Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

9 Ideen, wie die Welt ungefĂ€hr aussehen wird, wenn wir (irgendwann mal wieder) raus dĂŒrfen

Ja, die QuarantÀne fordert langsam ihren Tribut. Die RealitÀt wird absurder oder das Leben surrealer. Darum ist es wichtig, die Zukunft, die NormalitÀt verspricht, nicht aus den Augen zu verlieren.



Einige von uns BĂŒrogummis befinden sich seit einer Woche in QuarantĂ€ne. Viele jedoch schon seit zwei Wochen. Dass es nicht einfach ist, jegliche sozialen Anstrengungen zu unterlassen, welche physischen Kontakt mit Mitmenschen beinhalten, ist dabei irgendwie klar.

Kein Tratschen mehr in der bĂŒroeigenen GerĂŒchtekĂŒche, keine Einladungen zu Geburtstagsfesten, die man unter dem Vorwand einer Ausrede absagen muss, kein genervtes Anstehen bei der Gelateria bei diesem herrlichen Wetter.

Doch je konsequenter wir dies in die Tat umsetzen, desto schneller kehrt auch wieder der Ansatz von NormalitĂ€t ein. Die ersten Momente der wiedergewonnenen Freiheit dĂŒrften dabei jedoch ... gewöhnungsbedĂŒrftig werden, wie die folgenden neun Szenarien aufzeigen.

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

Bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdeckenGIF abspielen

gif: watson / shutterstock

Black Friday shoppers pour into the Valley River Center mall for the Midnight Madness sale Friday, Nov. 23, 2012 in Eugene, Ore. For decades, stores have opened their doors in wee hours of the morning on the day after Thanksgiving known as Black Friday. But this year, that changed when major chains from Target to Toys R Us opened on Thanksgiving itself, turning the traditional busiest shopping day of the year into a two-day affair. (Brian Davies/The Register-Guard)

Bild: AP The Register-Guard

BildBild aufdecken

Bild: AP The Register-Guard / watson

Bild

Bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Bild

Bild: watson / shutterstock

Bild

Bild: snb / watson

Notstand in den Kantonen – die Schweiz zieht sich zurĂŒck

Und bis es so weit ist: Coronavirus fĂŒhrt zur #stayhomechallenge

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

43
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
43Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Glaedr 26.03.2020 17:55
    Highlight Highlight Wenn das ganze vorbei ist gehe ich nach Hause also in mein zuhause, lege mich dort in mein Bett und bleibe einfach mal einen ganzen Tag im Bett und verlasse ganz bestimmt nicht meine Wohnung.
    Was gibt es schöneres als einfach mal zuhause auszuschlafen und mal wieder die eigenen 4 WÀnde zu sehen.
    Schon witzig wie da die trÀume auseinander gehen.
    • MissDemeanor 27.03.2020 19:44
      Highlight Highlight Wo auch immer du bist, ich wĂŒnsche dir alles Gute!
  • Prometheuspur 26.03.2020 16:26
    Highlight Highlight Im LederstĂŒpfclub vielleicht ungefĂ€hr so?
    Benutzer Bild
  • Affenmaske 26.03.2020 14:41
    Highlight Highlight Idee: Namensgenerator fĂŒr deinen Watson-Namen. Ich hoffe meiner ist Roland-Oman ♄
  • Merida 26.03.2020 14:10
    Highlight Highlight Und plötzlich kommen die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler gerne in die Schule...
  • dechloisu 26.03.2020 13:32
    Highlight Highlight Sich endlich wiedermal in der lieblings Bar abschiessen
    i love it
  • Amateurschreiber 26.03.2020 12:57
    Highlight Highlight Homeoffice ist fĂŒr mich in der Praxis nicht durchfĂŒhrbar. Weil ich einer "fĂŒr die Grundversorgung wichtige TĂ€tigkeit" nachgehe heisst es fĂŒr mich: Viel mehr arbeiten als vorher. Sprich lĂ€ngere Arbeitszeiten und auch Samstags arbeiten.

