...
  • 90er 20.12.2019 16:54
    Highlight Highlight Berliner Flughafen?
  • SwissWitchBitch 20.12.2019 16:53
    Highlight Highlight 😂 der Fakenews-Sticker ist genial!
  • Nicosinho 20.12.2019 16:42
    Highlight Highlight Aarau erhält vorher noch eine Arena und ihr könnt bei uns spielen ;-)
    • ursus3000 20.12.2019 17:12
      Highlight Highlight Jaaaa ihr könnt sie gleich behalten
  • DichterLenz 20.12.2019 16:21
    Highlight Highlight He, lasst bloss meinen geliebten Walensee in Ruhe.
  • Seuli 20.12.2019 16:09
    Highlight Highlight Als IT-ler aus Zuerich der keine uebermaessiger Freund von Fussball ist: baut das Ding im /dev/null
  • JTG 20.12.2019 16:09
    Highlight Highlight So weit oben haben GC und der FCZ nichts verloren.😂😂😂😂
  • H.P. Liebling 20.12.2019 16:08
    Highlight Highlight Herr Meile. Ich hoffe, dass Sie diesen Gugus in Ihrer Freizeit gestaltet haben. Als Ihr Chef könnte ich dies nicht guten Gewissens auf Arbeitszeit buchen...
    • Ralf Meile 20.12.2019 16:14
      Highlight Highlight Dann bin ich froh, dass Sie nicht mein Chef sind, gerade auch hinsichtlich des workplace environments: https://www.watson.ch/Chefsache/
    • H.P. Liebling 20.12.2019 16:24
      Highlight Highlight Da bin ich auch sehr froh, sonst müsste ich noch andere Saiten aufziehen :-)

      Einen schönen Abend allerseits.
  • RichiZueri 20.12.2019 16:07
    Highlight Highlight 9. Irgendwo im Kanton Schwyz, damit die Furcht vor den bösen Zürchern endlich mal gerechtfertigt ist.
    • Binnennomade 20.12.2019 16:34
      Highlight Highlight Dann hats aber bald doppelt so viele Glatzköpfe in den Fankurven..🤔
    • ursus3000 20.12.2019 17:13
      Highlight Highlight also alle?
  • Gismo71 20.12.2019 16:02
    Highlight Highlight Das wärs doch...😇
    Benutzer Bild
    • I_am_Bruno 20.12.2019 16:22
      Highlight Highlight Gab es 1909 schon mal. Zusammen mit einer unterirdischen Verbindung zwischen dem Duttipark und dem Migros Hauptsitz. Wurde dann aber für die Landi in den Hardturm verschoben.
    • Binnennomade 20.12.2019 16:35
      Highlight Highlight Sehe nur ein FCZ-Logo.. spielt GC auf der Insel unten in der Mitte?
    • 2sel 20.12.2019 17:29
      Highlight Highlight Danke @Gismo71
      Ich habe schon gedacht, ich muss jetzt dieses Bild wieder aus der Versenkung holen. War ubrigens ein 1. April Scherz des TA glaub ich, als es um den Neubau des neuen Stadion ging...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Zitronensaft aufbewahren 20.12.2019 16:01
    Highlight Highlight Mein Vorschlag: Im Lezigrund. Zwischen den Tribünen hätte es genug Platz für ein Fussballfeld mit Tribünen..
    • nJuice 20.12.2019 16:19
      Highlight Highlight Bester Kommentar!
    • make_love_not_war 20.12.2019 17:43
      Highlight Highlight absolut.. und die leichten athleten, könnten im utogrund trainieren.. odr lausanne.. odr lugano.. odr so..
  • Illuminati 20.12.2019 16:01
    Highlight Highlight Der Artikel ist ja wirklich lustig und gut gelungen.
    Besser finde ich ja aber den mega imposanten Fanmarsch der GC Fans nach dem Stadion JA am Ende des Artikels :)
    • Drüü 20.12.2019 16:41
      Highlight Highlight Ab Sekunde 43 wirds am rechten Bildrand ganz gross! Da hat wohl einer die Schuhbindlektion im Chindsgi geschwänzt...
    • Bacchus75 20.12.2019 17:14
      Highlight Highlight Für die nicht so musikalischen... gut hinhören beim Gesang. Das nennt man Duett 😂😂😂
    • Ich hol jetzt das Schwein 20.12.2019 17:14
      Highlight Highlight 🤣🤣🤣 Der Hammer! Das hätte ich jetzt gar nicht gesehen, ohne eure Kommentare! Sieht irgendwie aus wie diese SRF-Filmchen zwischen Werbung und Sendung, nur in blau...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pinkerton 20.12.2019 16:00
    Highlight Highlight Mein Rat an alle Brachenfanatiker: Wenn ihr so gerne Gemüse anpflanzt, dann macht das doch im Weinland. Oder Säuliamt. Oder irgendwo. Vielleicht ist die grösste Stadt der Schweiz nicht der richtige Ort für euch.

    Sorry für die Polemik. Aber ich habe die Schnauze voll von eurem egoistischen, undemokratischen Gehabe.
    • Jeremy Liquidpsy 20.12.2019 16:21
      Highlight Highlight Was ist daran undemokratisch ? Ein referendum gehört genau so zum system wie die abstimmung selber..
    • ursus3000 20.12.2019 16:37
      Highlight Highlight Fussballfans sind alles Spassbremsen aber mir würde der Spass auch vergehen wenn ich so unterirdische Spiele anschauen müsste . Schade finde ich dass die Öffentlichkeit gezwungen wird das ganze mitzufinanzieren
    • eysd 20.12.2019 16:38
      Highlight Highlight Wenn die Brache weg wäre, wäre das zwar schade, den der Ort ist schon easy. Es wäre, aber nicht so schlimm wie einen Tempel für die Fussballfanatiker, möchtegern kriegsgehabe, mimim aua am Knie Feen, omnipräsentes Fussballloch dort zu haben. Es gibt auch andere Sportartarten. Wieso muss sich Fussball so arrogant benehmen...
    Weitere Antworten anzeigen

Interview

Ex-Profi Frontino nach Rücktritt mit 29: «Der Lohn ist Horror, es ist lächerlich»

Den ganz grossen Sprung hat er nie geschafft: Gianluca Frontino, einst als Riesentalent gehandelt, verbrachte den Grossteil seiner Karriere in der Challenge League. Ein Gespräch über die Schönheit des Spiels, hinterhältige Manager und Horror-Löhne in der Challenge League.

Schaffhausen. Hier ist Gianluca Frontino zur Welt gekommen, hier hatte er beim FC Schaffhausen seine beste Zeit. Hier erzählt mir Frontino von seiner Karriere. Von einer paradoxen Welt in der Challenge League, wo man fussballerisch ein Niemand ist und dennoch von Fremden als «Hurensohn» bezeichnet wird. Eine Liga, in welcher die Vereine verlangen, sich als Musterprofi zu verhalten, und dennoch Löhne an der Grenze zum Existenzminimum bezahlen.

Im März hast du in einem Interview nach deinem …

Artikel lesen
Link zum Artikel