DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zu viel Blei – Migros ruft zehn Fertigprodukte zurück

18.06.2021, 20:01

Auf behördliches Geheiss ruft die Migros zehn Fertigprodukte zurück. Es stellte sich heraus, dass eine Zutat in den Fertigsuppen-, -saucen, -Risotto und -Pasta zu viel Blei enthielt. Deshalb sind Gesundheitsschäden nicht auszuschliessen.

Die zehn Produkte wurden bereits aus den Regalen entfernt, wie die Migros am Freitagabend mitteilte. Sie waren in praktisch allen Migros-Verkaufsstellen erhältlich. Kundinnen und Kunden sollten auf den Verzehr verzichten. Wer die Artikel bereits gekauft hat, kann sie gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.

Betroffen vom Rückruf sind folgende Artikel: Bon Chef Marokkanische Linsensuppe, Bon Chef Sauce Casimir, Bon Chef Mix für Hackfleisch, Bon Chef Mix für Gulasch, Bon Chef Salseria Bolognese all Soja, Subito Risotto Parmigiano, Subito Tomatenrisotto, Subito Risotto mit Spargeln, Subito Risotto Milanese und Subito Pasta alla Nonna. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Logo ist das vegan! Migros

1 / 9
Logo ist das vegan! Migros
quelle: jennifer zimmermann / jennifer zimmermann
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Migros-Cumulus-Strichcode als Tattoo – Ein Schweizer TikTok-Hit

Video: extern / rest

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

61 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Hadock50
18.06.2021 20:30registriert Juli 2020
Warum kann man nicht Bilder der Produkte hier einstellen und ab wann soll das gelten ? Wenn Ihr schon Informiert dann bitte richtig - sonst könnt Ihr es gleich sein lassen !
3137
Melden
Zum Kommentar
avatar
Arthur Philip Dent
18.06.2021 21:49registriert Februar 2016
Produkte irgendwo klein im Text und darunter eine Bildstrecke mit (veganen) Nahrungsmitteln, die nichts mit dem Thema zu tun hat... ich glaub "suboptimal passt da ganz gut... ;)
2862
Melden
Zum Kommentar
avatar
Mülltonne
18.06.2021 20:14registriert Februar 2019
Wiso hatt es da blei drinn?
Hmm versteh ich nicht.
1049
Melden
Zum Kommentar
61
«Stopp Werbung»-Kleber sollen überflüssig werden – wer daran wenig Freude hat
Wer keine Werbung will, klebt den Hinweis «Stopp Werbung» an seinen Briefkasten. GLP-Nationalrätin Katja Christ will dieses System ändern. Werbung soll nur noch erhalten, wer das explizit mit «Werbung OK» kennzeichnet. Für die Post könnte damit ein wichtiges Geschäft flöten gehen.

Berge von bunten Flyern und Prospekten im Briefkasten nerven. Das finden zumindest 60 Prozent der Schweizer Haushalte. Sie sprechen sich mit einem «Stopp Werbung»-Kleber am Briefkasten gegen Meldungen über Produktneuheiten und Dienstleistungen aus.

Zur Story