Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Attentäter von Nizza stand wohl nicht im Visier der Geheimdienste
radar-reuters Nizza am Morgen nach dem Anschlag. Die Atmosphäre an der Promenade des Anglais ist bedrückend. Nur Stunden zuvor hat hier ein Angreifer Hunderte feiernde Menschen mit einem Lastwagen überfahren und mindestens 84 Menschen getötet, darunter
15.07.16 – 10:33
Video: reuters / Roberto Krone
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer