Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
So zieht ein Leuchtturm um
700 Tonnen schwer und 23 Meter hoch – der Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr an der dänischen Westküste drohte ins Meer zu stürzen. Nun muss der Koloss 70 Meter zurück ins Landesinnere verschoben werden.
24.10.19 – 09:35
Video: srf / Roberto Krone
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer