DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this Thursday, July 29, 2010 file photo, Italy's Giuseppe Gibilisco competes in the Men's Pole Vault qualification during the European Athletics Championships, in Barcelona, Spain. The Italian Olympic Committee has requested two-year doping bans for 26 track and field athletes, several of whom are slated to compete at next year's Rio de Janeiro Games. The list includes Fabrizio Donato, the bronze medalist in triple jump at the 2012 London Olympics; Andrew Howe, the silver medalist in long jump at the 2007 world championships; and Alex Schwazer, the gold medalist in 50-kilometer race walk at the 2008 Beijing Olympics who has already been banned for doping. (AP Photo/Manu Fernandez, Files)

Droht der Absturz: Ex-Weltmeister Giuseppe Gibilisco.
Bild: Manu Fernandez/AP/KEYSTONE

Dopingskandal in Italien: 26 Leichtathleten droht eine Sperre

Sie sollen Doping-Kontrollen gezielt gemieden haben: Italienische Staatsanwälte haben beantragt, 26 Leichtathleten zu sperren. Darunter sind prominente Sportler.



Ein Artikel von

Spiegel Online

Nach Russland und Kenia droht auch in Italien ein Dopingskandal in der Leichtathletik. Die Anti-Doping-Staatsanwaltschaft hat eine zweijährige Sperre für 26 Sportler beantragt, darunter ist der frühere Stabhochsprung-Weltmeister Giuseppe Gibilisco. Die Leichtathleten sollen Doping-Kontrollen vermieden haben, berichten italienische Medien.

Die Sperren wurden nach Ermittlungen gefordert, die zuletzt die Staatsanwaltschaft in Bozen geführt hatte. Diese hatte unter anderem gegen den Geher-Olympiasieger Alex Schwazer ermittelt. Auch die Sprinter Simone Collio und Roberto Donati sowie der Weitspringer Andrew Howe sollen gesperrt werden. (spon/cte/sid)

FILE - In this Wednesday, Aug. 8, 2012 file photo, Italy's Alex Schwazer cries as he attends a press conference in Bolzano, northern Italy, Wednesday, Aug. 8, 2012. The Italian Olympic Committee has requested two-year doping bans for 26 track and field athletes, several of whom are slated to compete at next year's Rio de Janeiro Games. The list includes Fabrizio Donato, the bronze medalist in triple jump at the 2012 London Olympics; Andrew Howe, the silver medalist in long jump at the 2007 world championships; and Alex Schwazer, the gold medalist in 50-kilometer race walk at the 2008 Beijing Olympics who has already been banned for doping. (AP Photo/Othmar Seehauser, File)

Alex Schwazer, der Olympiasieger 2008 über 50 km Gehen, wurde bereits vor einiger Zeit wegen Dopingmissbrauchs gesperrt.
Bild: Othmar Seehauser/AP/KEYSTONE

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Liveticker

Ronaldo führt ManUtd bei seiner Rückkehr mit einem Doppelpack zum Sieg

Artikel lesen
Link zum Artikel