DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Frankreich zieht dank Griezmanns Doppelpack in den Final ein!

07.07.2016, 19:5808.07.2016, 07:37

SRF 2 - HD - Live

Liveticker: 07.07.2016 Frankreich – Deutschland

Schicke uns deinen Input
Frankreich
Frankreich
2:0
Deutschland
Deutschland
IconA. Griezmann 72'
IconA. Griezmann 45'
Aufstellung
94'
Entry Type
Spielende
Öffnet den Champagner, brecht das Baguette! Frankreich gewinnt gegen Deutschland und steht im Final! Was für eine tolle Partie das war. Deutschland ist über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft. Ein Aussetzer von Schweinsteiger öffnet Frankreich die Pforte zum Final, Griezmann trifft zur Führung per Penalty. Das 2:0 fällt nach einem Black-Out des Abwehrkollektivs um Manuel Neuer. Wieder ist Griezmann zur Stelle und trifft erneut. Deutschland agiert oft glücklos, Kimmich beispielsweise trifft nur den Pfosten. Schlussendlich überzeugt Frankreich als Mannschaft, die hinten wenig bis gar nichts anbrennen liess. Mann des Spiels ist ganz klar Antoine Griezmann, mit zwei Toren schiesst er Frankreich quasi im Alleingang in den Final. Ein kleiner Makel hat das Spiel allerdings, die Franzosen machen einen auf Island, jubeln genau gleich.

Frankreich muss nun am Sonntag im Stade de France gegen Portugal antreten.

Deschamps freut sich für Griezmann
epa05414042 Antoine Griezmann (R) of France is embraced by coach Didier Deschamps (L) as he leaves the pitch during the UEFA EURO 2016 semi final match between Germany and France at Stade Velodrome in Marseille, France, 07 July 2016. France won 2-0 with both goals scored by Griezmann.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/MOHAMED MESSARA   EDITORIAL USE ONLY
Bild: MOHAMED MESSARA/EPA/KEYSTONE
So wird bei Frankreich gejubelt
France's players celebrate after Antoine Griezmann scored his side's second goal during the Euro 2016 semifinal soccer match between Germany and France, at the Velodrome stadium in Marseille, France, Thursday, July 7, 2016. (AP Photo/Michael Sohn)
Bild: Michael Sohn/AP/KEYSTONE
Deutschland bleibt nur die Enttäuschung
Football Soccer - Germany v France - EURO 2016 - Semi Final - Stade Velodrome, Marseille, France - 7/7/16
Germany's Thomas Muller and Julian Draxler react at the end of the match 
REUTERS/Michael Dalder
Livepic
Bild: Michael Dalder/REUTERS
93'
Entry Type
Spielende
Riesenparade von Lloris! Das muss der Anschlusstreffer sein!
91'
Entry Type
Auswechslung - Frankreich
rein: Yohan Cabaye, raus: Antoine Griezmann
Was für eine Partie Griezmann heute gezeigt hat! Deschamps gibt ihm den Abgang, den er verdient. Für ihn kommt kurz vor Schluss Yohan Cabaye.
90'
Gleich beginnt die Nachspielzeit. Deutschland wirkt nicht, als wäre es zu einer Reaktion fähig. Frankreich geniesst die letzten Minuten. Das Publikum jubelt ausgelassen bei jeder gelungenen Aktion. Rizzoli lässt vier Minuten nachspielen.
87'
Nun zeigt auch N'Golo Kanté, dass er ein wahrer Defensiv-Spezialist ist. Brachial grätscht er Toni Kroos den Ball ab.
83'
Frankreich beschränkt sich nun auf's Bälle weghauen, Deutschland ist extrem bemüht, scheitert immer wieder nur knapp.
Promotion: Gewinne einen Volvo V40 Dynamic
von Volvo Car Switzerland

