Videos
Sport

Para-Kletterer vor Kletter-WM: «Eigentlich habe ich Höhenangst»

Video: watson/aya baalbaki

Para-Kletterer vor der WM: «Eigentlich habe ich Höhenangst»

03.08.2023, 14:02
Folge mir
Mehr «Videos»

Vor fünf Jahren hatte der heute 27-jährige Martin Villiger einen Motorrad-Unfall. Seither hat sich sein Leben um 180 Grad gedreht. Der Grund: Martins linker Oberschenkel musste amputiert werden.

Dennoch liess er sich davon nicht unterkriegen. Er übte sein Hobby, das Klettern, wieder regelmässiger aus und schaffte schlussendlich den Sprung ins Nationalkader. Am 8. August tritt er bei der Kletter-WM in Bern an. Wir haben den Luzerner in der O'Bloc-Kletterhalle in Ostermundigen besucht.

Video: watson/aya baalbaki

(aya)

Mehr Videos gefällig?

Doppelt Amputierter kriecht den höchsten Berg Grossbritanniens hoch

Video: watson/een

Wenn das zweithöchste Gebäude Zürichs eine Kletterwand wäre:

Video: srf/Roberto Krone

300 Meter senkrecht nach oben – durch Eis und Schnee

Video: srf/SDA SRF
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Fans der 32 Teilnehmer der Frauen-WM 2023 machen Stimmung
1 / 35
Fans der 32 Teilnehmer der Frauen-WM 2023 machen Stimmung
Vom 20. Juli bis am 20. August 2023 finden die Fussball-Weltmeisterschaften der Frauen statt. Auch die Schweiz ist in Australien und Neuseeland dabei.
quelle: keystone / andrew cornaga
Auf Facebook teilenAuf X teilen
«Dumme Fragen!» - ChatGPT beklagt sich über uns
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Agitprop
03.08.2023 14:10registriert Mai 2023
Was für ein cooler Typ! Und dann noch mit Höhenangst? :D Echt beeindruckend! Viel Erfolg an der WM!
220
Melden
Zum Kommentar
4
Die Buffalo Sabres erfinden einen Japaner, um beim NHL-Draft alle reinzulegen
28. Mai 1974: Es ist eine der kuriosesten Episoden der NHL-Geschichte. Im Draft 1974 ziehen die Buffalo Sabres den völlig unbekannten Taro Tsujimoto. Dass ihn niemand sonst auf der Rechnung hat, hat einen einfachen Grund: Der Japaner existiert gar nicht.

Den Stanley Cup haben die Buffalo Sabres noch nie gewonnen. Dafür aber die Herzen aller Fans mit Sinn für Humor.

Zur Story