    Das heisst nach Corona gilt fĂŒr mich: MINDESTENS 3 TAGE KALSARIKÄNNIT! YEAH!
    • nadasagenwirjetzteinfachmal 26.03.2020 13:15
      Highlight Highlight Ich will deine kalsari definitiv nicht sehen 😂😂, aber die Helden dieser Tage haben sich mindestens 3 Tage KalsarikĂ€nnit verdient
    • esmereldat 26.03.2020 15:47
      Highlight Highlight Ich hoffe, du bekommst 3 Wochen! Nein, 3 Monate!!
  • nadasagenwirjetzteinfachmal 26.03.2020 11:49
    Highlight Highlight Daniel Koch nicht nur auf den 5liber sondern sicher zum Schweizer des Jahres 2020 wÀhlen,
    und wenn es noch eine Teamwertung gibt wĂŒrde ich den Bundesrat vorschlagen.
  • Ferranya 26.03.2020 11:31
    Highlight Highlight Ich freu mich schon soooo sehr auf den frisör besuch, endlich meinen undercut nachschneiden lassen (sind schon locker 2 cm statt 6 mm) 😍
    • nadasagenwirjetzteinfachmal 26.03.2020 13:16
      Highlight Highlight Kein Mut es selber zu machen đŸ€Ł
    • blueberry muffin 27.03.2020 04:26
      Highlight Highlight Schneidmaschine kaufen.

      Schon bisschen ironisch, das man mit dem Toughguy Badass I don't care Schnitt rumlaeuft, obwohl man gar keinen Mut hat und ihn sich nur teuer vom Coiffeure frisieren laesst. ;)
  • Nkoch 26.03.2020 10:36
    Highlight Highlight Ich liiiebe diese Doppelnamen! Hans-Wesley und Roland-Omar 🧡🧡🧡🧡🧡😂😂😂
  • Walter Sahli 26.03.2020 10:15
    Highlight Highlight Mir graut vor dem Hyperaktivismus der Product Manager und ihren Heissluft produzierenden Kollegen in den Marketingabteilungen, die endlich wieder in alter Frische, mit voller Energie und total viel aufgestelltem Elan die Welt mit ihren wahnsinnig innovativen Ideen erobern werden wollen. Und noch mehr graut mir vor all den Juristen in den Legal- und Compliance-Abteilungen, die jetzt genĂŒgend Zeit hatten, sich noch mehr weltfremden BĂŒrokratiescheiss auszudenken.
  • matthieu 26.03.2020 10:14
    Highlight Highlight Wenn ich jetzt in Filmen / Serien Menschen sehe die sich die HĂ€nde geben oder in enge RĂ€ume quetschen - lĂ€uft es mir eiskalt den RĂŒcken herunter.
    Weiss nicht ob ich jemals wieder meine Hand ausstrecken werden kann..
    • Nkoch 26.03.2020 10:34
      Highlight Highlight Nicht dass es mir kalt den RĂŒcken runterlĂ€uft, aber auch mir fallen plötzlich die banalsten kleinigkeiten auf. Nicht ĂŒberbewerten und abwarten, aber diese HĂ€ndeschĂŒttelei könnte man sich eigentlich mal abgewöhnen. Mochte ich noch nie, werde ich in Zukunft evtl einfach aus Prinzip nicht mehr machen.
    • Adam Smith 26.03.2020 14:58
      Highlight Highlight @Nkoch Mir gefĂ€llt die Asiatische Variante mit dem Verbeugen. Ein simpler Weg sich zu begrĂŒssen und Respekt zu zeigen und ganz bestimmt hygienischer als HĂ€nde schĂŒtteln.
  • N. Y. P. 26.03.2020 10:04
    Highlight Highlight Ich frage mich gerade,
    ob WILSON der bessere PrÀsident der USA wÀre ?
    • Magenta 26.03.2020 13:53
      Highlight Highlight Er sieht jedenfalls besser aus.
    • Bruuslii 26.03.2020 13:54
      Highlight Highlight das fragst du dich? eher eine rhetorische frage, gell.
    • N. Y. P. 26.03.2020 14:49
      Highlight Highlight Ja, @Bruusli..
  • Posersalami 26.03.2020 09:56
    Highlight Highlight Sobald alles wieder offen hat gehe ich in mein Lieblingsrestaurant und lasse eine betrĂ€chtliche Summe liegen fĂŒr ein opulentes Essen. Dann gehe ich in meine Lieblingsbar und betrinke mich. Nachdem ich beim Frisör war.
    • Adam Smith 26.03.2020 10:20
      Highlight Highlight Same und dieses mal gehe ich ausnahmsweise zum Edelfrisör mit Kopfmassage und allem drum und dran. Danach verfolge ich den gleichen Plan wie du. Wird ein teurer Tag aber das muss sein. Die Vorfreude ist schon da :D
    • Vintage 26.03.2020 10:34
      Highlight Highlight Momentan trinken wir uns durch den Keller, egal wie teuer der Wein ist. Nach Corona mache ich das gleiche wie du 😎
    • Filzstift 26.03.2020 11:20
      Highlight Highlight Schminkt euch das ab, denn an dem Tag, an dem es soweit ist, und ihr geht, wird euch Termin in 8 Wochen zugewiesen.

