wechselnd bewölkt
DE | FR
11
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Digital
Microsoft

Der erste faltbare Windows-PC von Lenovo im Hands-on

Vergiss Falt-Handys! Das wissen wir über den ersten faltbaren Windows-PC

14.05.2019, 17:1314.05.2019, 17:31

Der chinesische Hersteller Lenovo hat den ersten faltbaren Windows-PC enthüllt. Ein Tech-Journalist vom US-Techblog Windows Central konnte Hand anlegen an einen Prototyp. Das Gerät soll aber erst 2020 in den Verkauf kommen.

Das (sehenswerte) Hands-on-Video

Was wir bereits wissen:

  • Preis und Verkaufsstart des Lenovo ThinkPad X1 sind noch nicht bekannt. Der Prototyp läuft mit Windows 10.
  • LG – nicht Samsung – stelle die Display-Technologie her, und der faltbare Bildschirm habe nicht ganz die sichtbare Falte, die man beim Galaxy Fold finde. Ebenso sei eine Anti-Scratch-Schicht in das Display eingebaut, im Gegensatz zu einer auf der Oberseite aufgeklebten Folie.
  • Der wichtigste Unterschied zwischen dem faltbaren Lenovo-PC und dem Galaxy Fold (und Huawei Mate X) bestehe darin, dass Lenovo Digitalstifte unterstütze, so dass man gut zeichnen könne auf dem Touch-Screen.
  • Microsoft hat Berichten zufolge «Centaurus» in Arbeit für Herbst 2019 – einen faltbaren Dual-Screen-PC mit Windows Core OS. Andere Hersteller – darunter Dell, HP oder Huawei – dürften auch Falt-PCs veröffentlichen.
Über Bluetooth soll man Maus und Tastatur anschliessen können.
Über Bluetooth soll man Maus und Tastatur anschliessen können.screenshot: youtube

Angaben zur Hardware:

Bild
screenshot: windowscentral.com

(dsc)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Vor 30 Jahren erschien Windows 1.0: Vom Urwindows bis Windows 10

1 / 49
1985 erschien Windows 1.0: Vom Urwindows bis Windows 10
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wie der Privatgebrauch von Pestiziden die Umwelt gefährdet

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Judexnoncalculat
14.05.2019 17:20registriert März 2018
"faltbarer PC" = Laptop ? 🤔
638
Melden
Zum Kommentar
11
Microsoft ist nach mehreren Stunden zurück – Outlook, Teams und Co. laufen wieder
Microsofts Dienste wie Teams und Outlook sind für viele Unternehmen ein Rückgrat für die tägliche Büroarbeit. Nun waren sie plötzlich weltweit weg. Ein Fehler in den Netzwerk-Einstellungen hatte schwere Folgen.

Microsoft hat am Mittwoch einen weltweiten Ausfall in seinen Cloud-Diensten nach mehreren Stunden behoben. Zuvor sind zahlreiche wichtige Online-Dienste für mehrere Stunden ausgefallen. Gestört waren etwa die Bürokommunikations-Plattform Teams und der E-Mail-Service Outlook.com – aber auch das Videospiel-Netzwerk rund um die Xbox-Konsole.

Betroffen von der Störung waren laut Microsoft die folgenden Dienste und Programme:

Zur Story