Auf der Strasse sorgt Volvo für den richtigen Abstand – auf dem Spielfeld der Schiedsrichter. Das ist deine Chance: Poste jetzt #VolvoKeepsTheDistance auf Twitter, Facebook oder Instagram und gewinne einen Volvo V40 Dynamic im Wert von 30’900 Franken! Alle Infos gibts hier: http://www.volvoca.rs/010G9g
79'
Entry Type
Auswechslung - Deutschland
rein: Leroy Sane, raus: Bastian Schweinsteiger
Leroy Sané kommt für Captain und Handballer Schweinsteiger. Und mit seinem ersten Ballkontakt schiesst er fast den Anschlusstreffer.
78'
Entry Type
Auswechslung - Frankreich
rein: Andre-Pierre Gignac, raus: Olivier Giroud
Bis auf seinen Spaziergang gen Tor von Manuel Neuer hat Giroud nicht viel gemacht. Für ihn kommt der Mexiko-Söldner Gignac.
75'
Entry Type
Gelbe Karte - Frankreich - N'Golo Kante
Kanté grätscht Draxler um und sieht dafür Gelb.
74'
Jetzt geht hier aber die Post ab! Kimmich will seinen Fehler korrigieren und schlenzt den Ball ans Lattenkreuz! Viel Pech für den jungen Bayern-Spieler.
72'
Entry Type
Tor - 2:0 - Frankreich - Antoine Griezmann
Griezmann trifft erneut! Kimmich mit einem Riesenbock, Pogba vernascht Mustafi und Neuer legt perfekt für Griezmann auf. Riesenbock der deutschen Abwehr.
71'
Entry Type
Auswechslung - Frankreich
rein: N'Golo Kante, raus: Dimitri Payet
N'Golo Kanté kommt für den glücklosen Payet. Der Defensivspezialist soll die Deutschen zur endgültigen Verzweiflung treiben.
69'
Deutschland-Fans momentan so:
67'
Entry Type
Auswechslung - Deutschland
rein: Mario Götze, raus: Emre Can
Für Emre Can ist der Arbeitstag beendet. Es kommt für ihn der Finaltorschütze der vergangenen WM, Mario Götze.
Promotion: Gewinne einen Volvo V40 Dynamic
von Volvo Car Switzerland

Auf der Strasse sorgt Volvo für den richtigen Abstand – auf dem Spielfeld der Schiedsrichter. Das ist deine Chance: Poste jetzt #VolvoKeepsTheDistance auf Twitter, Facebook oder Instagram und gewinne einen Volvo V40 Dynamic im Wert von 30’900 Franken! Alle Infos gibts hier: http://www.volvoca.rs/010G9g
64'
Die Ballbesitzstatistik spricht Bände, Deutschland hat 65% den Ball, Frankreich 35%. Dummerweise (für die Deutschen) zählt aber, wer die Tore schiesst. Und das ist Frankreich.
61'
Entry Type
Auswechslung - Deutschland
rein: Shkodran Mustafi, raus: Jerome Boateng
Für Boateng ist das Spiel zu Ende. Sein Bein macht nicht mehr mit. Löw bringt Mustafi.
58'
Griezmann kämpft um jeden Ball, da hat ihm Cholo Simeone wahrlich das Kämpfer-Gen einspritzen lassen. Vorblidlich, wie der junge Franzose arbeitet.
Oder meine Mutter beim SMS-Texten
{anonymous}:Langsamer als Olivier Giroud? Eine Schnecke beim Rückwärtsparkieren?
54'
So, die Wirkung des Valiums ist verflogen, Deutschland ist nun präsenter. Viel gelingt allerdings nicht, Frankreich ist aufmerksam wie der Klassenstreber im Mathe-Unterricht.
51'
Entry Type
Gelbe Karte - Deutschland - Julian Draxler
Draxler mimt die Abrissbirne, abgerissen wird Sissoko. Rizzoli ist mehr pro-Denkmalschutz und zeigt wegen diesem überharten Einsteigen den gelben Karton.
50'
In Gegensatz zu Deutschlands Hintermannschaft wachen die französischen Fans aus und feiern jede gelungene Aktion frenetisch.
Dinge, die langsamer sind als Olivier Giroud
von Sandro Zappella
Nach seinem Sprint kurz vor der Halbzeitpause haben wir uns entschieden: Wir suchen Dinge, die noch langsamer sind als Olivier Giroud.
48'
Frankreich legt los wie die Feuerwehr, da hat jemand wohl Behramis Beruhigungsmittel in den deutschen Pausentee geschüttet.
46'
Weiter geht's, der Ball rollt wieder. Kann Deutschland reagieren?
Promotion: Gewinne einen Volvo V40 Dynamic
von Volvo Car Switzerland

Auf der Strasse sorgt Volvo für den richtigen Abstand – auf dem Spielfeld der Schiedsrichter. Das ist deine Chance: Poste jetzt #VolvoKeepsTheDistance auf Twitter, Facebook oder Instagram und gewinne einen Volvo V40 Dynamic im Wert von 30’900 Franken! Alle Infos gibts hier: http://www.volvoca.rs/010G9g
Einige BIlder der ersten Halbzeit
Griezmann verwandelt den Penalty
Football Soccer - Germany v France - EURO 2016 - Semi Final - Stade Velodrome, Marseille, France - 7/7/16 - France's Antoine Griezmann scores a penalty goal.   REUTERS/Eric Gaillard
Bild: ERIC GAILLARD/REUTERS
Neuer hält gegen Pogba
Germany goalkeeper Manuel Neuer saves a ball during the Euro 2016 semifinal soccer match between Germany and France, at the Velodrome stadium in Marseille, France, Thursday, July 7, 2016. (AP Photo/Thibault Camus)
Bild: Thibault Camus/AP/KEYSTONE
Can motzt bei Rizzoli
Referee Nicola Rizzoli shows a yellow card to Germany's Emre Can, center, during the Euro 2016 semifinal soccer match between Germany and France, at the Velodrome stadium in Marseille, France, Thursday, July 7, 2016. (AP Photo/Martin Meissner)
Bild: Martin Meissner/AP/KEYSTONE
Die Statistik nach 45 Minuten
statistik deutschland frankreich
45'
Entry Type
Ende erste Halbzeit
Mit einem Paukenschlag geht es in die Pause! Die ersten zehn Minuten gehen klar an die «Equipe Tricolore», aber dann drehen die Deutschen auf und drücken die Franzosen tief in die eigene Hälfte. Kurz vor der Pause trifft Griezmann zur französischen Führung, er schiesst seine Farben per Penalty in Front. Schweinsteiger geht mit der Hand zum Ball, korrekter Entscheid von Rizzoli.
45'
Entry Type
Tor - 1:0 - Frankreich - Antoine Griezmann
Tor! Griezmann trifft! Eiskalt verwandelt er den Penalty, keine Chance für Neuer.
45'
Penalty für Frankreich! Schweinsteigers Arm in luftigen Höhen, korrekter Entscheid.
44'
Entry Type
Gelbe Karte - Frankreich - Patrice Evra
Evra kriegt übrigens auch noch Gelb. So kann er den Gegner nicht umhauen.
43'
Giroud ist plötzlich alleine mit dem Ball und weit und breit kein Deutscher zu sehen. Der Arsenal-Stürmer aber in etwa so schnell wie ich mitten in der Nacht beim Klo-Gang. Höwedes grätscht ihm den Ball ab.
42'
Guter Angriff der französischen Mannschaft. Eine tolle Passstaffette findet ihren Weg zu Griezmann, dessen Abschluss trifft aber nur das Aussennetz. Ein Lebenszeichen nichtsdestotrotz.
40'
Deutschland auch nicht mehr so unwiderstehlich wie noch vor wenigen Minuten. Frankreich lädt die Deutschen immer wieder mit grauenhaften Fehlpässen zu guten Chancen ein. Bislang konnten diese Einladungen noch nicht genutzt werden.
36'
Entry Type
Gelbe Karte - Deutschland - Emre Can
Emre Can begreift überhaupt nicht, warum er Griezmann nicht über den Haufen fahren kann. Schiedsrichter Rizzoli will es ihm erklären, aber der Liverpool-Spieler lässt ihn nicht zu Wort kommen. Erste gelbe Karte in diesem Spiel.
35'
Wir wagen einen kurzen Blick auf die Intensiv-Station des Krankenhaus von Marseille. Giroud und Pogba befinden sich nach wie vor im Wachkoma, beide Spieler konnten bislang nicht in Erscheinung treten.
33'
Wieder kullert der Ball im französischen Strafraum umher, Müller stochert mit seinen Storchenbeinen nach dem Ball, er erreicht das Spielgerät aber nicht. Das wäre ein typische Müller-Tor gewesen.
Erste Impressionen der Partie
epa05413610 Antoine Griezmann (L) of France and Jerome Boateng of Germany in action during the UEFA EURO 2016 semi final match between Germany and France at Stade Velodrome in Marseille, France, 07 July 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/OLIVER WEIKEN   EDITORIAL USE ONLY
Bild: OLIVER WEIKEN/EPA/KEYSTONE
epa05413633 Goalkeeper Hugo Lloris (R) of France saves a shot fom Emre Can (L) of Germany during the UEFA EURO 2016 semi final match between Germany and France at Stade Velodrome in Marseille, France, 07 July 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/TOLGA BOZOGLU   EDITORIAL USE ONLY
Bild: TOLGA BOZOGLU/EPA/KEYSTONE
epa05413655 Toni Kroos of Germany (C), Paul Pogba of France (back) and Samuel Umtiti of France in action during the UEFA EURO 2016 semi final match between Germany and France at Stade Velodrome in Marseille, France, 07 July 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/GUILLAUME HORCAJUELO   EDITORIAL USE ONLY
Bild: GUILLAUME HORCAJUELO/EPA/KEYSTONE
30'
Deutschland gewährt den Franzosen kaum eine Auszeit, es rollt Angriffswelle um Angriffswelle. Deschamps fordert seine Leute auf, wieder mutig nach vorne zu spielen. Ein schwieriges Unterfangen, wenn die Deutschen den Ball nicht mehr hergeben.
26'
Guuuuute Möglichkeit für Schweinsteiger! Er streichelt das Leder wie ein Kleinkind seinen Plüschhasen, aber Lloris macht sich ganz lang und lenkt den Ball entscheidend ab.
23'
Das sind ja schon fast Zustände wie bei der Packstation von DHL! Deutschland schnürt Frankreich förmlich ein. Wenn sich die Franzosen lösen können, kommen sie nicht weit. Die Deutschen holen sich das Spielgerät sofort wieder.
21'
Was war das? Kroos wird im Strafraum hart angegangen, aber Rizzolis Pfeife bleibt stumm. Richtiger Entscheid vom Unparteiischen aus Bologna.
Promotion: Gewinne einen Volvo V40 Dynamic
von Volvo Car Switzerland

Auf der Strasse sorgt Volvo für den richtigen Abstand – auf dem Spielfeld der Schiedsrichter. Das ist deine Chance: Poste jetzt #VolvoKeepsTheDistance auf Twitter, Facebook oder Instagram und gewinne einen Volvo V40 Dynamic im Wert von 30’900 Franken! Alle Infos gibts hier: http://www.volvoca.rs/010G9g
18'
Fast Zustände wie im Basketball, nur ohne die Tore! Beide Teams mit guten Kontermöglichkeiten, aber entweder ist bei Lloris Schluss, oder Kimmich tackelt Payet geschickt. So sieht ein Halbfinale aus, nicht wie der Grümpi-Kick von gestern.
14'
Jetzt drücken plötzlich die Deutschen! Lloris reagiert glänzend auf den präzisen Schuss von Emre Can.
13'
Da müllert es fast! Can bringt den Ball auf den Mann mit den langen Beinen. Er trifft aber den Ball nicht richtig. Abstoss bei Lloris.
Die Chance von Griezmann als Nachtrag
von Sandro Zappella
Frankreich dominiert die Startphase
von Sandro Zappella
10'
Nun dürfen auch die Deutschen kurze Zeit mit dem Ball agieren, aber die Pässe sind zu ungenau, der Ballverlust folgt sofort.
7'
Das französische Pressing zahlt sich fast aus, Griezmann wie ein Kartellbesitzer aus Mexiko, schmuggelt statt Rauschgift sich selber in den Strafraum und prüft Neuer ein erstes Mal!
Der Geburtsort der deutschen Nationalspieler
von Sandro Zappella
5'
Guter Beginn der Franzosen, die Deutschen werden früh unter Druck gesetzt. Das deutsche Abwehrkollektiv probiert's deswegen mit langen Bällen, aber Frankreich ist hinten hellwach.
2'
Deutschland wagt einen ersten Vorstoss, doch Umtiti zeigt, weshalb Deschamps ihm den Vorzug über Rami gewährt. Keine Gefahr für Lloris.
1'
Entry Type
Spielbeginn
Los geht's im Vélodrome! Nicola Rizzoli gibt die Partie frei. Wer folgt den Portugiesen in den EM-Final?
«La Marseillaise» - Vor dem Spiel
Und nun die Hymne der Franzosen. Das ganze Stadion brüllt aus voller Inbrunst «la Marseillaise»! Gänsehautstimmung im Stadion.
Wenige Minuten bis zum Anpfiff - Vor dem Spiel
Die Spieler verlassen die Katakomben und betreten das Spielfeld. Gespielt wird im Vélodrome von Marseille. 67'000 werden hier in wenigen Augenblicken ihre Farben anfeuern. Zuerst hören wir die deutsche Hymne.
In wenigen Minuten geht's los
von Sandro Zappella
Wann müllert es? - Vor dem Spiel
Eine Frage beschäftigt die deutschen Fans mehr als alles andere. Gelingt es Thomas Müller endlich, an einer EM-Endrunde ein Tor zu erzielen? In zehn Spielen gelang dem Bayern-Bomber kein einziger Treffer.
Noch eine halbe Stunde
von Sandro Zappella
Emre Can alles!
von Sandro Zappella
Promotion: Gewinne einen Volvo V40 Dynamic
von Volvo Car Switzerland

