DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Wikipedia geht nicht? So kannst du trotzdem auf Inhalte zugreifen

Wikipedia.de streikt, doch das ist keine Katastrophe. Spoiler: Das Zauberwort lautet App.
21.03.2019, 06:3521.03.2019, 07:14

Schon gehört? Wikipedia.de streikt.

Millionen SchĂŒler sind in Panik. Wie nur sollen sie bis am Freitag ihr Referat ĂŒber [Thema einfĂŒgen] beenden?

Animiertes GIFGIF abspielen

Wie wÀrs stattdessen mit dem Alemannischen Wikipedia? Hier gehts zur «Houptsyte» ...

Spass beiseite – und damit zum versprochenen «Trick»: Über die Wikipedia-App kann man trotz Streik auf die deutschsprachigen Inhalte zugreifen. Und das sowohl auf dem iPhone, wie auch auf Android-GerĂ€ten.

Und die englischsprachigen Inhalte sind auch ĂŒber https://en.wikipedia.org normal verfĂŒgbar.

Die Wikipedia-App gibts gratis:

(dsc)

DANKE FÜR DIE ♄
WĂŒrdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstĂŒtzen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstĂŒtze uns per BankĂŒberweisung.

Die meist-editierten Wikipedia-Seiten

1 / 17
Die meist-editierten Wikipedia-Seiten
quelle: ap/ap / rafiq maqbool
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Mit diesem Foto-Hack verblĂŒffst du deine Freunde

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Innovative Appenzeller: Wenn es zum Blackout kommt, wird das «Rote Telefon» aktiviert
In Appenzell Ausserrhoden ist ein Notsystem eingerichtet worden, das auch bei einem flÀchendeckenden Stromausfall funktionieren soll.

Das Notstrom-System «Rotes Telefon» sei bisher schweizweit einzigartig und trage der kantonalen «GefÀhrdungs- und Risikoanalyse AR2020» Rechnung, heisst es in der Mitteilung der Kantonskanzlei vom Dienstag.

Zur Story