Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Fokus! bild: watson

Mehr Zeit als Geld

Surfen mitten in der Stadt, die Gigawelle macht's möglich – ob man es kann, ist eine andere Frage, brah!

Mehr Zeit als Geld: Als Studenten dafür ausgebildet mit einem mickrigen Budget die im Überfluss vorhandene Zeit totzuschlagen, reisen wir, die Q und der rasende Holländer (weil cooler als Quentin und Linus), durch die Schweiz, auf der Suche nach Sommeraktivitäten, welche den Griff zum Portemonnaie überflüssig machen.

Linus van Moorsel, Quentin Aeberli


Surf-Feeling ohne Strand, Meer und einem mit Blumen geschmückten VW-Bus? Die Gigawelle on tour von swisscom macht's möglich. Wellenreiten im Herzen von Zürich, der Prime Tower schmückt den Hintergrund und dies alles zu Studenten-Preisen (gratis). watson lässt sich diese Chance natürlich nicht entgehen.

Bild

Vorne die Gigawelle, hinten watsons unübersehbarer Nachbar. bild: watson

Um uns Surf-Laien nicht gleich als Surf-Laien zu entpuppen, gönnen wir unsere Aufmerksamkeit im Vorfeld dem Surf-Vokabular. Doch nach sieben intensiven Lernminuten sind wir bereit für die Welle, brah:

Surf-Vokabular

Brah = Hawaiianer nennen so ihre Surfer-Kollegen. Wir auch.
Dude = Varietät für Brah
Ho-Dad = So nenn man den Brah, der nichts tut
Line-up = Start, auch genannt: Unser Feind
Swipe out = eating it (hihi)
Swell = verstehen wir nicht, klingt surfig, verwenden wir oft
mushy = nicht das, was du denkst
Pointbreaker = Welle bricht immer am gleichen Ort (klingt einfacher, als es ist)

Man kann es oder man kann es nicht

Das vorgegebene Ziel vom Chef ist klar: Die 27 Sekunden von den Kollegen von Joiz zu übertrumpfen. Mit dem Selbstvertrauen von Alex Frei und Lord Bendtner ist dies für die Q jedoch kein Problem. Bereits beim zweiten Versuch wird die Minuten-Marke geknackt (siehe Video unten). Der rasende Holländer muss heute Ersatzmann Beni auf die Wave schicken (nennen wir ihn Linus' Dude), dem Holländer selbst ist die Welle etwas zu hoch.

Linus' Dude gelingt der Start nicht wunschgemäss. Kurz nach dem Line-up kommt's zum Doppel Take-out. Ähh, Swipe-out. Pardon, falsche Sportart. Sei's drum. Eine kurze Analyse des Wellengangs (ja, das machen alle Surfer so) und Linus' Dude ist klar, was hier abgeht. Eine klassische Swell, oder auf gut Deutsch: ein hollow pointbreaker, brah!

Bild

Im Synchronschwimmen wäre Linus' Dude 1A. bild: watson

Doch Linus' Dude lässt nicht locker. Ho-Dad Linus darf zusehen, wie seinem Dude der Drop besser gelingt und er nicht nur geeatet (verfluchter Surfer-Slang) wird. Obwohl er keine langen Haare, keinen braunen Teint und kein Sixpack hat (ja, so sehen alle Surfer aus), bleibt der Schotte tatsächlich mehr als zwei Sekunden auf dem Brett. Yeah brah!

Vorschläge für «die Q und der fliegende Holländer»?

Habt ihr weitere Ideen, welche zum Thema «Mehr Zeit als Geld» passen würden? Unsere Wagemutigen sind zwar auf Sport spezialisiert, gelten aber weit herum als Universaltalente. Sie können also auch Kultur und People, ja selbst ziemlich Sinnloses – solange es nicht viel kostet. Vorschläge werden gerne von quentin.aeberli@watson.ch entgegengenommen!

So haben wir uns geschlagen

Wer sich die unglaublich unspektakulären Videos ansehen will, hier Linus' Dudes erster Versuch und der Rekord-Run von die Q. Die Fans waren auf jeden Fall aus dem Häuschen. Also ja, seht selbst:

Bild

Totale Eskalation auf den Rängen. Die Dame unten rechts muss den Kinnladen sogar mit der Hand hochdrücken. bild: watson

Quentins (die Q) rekordverdächtiger Run

abspielen

Lustig wird's ab Sekunde 75 ... video: watson

Swisscom Gigawelle

Swisscom präsentiert diesen Sommer The Wave – die weltweit einzige mobile Wellenreitanlage für ein echtes Surferlebnis – an fünf Standorten in der Schweiz. Auf der Swisscom-#Gigawelle kannst du mit (d)einem echten Surfboard stehen. 

Für alle, die es besser machen wollen als Linus' Dude: Bis am 28. Juni ist die Welle noch zu Besuch in Zürich, danach reist sie weiter durch die Schweiz. Wo ihr euch nach Bern, Basel und Zürich als nächstes fühlen könnt wie Zac Afron, erfahrt ihr hier.

Benjamins (Linus' Dude) erster Versuch

abspielen

Lustig wird's ab ... oh schon passiert! video: watson

13 Gründe zum Surfen

Wir versprechen es euch: Surfen ist ein grosser Spass. Die einzige Frage, die nach unserem Möchtegern-Blanchard-Tag bleibt: Warum hat watson keine Gigawelle in der Redaktion? Reicht das Budget nur für einen Mini-Ping-Pong-Tisch? 

Falls ihr aber noch nicht vom Surfen überzeugt seid, obwohl ihr euch vor allen gratis blamieren könnt: Denkt an Alana Blanchard, die wird Mann (weil hübsch) und Frau (weil perfekte Figur) auf die Welle bringen. Es gibt Leute, die sagen, ihr Profil sei der einzige Grund, weshalb man (Mann) Facebook noch hat. Deshalb hier die 13 Gründe in der Slideshow:

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

40
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

41
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

21
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

75
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

40
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

41
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

21
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Guillaume Hoarau und der Traum des traurigen Reggae-Prinzen

YB-Starstürmer Guillaume Hoarau auf der Bühne. Er ist als Reggae-Sänger mindestens so begabt wie als Fussballer.

Der Abend beginnt mit einem Fussballstar, der ein bisschen musiziert und endet mit einem Musiker, der ein wenig Fussball spielt. Guillaume Hoarau (35) ist ein grandioser Fussballer. Seit 2014 stürmt er für YB. Seine Tore haben den Bernern nach 32 Jahren endlich wieder einen Titel eingebracht. Aber wahrscheinlich hätte der Franzose von der Insel La Réunion im Indischen Ozean ebenso ein grosser Musiker werden können.

Die rund 500 Tickets sind in wenigen Stunden ausverkauft. Guillaume Hoarau tritt …

Artikel lesen
Link zum Artikel