      Wartezeiten Heute: LeShop bzw. Coopathome, morgen Coiffeur und Restaurant.
    Weitere Antworten anzeigen
  • juventorus 26.03.2020 09:48
    Highlight Highlight Ich bin immer erstuunt, wie dir zu dene "Serie-Fotos" (z.B. Nr.7) chömet. Und de no passend... 😂
    • ManuJot 26.03.2020 10:45
      Highlight Highlight Ach ja, Stock-Bilder. Sie sind ein wahrer Quell der Freude 😂
  • Walter Sahli 26.03.2020 09:41
    Highlight Highlight FĂŒr Koch auf dem FĂŒnfliber wĂŒrde ich sofort stimmen!
    • hopplaschorsch12 27.03.2020 10:01
      Highlight Highlight ich auch. auch wenn er in wirklichkeit seine kleider nicht so auszufĂŒllen mag wie auf den fĂŒnfliber ;)

      sollte es in diesem jahr eine wahl zum schweizer des jahres geben. es kann nur einen geben: dani koch!
  • Don Huber 26.03.2020 09:35
    Highlight Highlight Mal schauen wie lange es geht bis die T-Shirts "I survived the corona pandemic" draussen sind nach all dem.
    Machts gut und bleibt gesund !!! Hoffen wir nur das Beste.
    • Jason848 26.03.2020 10:18
      Highlight Highlight Gits scho online 😅
    • Don Huber 26.03.2020 11:45
      Highlight Highlight Echt ? Hei hei hei muss ich gleich schauen gehen.
    • Hinkypunk #wirsindimmernochmehr 26.03.2020 14:47
      Highlight Highlight Ich hab mir gestern ein T-Shirt von einer Tour bestellt, die zur Zeit eigentlich stattfinden sollte. Die Tour-Daten hat man jetzt einfach mit einem grossem STAY HOME ĂŒberdruckt.
      Benutzer Bild
  • Snowy 26.03.2020 09:30
    Highlight Highlight Wenn die QuarantĂ€ne aufgehoben wird, gibt’s die wildesten Parties, welche die Welt je gesehen hat.

    Ich freu mich drauf! đŸ˜ƒâ€ïžđŸš€đŸ™ŒđŸŒđŸ‘»
    • AfterEightUmViertelVorAchtEsser_________________ 27.03.2020 00:30
      Highlight Highlight Um gleich die zweite Welle zu initiieren. 🙄
    • Snowy 27.03.2020 10:08
      Highlight Highlight Irgendwann wird die HerdenimmunitĂ€t genĂŒgend gross sein - und dann wird gefeiert. Und zwar so, dass man noch lange davon erzĂ€hlen wird. 😃

      đŸš€â€ïž
    • Walter Sahli 27.03.2020 10:45
      Highlight Highlight Snowy, das heisst es auch von und vor jeder Sylvesterparty...
    Weitere Antworten anzeigen
  • H1tchh1k3r 26.03.2020 09:08
    Highlight Highlight wir, wenn die QuarÀntane aufgehoben wird...

    Play Icon

«Die Zahlen zu den jungen Coronavirus-Erkrankten sind irrefĂŒhrend»

Der Infektiologe Pietro Vernazza widerspricht den Schlagzeilen aus den USA, die vor einer Gefahr fĂŒr junge Menschen warnen. Die wissenschaftlichen Zahlen aus China und Italien zeigen das Gegenteil.

Das «10vor10» zeigt einen leidenden jungen Mann in einem italienischen Spital. Die «New York Times» meldet, dass in einem Spital 38 Prozent der eingelieferten Coronavirus-Patienten zwischen 20 und 54 Jahre alt waren. Sind also nicht nur primĂ€r Ă€ltere Leute ĂŒber 70 Jahre gefĂ€hrdet, sondern auch jĂŒngere?

>> Coronavirus: Alle News im Liveticker

Der renommierte Infektiologe Pietro Vernazza vom Kantonsspital St.Gallen winkt ab. Die Zahlen seien irrefĂŒhrend. Niemand hat behauptet, dass es keinen 


Artikel lesen
Link zum Artikel