International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
ARCHIV - 31.03.2017, Nordrhein-Westfalen, Marl: Der Komiker Jan Böhmermann erhält auf der Verleihung der 53. Grimme-Fernsehpreise den Grimme-Preis Spezial für das Team der Sendung «Neo Magazin Royale» (ZDF/ZDF Neo). Seinen fünften Grimme-Preis darf sich Böhmermann am 05.04.2019 im Marler Stadttheater abholen. (zu dpa

Jan Böhmermann: Steckt der deutsche Satiriker hinter dem Strache-Video? Bild: DPA

Strache-Skandal – Jan Böhmermann sorgt mit Countdown für Wirbel

Der Satiriker Jan Böhmermann wusste vom Ibiza-Video, längst bevor es ein politisches Beben in Österreich auslöste. Eine mysteriöse Internetseite sorgt nun für neue Spekulationen.

Sarah Thust / t-online



Ein Artikel von

T-Online

Mit einem geheimnisvollen Countdown sorgt Jan Böhmermann für Spekulationen. Am Montag postete der Satiriker den Link zu einer Internetseite mit dem Namen DoTheyKnowItsEurope.eu. Sie enthält Hinweise auf das Ibiza-Video, das Österreichs Regierung zu Fall gebracht hat. Doch was hat das zu bedeuten?

Im Quellcode von dotheyknowitseurope.eu taucht das Wort «Ibiza» auf.

Ein kurzer Rückblick: In der Sendung «Neo Magazin Royal» am vergangenen Donnerstag sagte Böhmermann, dass es sein könne, dass morgen Österreich brenne. Am Freitag veröffentlichten deutsche Journalisten ein Video, das den FPÖ-Politiker und Vizekanzler Heinz-Christian Strache zeigt. Darin verspricht er – in lockerer Atmosphäre – einer angeblich schwer reichen russischen Investorin Einfluss ohne Grenzen. Unterstütze sie den FPÖ-Wahlsieg, könne man «über alles reden».

Böhmermann wusste Wochen vorher von dem Video

Von diesem Video wusste auch Jan Böhmermann. Doch ob er damit etwas zu tun und wie er an das Video gekommen ist, darüber schweigt er. Sein Manager Peter Burtz bestätigte am Samstag nur: Böhmermann kannte das Video mit den heimlichen Aufnahmen bereits seit Wochen.

Was denkst du? Steckt Böhmermann hinter dem Skandal-Video?

Im Internet fragen sich nun einige User: Hat Böhmermann das Video vorher gesehen? Steckt er vielleicht selbst hinter dem Enthüllungs-Coup? Oder weiss er, wer den Pseudo-Deal mit der angeblichen Investorin geplant hat? Der Satiriker schweigt weiter. Doch das könnte sich bald ändern.

Am Montagmorgen kündigte Böhmermann in einem Twitter-Beitrag ein «kleines Special» an. Danach postete er einen Link zu der mysteriösen Website, auf der ein Countdown zu sehen ist. Er läuft bis zum Mittwoch um 20.15 Uhr.

Blick auf die Kodierung gibt Hinweise

Etliche User sahen sich die Website DoTheyKnowItsEurope.eu daraufhin genau an. Sie entdeckten dabei drei Hinweise:

Bild

Screenshot des Website-Codes: In der Kodierung der Seite tauchen die Twitter-Accounts @NeoMagazin und @Rock_Galore auf. screenshot: dotheyknowitseurope.eu

Ebenfalls im Quellcode: Die Twitter-Accounts von @Neomagazin und @Rock_Galore, der sich «Singer-Wrongwriter beim Neomagazin» nennt. Könnte es sich also um ein neues Ständchen handeln, das Böhmermann zum Österreich-Skandal vorbereitet hat?

Was sich hinter dem Special verbirgt – am Mittwochabend werden wir es wissen.

Mehr zum Thema:

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

35 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
extrachrome
20.05.2019 17:43registriert February 2014
Hui, wäre das ja grossartig wenn solche aktionen in der schweiz stattfinden werden/würden! böhmermanns countdown hin oder her, ist so oder so eine tolle aktion die ganze kiste..! 👍🏼
27946
Melden
Zum Kommentar
Dede7
20.05.2019 18:10registriert October 2018
Das wäre irgendwie zu billig, wenn nur „härtere“ Ausschnitte kommen würden. Zumal es doch Richtung Zentrum für politische Schönheit geht.
Der ganze Plot ist aber einfach unglaublich.
1198
Melden
Zum Kommentar
Toerpe Zwerg
20.05.2019 19:48registriert February 2014
Das ist das perfekte Rezept gegen Korruption ... wenn Du nie weisst ob es nicht doch eine Falle ist ...
1065
Melden
Zum Kommentar
35

«You can't do that»: Interviewer treibt Trump mit Fakten in die Enge

Die USA sind das am stärksten vom Coronavirus betroffene Land der Welt – rechnet man nach absoluten Zahlen: bald fünf Millionen bestätigte Fälle und knapp 160'000 Tote. Wie sind die USA mit der Krise umgegangen?

>>> Alle News zum Coronavirus im Liveticker.

Darüber sprach US-Präsident Donald Trump mit Axios-Journalist Jonathan Swan letzte Woche, gestern wurde das Interview auf HBO ausgestrahlt.

Und ihr ahnt es: Donald Trump macht keine allzu gute Falle. Hier also Trump über ...

Als der …

Artikel lesen
Link zum Artikel