Sport
Fussball

Embolo trifft bei Monaco-Sieg +++ Real verliert in Mallorca

AS Monaco v AC Ajaccio - Ligue 1 Uber Eats 36 Breel EMBOLO asm during the Ligue 1 Uber Eats match between Monaco and Ajaccio at Stade Louis II on January 15, 2023 in Monaco, Monaco. Monaco Monaco NO U ...
Breel Embolo steuerte zum Sieg seines Teams einen Treffer bei.Bild: www.imago-images.de

Embolo trifft bei Monaco-Sieg +++ Real verliert +++ Milan versinkt nach Derby in der Krise

05.02.2023, 16:0906.02.2023, 01:25
Mehr «Sport»

Bundesliga

Stuttgart – Bremen 0:2

Der VfB Stuttgart erleidet im Kampf um den Klassenerhalt einen weiteren Rückschlag. Vor heimischer Kulisse unterliegen die Stuttgarter Werder Bremen mit 0:2.

Kurz nach Beginn der 2. Halbzeit brachte Stage die Bremer in Führung. Marvin Ducksch machte mit seinem Treffer in der Schlussphase den Auswärtssieg der Bremer perfekt.

Stuttgart - Werder Bremen 0:2 (0:0).
Tore:
59. Stage 0:1. 77. Ducksch 0:2.

Wolfsburg – Bayern 2:4

Dank einem 4:2-Auswärtssieg gegen Wolfsburg erobert Bayern München die Tabellenspitze zurück. Die Grundlage für den Erfolg setzten die Münchner mit einer Anfangsphase, in der sie die gegnerische Defensive richtiggehend überrollte. Zwischen der 9. und der 19. Minute trafen zweimal Kingsley Coman und einmal Thomas Müller zur frühen 3:0-Führung.

Das Heimteam meldete sich kurz vor Pause im Spiel zurück. Jakub Kaminski bezwang Yann Sommer mit einem Schuss ins lange Eck. Der Schweizer Nationaltorhüter war mit den Fingern noch am Ball dran, konnte den Gegentreffer aber nicht verhindern.

In der 54. Minute musste Bayerns Joshua Kimmich mit der zweiten Gelben Karte vom Platz, worauf sich der Druck auf die Gäste erhöhte. Dennoch waren es die Münchner, die knapp 20 Minuten später das nächste Tor erzielten. Jamal Musiala sorgte für die Entscheidung. Wolfsburg verkürzte in der 80. Minute zwar nochmals, für mehr reichte es dem Team von Niko Kovac aber nicht mehr. Der Kroate, der als Aktiver für Bayern gespielt und das Team zwischen 2018 und 2019 gecoacht hatte, musste sich geschlagen geben.

Mit dem Sieg holte sich Bayern den Spitzenplatz in der Tabelle zurück. Die Münchner liegen einen Punkt vor Union Berlin und drei Punkte vor Borussia Dortmund.

Wolfsburg - Bayern München 2:4 (1:3).
Tore:
9. Coman 0:1. 14. Coman 0:2. 19. Müller 0:3. 44. Kaminski 1:3. 73. Musiala 1:4. 81. Svanberg 2:4.
Bemerkungen: Bayern mit Sommer. 54. Gelb-Rote Karte Kimmich (Bayern).

Premier League

Nottingham – Leeds 1:0

Im Kampf um den Klassenerhalt in der Premier League konnte Remo Freuler mit Nottingham Forest einen wichtigen Sieg feiern. Forest schlug Leeds United knapp mit 1:0. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Brennan Johnson bereits in der Anfangsphase.

Nottingham Forest's Brennan Johnson celebrates scoring his side's opening goal during the English Premier League soccer match between Nottingham Forest and Leeds United at City Ground stadiu ...
Brennan Johnson erzielte den Siegtreffer für Nottingham im Duell gegen Leeds.Bild: keystone

Nottingham Forest - Leeds United 1:0 (1:0).
Tor:
14. Johnson 1:0.
Bemerkungen: Nottingham mit Freuler.

Tottenham – Manchester City 1:0

Manuel Akanji und Manchester City konnten aus der Niederlage von Arsenal gegen Everton kein Kapital schlagen. Die «Citizens» unterliegen den Tottenham Hotspur mit 0:1.

Den goldenen Treffer für die Hausherren erzielte Harry Kane. Dieser ist damit der beste Torschütze in der Vereinsgeschichte der «Spurs» und der erste Spieler der Nord-Londoner mit 200 Premier-League-Treffern.

Tottenham - Manchester City 1:0 (1:0).
Tor:
15. Kane 1:0.
Bemerkungen: Manchester City mit Akanji. 87. Gelb-Rote Karte Romero (Tottenham).

Serie A

Inter Mailand – AC Milan 1:0

Milan findet weiter nicht aus dem Tief. Der Meister verliert das Derby della Madonnina gegen Inter Mailand 0:1.Das einzige Tor der Partie fiel in der 34. Minute, als Lautaro Martinez nach einem Eckball optimal zum Kopfball kam. Inter liess in der Folge mehrere gute Möglichkeiten aus, die Führung auszubauen. Milan trat offensiv dagegen kaum in Erscheinung. Während Inter den 2. Platz in der Serie A festigte, fiel Milan auf den 6. Platz zurück. In den letzten fünf Meisterschaftsspielen holte Milan bloss zwei Punkte. Wettbewerbsübergreifend sind die Rossoneri inzwischen seit sieben Partien ohne Sieg. Die Situation für Trainer Stefano Pioli wird immer ungemütlicher.

Inter Mailand - AC Milan 1:0 (1:0).
Tore:
34. Martinez 1:0.​

Das entscheidende Martinez-Tor nach einem Eckball.Video: streamja

Ligue 1

Clermont – AS Monaco 0:2

Breel Embolo trifft weiter regelmässig für die AS Monaco. Beim 2:0-Auswärtssieg gegen Clermont steuerte der 25-jährige Stürmer per Kopf das zweite Tor der Gäste bei. Es war im 22. Meisterschaftsspiel der zwölfte Treffer des Schweizer Internationalen. Damit hat er derzeit die gleiche Ausbeute wie zum Beispiel PSG-Stürmer Neymar. Dessen Teamkollege Lionel Messi – beide hatten bisher 18 Liga-Einsätze – steht bei zehn Toren.

Clermont - Monaco 0:2 (0:2).
Tore:
3. Maripan 0:1. 13. Embolo 0:2.
Bemerkungen: Monaco mit Embolo.

La Liga

Mallorca – Real Madrid 1:0

Real Madrid hat es verpasst, Druck auf Leader Barcelona auszuüben. Beim Gastspiel in Mallorca verlieren die Königlichen 0:1.

In der 13. Minute lenkte Verteidiger Nacho Fernandez eine Flanke unglücklich ins eigene Tor ab. Darauf dominierten die Madrilenen zwar die Partie, ein Treffer wollte jedoch nicht fallen. In der 60. Minute bot sich Marco Asensio die Chance, per Penalty auszugleichen. Doch der Real-Stürmer scheiterte am serbischen Torhüter Predrag Rajkovic. Für Real war es die dritte Niederlage in dieser Saison.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/LaLiga Santander

Mallorca - Real Madrid 1:0 (1:0).
Tore:
13. Fernandez (Eigentor) 1:0.
Bemerkungen: 60. Asensio (Real) verschiesst Penalty.

Barcelona – Sevilla 3:0

Die Niederlage gegen Mallorca wurde für Real noch bitterer, weil Hauptkonkurrent und Ligaspitzenreiter Barcelona sich derweil keine Blösse gab und gegen Sevilla zu Hause problemlos mit 3:0 gewann. Die Katalanen erzielten sämtliche Treffer in der zweiten Halbzeit und liegen somit bei der gleichen Anzahl absolvierter Spiele mit acht Punkten Vorsprung vor den Madrilenen.

Barcelona - Sevilla 3:0 (0:0).
Tore: 58. Alba 1:0. 71. Gavi 2:0. 79. Raphinha 3:0.

(mom/con/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Sie waren «Golden Boys»: Zum besten Talent der Welt gekürt
1 / 23
Sie waren «Golden Boys»: Zum besten Talent der Welt gekürt
2023: Jude Bellingham (Real Madrid).
quelle: keystone / pablo garcia
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Warum die NBA diesen 24-jährigen Basketballprofi lebenslang gesperrt hat
Die NBA greift hart gegen Jontay Porter durch. Der Profi hat sich an Wettbetrug beteiligt – und darf nun nie wieder in der US-Liga auflaufen.

Jontay Porter ist wegen Wettbetrugs lebenslänglich aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA verbannt worden. Der Spieler der Toronto Raptors habe vertrauliche Informationen an Wettende weitergegeben und selbst auf NBA-Spiele gesetzt. Das teilte die Liga, die eine Untersuchung gegen den 24-Jährigen eingeleitet hatte, am Mittwoch mit.

Zur Story