Auf der Strasse sorgt Volvo für den richtigen Abstand – auf dem Spielfeld der Schiedsrichter. Das ist deine Chance: Poste jetzt #VolvoKeepsTheDistance auf Twitter, Facebook oder Instagram und gewinne einen Volvo V40 Dynamic im Wert von 30’900 Franken! Alle Infos gibts hier: http://www.volvoca.rs/010G9g
Deschamps vertraut auf seine Elf des Islandspiels
Der Trainer der «Equipe Tricolore» schickt wieder Umtiti und Sissoko aufs Feld, Kanté und Rami müssen vorerst auf der Bank Platz nehmen. Ob dies ein geschickter Schachzug war, wird sich noch zeigen, gelang es den Isländern doch relativ einfach zwei Tore gegen Frankreich zu erzielen.
Das Schlüsselduell im Mittelfeld
von Sandro Zappella
Khedira und Hummels müssen zuschauen
von Sandro Zappella
Duell der Schlussmänner - Vor dem Spiel
Deutschlands Keeper Manuel Neuer musste nur einmal hinter sich greifen, gegen ihn konnte nur Leonardo Bonucci treffen und zwar per Penalty. Bei Frankreichs Hugo Lloris sieht das ganz anders aus. Insgesamt vier Treffer erzielten die gegnerischen Mannschaft, die Isländer kontnen den Ball sogar zweimal im Kasten unterbringen.
Die Stimmung in den Fanlagern
von Sandro Zappella
Pogba mit Stil
von Sandro Zappella
«Und dänn hani am Deschamps gseit: Ihr sind doch Froschfresser, gnihihihi!»
von Sandro Zappella
Das 4-2-3-1 von Frankreich
von Sandro Zappella
Snoop Dogg, der Boateng-Fanboy
von Sandro Zappella
Die Aufstellungen
von Sandro Zappella
Deutschland mit Can, Draxler und Schweinsteiger
von Sandro Zappella
Griezmann on fire!
von Sandro Zappella
Die deutschen Fans strömen ins Velodrome
von Sandro Zappella
Sollte Lloris ausfallen, Barthez wäre bereit
von Sandro Zappella
Mit Ecken und Kanté
von Sandro Zappella
Die Erfahrung des Bastian Schweinsteiger
von Sandro Zappella
In diesem Schmuckstück findet das Spiel statt
von Sandro Zappella
Die Fans sind schon bereit
von Sandro Zappella
Die Suche nach Portugals Finalgegner - Vor dem Spiel
Frankreich gegen Deutschland: Es ist nach Spanien-Italien und Italien-Deutschland bereits das dritte «vorweggenommene Finale». Das ist natürlich Bullshit, trotzdem dürfen wir uns auf eine hochklassige und ultraspannende Affiche freuen. Hat die deutsche Abwehr den wirbligen Franzosen-Sturm im Griff? Was wir mit Sicherheit wissen: Tickerer Felix Haldimann hat die Tastatur im Griff wie Jogi Löw seine Leistengegend. Ab 21 Uhr gibt's den Liveticker.

Mach mit beim grossen EM-Tippspiel von watson!

Public Viewing mit watson
Lust auf ein Public Viewing in Zürich? watson ist Partner der Veranstaltungen beim «Glatten Köbi» und der «Amboss Rampe». Ein Besuch lohnt sich!

Allez, allez! Bunte Fans an der EM 2016

1 / 26
So bunt sind die Fans der 24 EM-Teilnehmer 2016
quelle: epa/epa / oliver weiken
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Murat Yakin trifft per Freistoss mitten ins Ajax-Herz

25. September 1996: Bei GC fehlt Kubilay Türkyilmaz verletzt, Ajax Amsterdam drückt und Pascal Zuberbühler kann gerade noch die Null halten. Alles spricht für einen Favoritensieg. Doch dann kommt dieser eine Moment. Dieser eine Moment, in dem Murat Yakin beim Freistoss alles richtig macht.

Es ist Mittwochabend, ein kühler Septembertag neigt sich dem Ende zu. Die Grasshoppers sind ausgezeichnet in die Champions League gestartet und belegen nach dem 3:0-Heimsieg gegen die Glasgow Rangers den ersten Rang der Gruppe A. An jenem Abend wartet jedoch ein ganz anderes Kaliber auf die Truppe von Christian Gross. In der nigelnagelneuen Amsterdam-Arena geht es im zweiten Gruppenspiel gegen Ajax Amsterdam.

Jenes Ajax Amsterdam, welches in den vergangenen beiden Jahren jeweils im …

Artikel lesen
Link zum Artikel