DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Auf Korsika findet entscheidende Runde der Regionalwahlen statt



Auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika findet am Sonntag die zweite und entscheidende Runde der Regionalwahl statt. Die Nationalisten hoffen auf eine absolute Mehrheit in Regionalversammlung mit ihren 63 Sitzen.

Nach der ersten Runde vor einer Woche lagen sie klar in Führung: Die Liste Pè a Corsica (Für Korsika) kam auf gut 45 Prozent der Stimmen.

Die nationalistischen Parteien unter ihren Anführern Gilles Simeoni und Jean-Guy Talamoni streben eine grössere Autonomie für Korsika an. Anders als die Katalanen im Nachbarland Spanien wollen sie aber derzeit keine vollständige Loslösung von Frankreich.

Die knapp 540 Wahlbüros auf Korsika blieben bis 18.00 Uhr geöffnet. Ergebnisse werden ab dem späten Abend erwartet. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter