DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Waldbrand in Kalifornien breitet sich aus

17.06.2016, 20:22
Feuer in Santa Barbara, Kalifornien, am 16. Juni.<br data-editable="remove">
Feuer in Santa Barbara, Kalifornien, am 16. Juni.
Bild: HANDOUT/REUTERS

Ein Waldbrand in Kalifornien, der Häuser nördlich von Santa Barbara bedroht, hat sich über Nacht weiter ausgebreitet. Nach Angaben der Behörden vom Freitagmorgen hat das Feuer im Los-Padres-Wald seit Mittwoch eine Fläche von mehr als 16 Quadratkilometern zerstört.

Auch Helikopter sind am Start.<br data-editable="remove">
Auch Helikopter sind am Start.
Bild: HANDOUT/REUTERS
Löschflugzeug im Einsatz.<br data-editable="remove">
Löschflugzeug im Einsatz.
Bild: HANDOUT/REUTERS

Mehr zum Thema

Über 1200 Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen in dem hügeligen Hinterland der Pazifikküste. Eine viel befahrene Küstenautobahn musste zeitweise gesperrt werden. Einige Ferienhäuser und Campingplätze wurden vorsorglich evakuiert.

Die Einsatzteams hätten aber ein Übergreifen der Flammen auf Häuser bisher verhindern können, teilte die Feuerwehr am Freitag mit. Mit einer vollständigen Eindämmung der Flammen wird erst in der kommenden Woche gerechnet.

Bild: HANDOUT/REUTERS

(sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Heldenhafte Rettung – Helfer bergen eingeklemmten LKW-Fahrer nach Tornado

Im US-Bundesstaat Tennessee ist ein LKW-Fahrer samt seines LKWs umgekippt. Grund dafür war ein Tornado, der so starken Wind erzeugte, dass der LKW zur Seite fiel. Der Fahrer des LKWs wurde in der Fahrerkabine eingeklemmt und konnte sich aus eigener Kraft nicht befreien.

Zur Story