DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bild: Getty Images South America

Grenzenlose Euphorie

Klicken verboten, wenn Sie Sympathien für England oder Italien haben – so schön feiert Costa Rica seinen Achtelfinaleinzug

Costa Rica gelingt mit dem 1:0 gegen Italien im zweiten WM-Spiel die zweite Sensation. Damit steht der vermeintliche Zwerg der Gruppe D zum zweiten Mal nach 1990 als Achtelfinalist fest. Bei den Mittelamerikanern brechen alle Dämme.



Mit dem Schlusspfiff startet die grosse Costa-Rica-Party

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: srf

Siegtorschütze Ruiz weiss gar nicht mit wem er feiern soll

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: srf

Ein Sieges-Striptease geht immer

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: srf

Kuscheln im Moment des Triumphs

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: srf

Auch die Fans lassen es krachen

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: srf

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Süsses für Haaland und Saures für Mahrez – die Aufreger des gestrigen CL-Abends

Borussia Dortmund ist der Auftakt in die neue Champions-League-Saison geglückt. Die Deutschen gewannen auswärts beim türkischen Meister Besiktas Istanbul mit 2:1. Die Matchwinner für den BVB waren neben Gregor Kobel, der einige gute Paraden zeigen musste, Jude Bellingham und Erling Haaland. Bellingham erzielte das 1:0 für Dortmund selbst und bereitete den zweiten Treffer durch Haaland vor.

Dass sich die beiden auch neben dem Platz gut verstehen, war dann beim Interview nach dem Spiel zu sehen. Da …

Artikel lesen
Link zum Artikel