Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Fatalste an dem Strache-Video: Die Vengaboys sind wieder in den Charts 😱



Bild

Zurück aus den 90ern: die Vengaboys.

Das Ibiza-Video von Heinz-Christian Strache hat Österreich in eine Regierungskrise geführt, die sich derzeit zu einer handfesten Polit-Schlammschlacht ausweitet.

Doch die Ereignisse der letzten Tage haben nicht nur ein korruptes System offengelegt, das Ansehen der Alpenrepublik beschädigt und Neuwahlen herbeigeführt. Es hat auch einen fatalen popkulturellen Effekt.

Jan Böhmermann, der sich derzeit eh auf Österreichs Politik eingeschossen hatte, twitterte am Freitag als Reaktion auf das Strache-Video den Song «We're going to Ibiza» von den Vengaboys.

Vengaboys – «We're Going to Ibiza»

abspielen

Video: YouTube/Vengaboys

Vengaboys ist eine niederländische Eurodance-Band, die trotz des Namens aus zwei Männern und zwei Frauen besteht. Vor allem in Österreich wurde «We're Going to Ibiza» aus dem Jahr 1999 schlagartig wieder populär.

Beim «Peace Rave» auf dem Wiener Marie-Theresien-Platz wurde der Song zur Hymne

Der Song ist in Österreich derzeit so beliebt, dass er zurück in den Charts ist. In den österreichischen Daily iTunes Charts steht der Song an diesem Dienstag auf Platz eins. Auch auf Spotify schoss der Song nach oben.

Die Vengaboys, die sich selbst als «Europas Nummer-eins-Party-Act» bezeichnen, wird das freuen. Sie sind derzeit auf Europa-Tour.

(tl)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Beidlpracker und Co. – Schimpfwörter zu Österreichs Krise.

So sieht es aus, wenn ein Typ aus den 90ern ins 2018 reist

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pinkerton 21.05.2019 22:40
    Highlight Highlight Ganz nach dem alten Motto: Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.
  • The Snitcher 21.05.2019 21:43
    Highlight Highlight weiss nicht was ihr habt... Venga boys - Boom Boom Boom im Stau höhren und abgehen ist der Hammer
    • Der_Infant 22.05.2019 07:35
      Highlight Highlight So was von!
      Venga Boys sind total unterschätzt.
  • Unserious_CH 21.05.2019 21:38
    Highlight Highlight Langsam bedroht die Krise ganz Europa
  • Tenno 21.05.2019 21:06
    Highlight Highlight Wo sind die Tour Daten? Boom Boom Boom...
    • Der_Infant 22.05.2019 07:38
      Highlight Highlight Schon länger bekannt, dass sie am 08.11.2019 ins Hallenstadion kommen für eine Mega 90er Party. Zusammen mit u.a. Blümchen, Haddaway und Captain Jack.
      Mit Jahrgang 92 habe ich so die Ehre die zum nun 4ten mal zu sehen.
      Freue mich jedes Mal aufs neue xD
  • maljian 21.05.2019 20:44
    Highlight Highlight Die gibt es noch?
  • dä dingsbums 21.05.2019 19:27
    Highlight Highlight Wow, hatte ganz vergessen wie scheisse die Vengaboys Songs waren. :-D

    Die Clips hab ich aber immer ganz gerne auf Viva gekukt, war ein bisschen in die Sängerinnen verknallt.
  • Pasch 21.05.2019 18:18
    Highlight Highlight Die Frage aller Fragen ist doch, ob der Song wiedergekommen oder erst jetzt dort angekommen ist!😉😂
  • Olmabrotwurst vs. Schüblig 21.05.2019 17:21
    Highlight Highlight Venga Boys hanni mol bsoffe im Rhintel gseh... weiss numme das 1 Bier zahlt häsch 2 Becho..
    • Cervelat 23.05.2019 00:15
      Highlight Highlight Fix, i de Arena...
  • Demo78 21.05.2019 17:13
    Highlight Highlight 😂😂😂🤢🙊🤮
  • Eidg. dipl. Tütenbauer 21.05.2019 17:12
    Highlight Highlight
    Play Icon


    Beim nächsten Mal dann Brasil, dann wird's noch ein wenig bunter und gschmeidiger.
    • Ohmann94 21.05.2019 17:48
      Highlight Highlight Das einzig wahre Video zu diesem Song...

      Play Icon
    • Freischütz 22.05.2019 06:45
      Highlight Highlight Au jo Brasil..... Samba.... Samba.... und denn no ä paar grossi Füdli... und fertig ist das Klischee

Rapper Haftbefehl schiesst sich selber ins Bein – und verletzt sich schwer

Der Rapper Haftbefehl ist mit einer Schussverletzung ins Krankenhaus in Darmstadt eingeliefert worden. Das bestätigte das Präsidium Südhessen gegenüber dem Hessischen Rundfunk. Demnach soll der 34-Jährige am Donnerstag eine schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzung erlitten haben.

Haftbefehl soll sich die Wunde demnach selbst zugefügt haben. Nach einem Aufenthalt im Frankfurter Bahnhofsviertel habe sich der Rapper versehentlich in den Unterschenkel geschossen, berichtet der HR, ohne …

Artikel lesen
Link zum Artikel