DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Und sofort kickt der «Ich-will-auch»-Effekt ein.
Und sofort kickt der «Ich-will-auch»-Effekt ein.
bild: youTube/HOVERSURF OFFICIAL

Dieser Flug-Töff kommt «Star Wars» schon verdammt nahe 

21.02.2017, 13:3921.02.2017, 18:41

Die kalifornische Firma «Hoversurf inc.» hat sich auf grosse Drohnen spezialisiert. Auf Drohnen, die Güter und Waren transportieren können – aber auch Menschen (und imperiale Truppen).

Selbstverständlich handelt es sich bei diesem Hover-Töff um einen Prototypen. Wie immer bei der Produktion von bemannten Kleinflugobjekten (wie auch dem fliegenden Auto) gilt: Die Produktion ist das Eine, sämtliche Versicherungsfragen zu lösen und eine kommerzielle Produktion zu ermöglichen, das Andere.

(tog)

Glaubst du an eine Zukunft mit Individualverkehr in der Luft?

Das Leben im Jahr 2000: So stellten sich die Menschen vor rund 100 Jahren das Leben in der Zukunft vor

1 / 45
Das Leben im Jahr 2000: So stellten sich die Menschen vor rund 100 Jahren das Leben in der Zukunft vor
quelle: preconstruct / high level photog
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So schön ist eine Schafherde von oben

Faszinierende Zeitraffer-Bilder einer Schafherde gehen auf Facebook viral. Der Drohnen-Operator und Fotograf Lior Patel folgte einer Herde von 1000 bis 1700 Schafen über sieben Monate in Israel, um das Video zu erstellen.

Die Vogelperspektive fängt die komplizierten Bewegungen der Herde ein, während sie von ihrer Winterweide zur Sommerweide zieht.

(een)

Artikel lesen
Link zum Artikel