Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Zu wenig freier Speicher auf dem Handy? Dieses Problem hat sich soeben erledigt, zumindest für die nächsten ein bis zwei Jahre. screenshot: onedrive.com

Mehr Gratis-Speicher für OneDrive

Microsoft verschenkt nun sogar 200 Gigabyte Online-Speicher für iPhone-, Android- und Windows-Nutzer 



Erst vor drei Tagen haben wir berichtet, dass Microsoft 100 Gigabyte-Onlinespeicher für 2 Jahre verschenkt.

Wer Microsofts Onlinespeicher OneDrive (früher SkyDrive) für Windows, Windows Phone, Mac, iPhone oder Android nutzt, kann mit einem Klick zusätzlich 100 Gigabyte gratis Onlinespeicher abstauben. Hierzu muss man diesem Link folgen und sich auf OneDrive.com anmelden. Die entsprechende App kann in den App-Stores von Android, iOS oder Windows Phone heruntergeladen werden.

Nun verteilt der Windows-Konzern nochmals 100 GB Speicher zusätzlich, allerdings nur, wenn man bereits einen Dropbox-Account hat. Die zweiten 100 GB erhält man über diese Seite

Zusammen mit dem bereits verfügbaren Gratis-Speicherplatz kommen OneDrive-Nutzer auf bis zu 240 GB Online-Speicherplatz

Bild

OneDrive dient als Onlinespeicher für Fotos, Videos und andere Dokumente. screenshot: onedrive windos phone app

Wo ist der Haken?

Einen kleinen Haken gibt es: Die ersten 100 GB Zusatzspeicher schenkt dir Microsoft nur für zwei Jahre. Die zweiten 100 GB gar nur für ein Jahr. Trotzdem ist das Angebot mehr als willkommen, insbesondere wenn der Speicherplatz auf dem Smartphone knapp wird. Es würde zudem nicht überraschen, wenn Microsoft den Gratis-Speicher für Privatkunden künftig weiter vergrössert und die zeitliche Beschränkung irgendwann aufhebt.

Wie Google und Apple geht es auch Microsoft in erster Linie darum, möglichst viele Menschen an ihre Produkte zu binden und längerfristig mit Zusatzdiensten Geld zu verdienen. Im Fall von Microsoft zum Beispiel mit MS Office, das eng mit OneDrive verknüpft ist. Office-Dokumente und alle möglichen Dateien wie Fotos oder Musik können in OneDrive abgelegt und zwischen verschiedenen Geräten und Betriebssystemen synchronisiert werden.

Was passiert, wenn die 2 Jahre abgelaufen sind?

Was bei OneDrive im Jahr 2017 gelten wird, ist derzeit unmöglich vorherzusagen. Du wirst auf jeden Fall, auch wenn das Gratis-Angebot abläuft, weiter auf die Daten zugreifen und sie herunterladen können. Sollte Microsoft das Angebot nicht verlängern, gelten momentan die folgenden Preise: 100 GB kosten 2 Franken pro Monat. Für 200 GB werden 4 Franken fällig. Die Preise dürften tendenziell weiter sinken.

Wie viel Online-Speicher erhalte ich ohne zeitliche Beschränkung?

Bei OneDrive erhält man 15 GB gratis ohne zeitliche Befristung. Wer seine Handy-Fotos automatisch in den Online-Speicher lädt, erhält 3 GB zusätzlich. OneDrive-Nutzer der ersten Stunde erhalten bis zu 40 GB.

Bild

Die OneDrive-App gibt es für Windows Phone, Android und das iPhone. bild: microsoft

OneDrive funktioniert als Onlinespeicher ähnlich wie Dropbox, iCloud oder Google Drive und ist als App für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar. OneDrive kann auf dem PC und Mac auch über den Browser genutzt werden.

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

 (oli via caschys blog)

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

Link zum Artikel

WEF 2020: Trump trat nochmals vor die Presse ++ Nun gehts mit 26 Autos nach Zürich

Link zum Artikel

Hat saudischer Kronprinz Jeff Bezos Handy gehackt?

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Mysteriöse Lungenkrankheit breitet sich aus

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

565
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump trat nochmals vor die Presse ++ Nun gehts mit 26 Autos nach Zürich

386
Link zum Artikel

Hat saudischer Kronprinz Jeff Bezos Handy gehackt?

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Mysteriöse Lungenkrankheit breitet sich aus

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

100
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

565
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump trat nochmals vor die Presse ++ Nun gehts mit 26 Autos nach Zürich

386
Link zum Artikel

Hat saudischer Kronprinz Jeff Bezos Handy gehackt?

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Mysteriöse Lungenkrankheit breitet sich aus

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

100
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

«Gefährlichste Malware der Welt» attackiert Zürcher Spital – das musst du wissen

Fachleute bezeichnen Emotet als derzeit gefährlichste Schadsoftware der Welt. Kürzlich hat es ein Spital im Kanton Zürich erwischt. Hier sind die wichtigsten Fragen und Antworten rund um den Cyberangriff.

Unsere Spitäler sind zunehmend von kriminellen Attacken betroffen. Hacker versuchen, Schadsoftware (Malware) in die geschützten Systeme einzuschleusen. Meist mit dem Ziel, wertvolle Daten zu stehlen oder zu verschlüsseln, um ein Lösegeld zu erpressen.

Über die Kosten, die solche Ransomware-Attacken verursachen, dringt kaum etwas an die Öffentlichkeit. Im Gesundheitsbereich wolle niemand Klartext reden, man schweige das Problem tot, sagte ein IT-Sicherheitsexperte vor zwei Jahren gegenüber der …

Artikel lesen
Link zum Artikel