DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Abgeblitzt! Schiri lehnt dankend ab, als Neymar ihm sein Trikot schenken will



Was für eine Abfuhr! Brasiliens Superstar Neymar will Schiedsrichter Hernando Buitrago nach dem 3:0-Sieg der Seleção gegen Peru sein Trikot schenken. Doch der Kolumbianer lehnt das Schweiss getränkte Stück Stoff freundlich, aber bestimmt ab – und macht damit alles richtig.

Nicht hygienetechnisch ... Man stelle sich nur den Aufschrei in der Fussball-Welt vor, wenn der Unparteiische das Geschenk angenommen hätte. Auch im Spiel hinterlässt Neymar übrigens keinen bleibenden Eindruck. Er taucht nur dank einer Gelben Karte in der 26. Minute im Spielbericht auf. (pre)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Weil sie nicht gebraucht werden – Olympia-Volunteers singen alle 204 Nationalhymnen

Mit Gesangseinlagen der ganz besonderen Art sorgen mehr als 1000 japanische Freiwillige am Rande des Spektakels in Tokio für Furore im Internet. Weil es für sie wegen der Corona-Pandemie keine Verwendung mehr bei den Spielen gab, haben sie sich kurzerhand dazu entschlossen, die Nationalhymnen von allen teilnehmenden Nationen und Regionen zu singen und auf YouTube hochzuladen.

Dort sind nun die 1318 Volunteers mit ihren Familien und Freunden zu sehen, wie sie voller Inbrunst «Trittst im …

Artikel lesen
Link zum Artikel