Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Heftiger Hagel: Millionen-Schaden zwischen Thun und Interlaken



Donner, Blitze, Hagel: Heftige Sturmfront peitscht über die Schweiz
Grüess vom Greenfield und schös Weekend 🤘

Bild: comments://357619762/1930929

Ein Hagelzug hat am Montagabend beträchtlichen Sachschaden in einem Teil des Berner Oberlandes angerichtet. Auf engem Raum zwischen Thun und Interlaken wurden zahlreiche Autos beschädigt.

Das teilte die Mobiliar am Dienstag mit. Sie geht schweizweit von einer Schadenssumme von bis zu einer Million Franken aus.

Das Unwetter habe eindrücklich gezeigt, warum Hagel hierzulande nach Hochwasser die zweitteuerste Naturgefahr sei. «Einige Minuten genügen, um hohe Schäden zu verursachen.» Um die Warnung zu verbessern, unterstütze die Mobiliar bekanntlich die Forscher der Uni Bern mit einem weltweit einzigartigen Hagelmessnetz.

Nur wenige Schadensmeldungen gingen am Montag und Dienstag bei der Kantonspolizei Bern ein. Zum einen ging es um Äste und andere Gegenstände, die auf der Fahrbahn lagen und von Feuerwehren weggeräumt werden mussten.

Zum anderen drang in einigen Fällen Wasser in Kellerräumlichkeiten ein, wie Dino Dal Farra, Mediensprecher der Kantonspolizei Bern, auf Anfrage sagte. (aeg/sda)

Gewitter, Blitze und Hochwasser in der Schweiz

Hagelmassen und Eisbrocken türmen sich in Rom

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • dan2016 02.07.2019 21:28
    Highlight Highlight am Dienstag übrigens auch wieder (im Berner Oberland), gespannt, wie die röstiwählende Landwirtschaft den Sommer ohne finanzielle Forderungen den Sommer geniesst
  • Trajane 02.07.2019 19:21
    Highlight Highlight Ist die Slideshow "Gewitter, Blitze und Hochwasser in der Schweiz" aktuell? Falls nicht, sollten die Bildunterschriften aktualisiert werden.
  • ivolution 02.07.2019 18:58
    Highlight Highlight ...und wem bringt das genauere Messnetz letztendlich etwas? Natürlich der Versicherung. Die zahlt dann nur noch wenn irgendein festgelegter statistischer Wert überschritten wird. Achja und natürlich auch nur, wenn vorher schön fleissig für alles Erdenkliche eine Versicherung abgeschlossen wurde.
    Müsste so ein Artikel nicht eine „sponsored content“ Bezeichnung erhalten? Versicherungen sind schliesslich auch Privatdienstleister.

1. August: Hier finden die Feuerwerke trotz Hitze und Trockenheit statt

Letztes Jahr war es von Mai bis August mehrheitlich trocken. Deshalb mussten viele Feuerwerke zum 1. August abgesagt werden. Ein Frust für alle Pyrotechnik-Begeisterten.

Dieses Jahr hat es aber kurz vor dem 1. August an vielen Orten der Schweiz geregnet. Die Lage erlaubt es also, dass die Feuerwerke wie gewohnt stattfinden können. Um die Flaute des letzten Jahres zu kompensieren, wurden diverse Veranstaltungen für den Mittwoch und den Donnerstag angesagt.

Du suchst ein Feuerwerk in deiner …

Artikel lesen
Link zum Artikel