DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Mathew Barzal brilliert in der NHL mit einem Wahnsinnstor.
Mathew Barzal brilliert in der NHL mit einem Wahnsinnstor.Bild: keystone

Golf, Curling, Hockey – diese drei Sportler haben unglaublich gut gezielt

08.03.2021, 07:4108.03.2021, 07:42

Bryson DeChambeau

Kein Golfer schlägt den Ball weiter als er. DeChambeau hämmert ihn an diesem Loch einfach über einen See, während alle Kollegen den Weg rundherum gehen müssen:

Bryson DeChambeau gewinnt das Arnold Palmer Invitational mit einem Schlag Vorsprung auf Lee Westwood.

Greg Smith

«Was soll's, wir liegen 1:7 zurück», sagt der Curler seinen Kollegen. Also versucht er mit dem Mute der Verzweiflung einen Zauberschuss – und der gelingt. An den kanadischen Meisterschaften kassiert der Skip von Neufundland und Labrador gegen Nova Scotia trotzdem eine 4:11-Niederlage.

Mathew Barzal

Der Ausgleich zum 1:1 für die New York Islanders gegen die Buffalo Sabres. Barzal und Co. gewinnen die NHL-Partie 5:2. (ram)

Was ist am spektakulärsten?
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

30 Anführungszeichen-Fails, die ungewollt «lustig» sind

1 / 32
30 Anführungszeichen-Fails, die ungewollt «lustig» sind
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Sex und Heutschnupfen haben so viel gemeinsam ...

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Der hässliche Vogel erobert die Bundesliga – nun ist Füllkrug gar ein Kandidat für die WM
Am vergangenen Wochenende traf er beim 5:1 Sieg von Bremen gegen Gladbach doppelt. Dadurch ist Niclas Füllkrug aktuell der erfolgreichste deutsche Stürmer. Mit sieben Treffer führt er zudem die Torschützenliste der Bundesliga an.

Seit dem Rücktritt aus der Nationalmannschaft von Miroslav Klose nach dem WM-Sieg 2014 ist die deutsche Nationalmannschaft auf der Suche nach einem «echten» Stürmer. Zuletzt setzte Hansi Flick auf Timo Werner und Kai Havertz als zentralen Angreifer. Werner traf in diesem Jahr in bislang acht Länderspielen lediglich dreimal. Havertz kommt auf die gleiche Trefferzahl mit einem Spiel weniger als Werner.

Zur Story