Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Google zeigt nun live, wo es wann wie viele Menschen hat und wie viel Zeit sie erfahrungsgemäss in diesen Restaurants, Cafés oder Läden verbringen.

Google zeigt dir jetzt in Echtzeit, ob das Lieblings-Restaurant gerade voll ist

Wie stark besucht ist das Einkaufszentrum, wie voll ist es im Café um die Ecke? Googles Funktion «Beliebte Zeiten» zeigt nun live, wie viel an bestimmten Orten los ist. Die Daten liefern die Nutzer.



Bislang zeigte Google mithilfe eines Stosszeitendiagramms, wann Restaurants, Läden, Flughäfen oder Bahnhöfe erfahrungsgemäss weniger gut oder besser besucht sind. So konnte man ungefähr abschätzen, zu welchen Zeiten man welche Orte besuchen oder eben meiden sollte.

Die Funktion nennt sich «Beliebte Zeiten» und erscheint automatisch als Zusatzinformation auf Google Maps und in den Google-Suchergebnissen, wenn man zum Beispiel nach dem Namen eines Restaurants sucht.

Nun hat Google die Funktion aufgemotzt und zeigt in Echtzeit an, ob sich gerade viele oder wenig Menschen an einem öffentlichen Ort befinden. So lässt sich noch besser abschätzen, ob sich ein Besuch im Lieblings-Café um die Ecke lohnt oder ob man zum Shoppen mehr Zeit einplanen sollte, da das Einkaufszentrum völlig überlaufen ist.

Live-Daten zum Basler Hauptbahnhof

Bild

Am Morgen und am Abend hat es an einem Wochentag in der Regel am meisten Menschen im Bahnhof Basel SBB.

Live Daten zu einem Café in Zürich

Bild

Ein Café in Zürich: Wer hier gemütlich einen Kaffee trinken möchte, sollte vor 12 Uhr dort sein.

Die Daten sammelt Google, wie immer, direkt von den Nutzern. «Stosszeiten und Besuchsdauer werden mithilfe von aggregierten und anonymisierten Daten von Nutzern berechnet, die den Google Standortverlauf aktiviert haben», schreibt der Konzern. Ist der Standortverlauf aktiviert, verfolgt Google auf Schritt und Tritt, wo man sich gerade befindet. Wenn an einem Standort genügend Besuche registriert werden, würden für das entsprechende Restaurant Stosszeiten und die übliche Besuchsdauer angezeigt.

Bild

Das persönliche Bewegungsprofil: Auf Google Maps kann man seine Bewegungen der letzten Tage, Wochen und Monate in einer Animation verfolgen, wenn man die Funktion «Standortverlauf» aktiviert hat.

Googles «Beliebte-Zeiten»-Funktion kann man praktisch finden, aber auch bedenklich.

Wer möchte, kann verhindern, dass sein Smartphone Informationen für «Beliebte Zeiten» liefert.

Umfrage

«Beliebte Zeiten»: Nützlich oder bedenklich?

  • Abstimmen

325

  • Finde ich praktisch36%
  • Finde ich bedenklich11%
  • Finde ich einerseits nützlich, aber auch unheimlich46%
  • Ich möchte nur das Resultat sehen6%

(oli)

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Orinoco 22.11.2016 15:55
    Highlight Highlight In meiner Stammkneipe bekomme ich immer Platz, auch ohne Google. 😉😉
  • ND_B 22.11.2016 13:27
    Highlight Highlight Ich finde das Tool ziemlich nützlich, weiss aber nicht wie gut es in der Schweiz funktioniert.

    Ich habe es letzten Monat in New York in der Lower Eastside getestet, um herauszufinden, wann man am besten die beliebten Restaurants wie die Clinton St. Bakery, Katz und Russ & Daughters besucht. Hat wunderbar geklappt, wir mussten nie Schlange stehen.

13 praktische neue Features für iPhone-User, die niemand kennt, und ein paar Bugs 😏

Mit dem neusten iPhone-Update führt Apple viele Dinge ein, die den iPhone-Alltag massiv erleichtern. Hier ein Best-Of zu iOS 13 mit ersten Eindrücken.

Hinweis: Dieser Artikel wurde fälschlicherweise zu früh publiziert, respektive bevor er wirklich fertig gestellt war. Die Redaktion entschuldigt sich für das Versehen!

Dieser Beitrag liefert eine persönliche Einschätzung des watson-Redaktors zu neuen Funktionen von iOS 13, und dazu die Info, ob es bei Android Vergleichbares gibt.

Einige der besten Features habe ich bereits in einem früheren Artikel vorgestellt, und führe sie nun mit aktualisierten Angaben und ersten praktischen Eindrücken …

Artikel lesen
Link zum Artikel