Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Eine Reise an den südlichsten Punkt der Erde
Die Antarktis: kalt, windig und menschenleer. Trotzdem zieht es Touristen aus aller Welt dorthin. Die steigende Besucherzahl bedroht Natur und Tierwelt – ein Konflikt für die bewussten Reisenden.
07.01.20 – 09:24
Video: srf / Roberto Krone
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer