International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wow! Hier wird ein 17-Jähriger unerwartet zum Lebensretter

Ein Kleinkind ist in der Türkei aus einem Fenster im zweiten Stock eines Wohnblocks gefallen. Es überlebte auf schier unglaubliche Art und Weise.



Ein 17-Jähriger ist am vergangenen Donnerstag in der Türkei ganz unerwartet zum Lebensretter geworden.

Zusammen mit anderen Jungs steht er auf der Strasse und bemerkt im zweiten Stock eines Wohnblocks ein Mädchen, das aus dem Fenster zu Fallen droht.

Ein junger Algerier zeigt hier eine Wahnsinns-Reaktion.

Video: © CH Media Video Unit

Der Teenager behält das Kind im Blick, als es dann wirklich fällt, reagiert er geistesgegenwärtig: Er streckt die Arme aus und kann das Mädchen kurz vor dem Aufprall auf den Boden auffangen. Es trägt keinen Kratzer davon.

Als Zeichen der Dankbarkeit soll der junge Algerier vom Vater des Mädchens 200 Türkische Lira, umgerechnet rund 35 Schweizer Franken, bekommen haben. (aargauerzeitung.ch)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die schönsten Instagram-Rettungsschwimmer-Bilder

So rettet man ein vier Tonnen schweres Tier

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Erdogan dreht Türken den Social-Media-Hahn zu

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat eine strenge Kontrolle von sozialen Medien angekündigt.

«Diese Kanäle, in denen es von Lügen, Beleidigungen, Angriffen auf das Persönlichkeitsrecht und Rufmorden wimmelt, müssen reguliert werden», sagte Erdogan am Mittwoch in einer Videokonferenz mit Vertretern seiner islamisch-konservativen Regierungspartei.

Er wolle so bald wie möglich einen Gesetzesentwurf ins Parlament einbringen lassen, damit «solche soziale Medienkanäle vollständig …

Artikel lesen
Link zum Artikel