Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hackergruppe Guardians of Peace

Sony sagt nach den Drohungen den Start von «The Interview» ab



Nach mysteriösen Terrordrohungen von Hackern hat Sony Pictures Entertainment den Kinostart seiner Nordkorea-Satire «The Interview» in den USA abgesagt. Der Film werde nicht wie geplant am 25. Dezember anlaufen, teilte der Konzern am Mittwoch mit.

Sony reagierte damit auf die Entscheidung einer Mehrheit der Kinos, den Film nicht zu zeigen. Die Hacker hatten Sony am Dienstag (Ortszeit) gedroht: «Erinnert Euch an den 11. September 2001.» 

Heavy security surrounds the entrance of United Artists theater during the premiere of the film

Vorerst wird der Film «The Interview» nicht gezeigt. Wie es weitergeht, ist völlig unklar.  Bild: KEVORK DJANSEZIAN/REUTERS

Wegen des Films über ein haarsträubendes Mordkomplott des US-Geheimdienstes CIA gegen Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un werde «die Welt mit Angst erfüllt».

Die Hackergruppe Guardians of Peace (GOP) hatte schon Ende November wegen des Films E-Mails von Sony Pictures veröffentlicht, wodurch peinliche Interna und unveröffentlichte Drehbücher der Firma bekannt wurden. Wer genau hinter der Gruppe steckt, ist nicht bekannt. (feb/sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Loading …

Sony lüftet letztes Geheimnis der Playstation 5 und zeigt die neue Benutzeroberfläche

In exakt einem Monat, am 19. November 2020, erscheint die PS5. Und nun ist auch klar, wie die neue Benutzeroberfläche aussieht.

Eigentlich wissen wir inzwischen fast alles über Sonys neue Konsole: Design, Technik, Verkaufsstart, Preis und die ersten Games sind bekannt. Selbst das Innenleben der Playstation 5 haben die Japaner neulich in einem Teardown-Video enthüllt. Nun stellt Sony erstmals die runderneuerte Benutzeroberfläche vor. Diese wird in einem rund 11-minütigen Video ausführlich erklärt.

Grundsätzlich soll mit der für 4K-Fernseher optimierten Bedienoberfläche alles schneller werden, «von der Navigation in der …

Artikel lesen
Link zum Artikel