TV
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Schweizer Guido Kessler, Galgenen, bei der 150.

Bild: AP

33 Jahre TV-Highlights

Die Schweizer bei «Wetten, dass ..?»: Zerplatzte Ballone, berittene Kühe und Päuli Accolas Bagger

Immer mal wieder sind Eidgenossen und Eidgenossinnen angetreten, um bei «Wetten, dass ..?» zu zeigen, was sie drauf haben. Zum baldigen Ende der Sendung eine Auswahl von Schweizer Beiträgen.

Lüthi Susanne
Lüthi Susanne

Redaktorin



Nicht nur Hinz und Kunz haben sich für die Spielsendung angemeldet. Unvergessen der Moment, als niemand geringerer als Ski-Ass Paul Accola bei Thomas Gottschalk auftrat. Allerdings nicht mit seiner Parade-, sondern mit seiner Hobbydisziplin: Er forderte einen der besten Menzi-Muck-Fahrer heraus, zwei Hindernisse zu überwinden. Der schnellere ist der Sieger. Und der hiess Accola.

«Wetten, dass ..?» am 5. März 1992. Video: YouTube/Menzimuckcom

Albert Holenstein und Sharon Mettler befördern mittels den Abgasen ihres Traktors Styroporbälle in einen Basketballkorb.

Swiss betting candidates Albert Holenstein and Sharon Mettler carry polystyrene balls in a basketball hoop with a truck's exhaust air at the ZDF (Second German Television) entertainment show 'Wetten, dass...?' at St. Jakobshall in Basel, Switzerland, 06 October 2007. (KEYSTONE/DPA/POOL DDP/Sascha Baumann)

«Wetten, dass ..?» am 6. Oktober 2007 aus Basel. Bild: DPA POOL DDP

Othmar Sidler und Corina Birchler laufen über Neonröhren. Die Wette bestand darin, sie nicht zu zerbrechen.

Othmar Sidler, links, und Corina Birchler, rechts, aus der Schweiz laufen am Samstag, 11.Dez. 2004 bei der Show

«Wetten, dass ..?» aus Nürnberg am 11. Dezember 2004. Bild: AP

Landwirt Bruno Isliker aus Winterthur reitet auf dem Rücken von Kuh Sybille über ein Hindernis und gewinnt die Aussenwette. Der 55-jährige Cowboy wurde zudem vom Publikum zum Wettkönig gewählt. 

Landwirt Bruno Isliker aus Winterthur reitet auf dem Ruecken von Kuh Sybille ueber ein Hindernis und gewinnt am Samstagabend, 28. Februar 2004, die Aussenwette der TV-Show

«Wetten, dass ..?» am 28. Februar 2004. Bild: AP SF DRS

Finden Sie es schade, dass «Wetten, dass ..?» bald Geschichte ist?

Daniel Mauerhofer (r.) und Robert Sührt freuen sich über ihre gewonnene Wette. Dabei ging es darum, die Marke eines Autos nur anhand der Scheinwerferlichter zu erkennen. 

Daniel Mauerhofer, rechts und Robert Suehrt, links freuen sich am Samstag, 9. November 2002 anlaesslich ihrer gewonnenen Scheinwerfer-Wette Einsatzes bei

«Wetten, dass ..?» am 9. November 2002. Bild: KEYSTONE

Als Tarzan und Jane und andere «Urwaldfiguren» verkleidet finden sich Baslerinnen und Basler auf dem Münsterplatz ein, um die Stadtwette zu gewinnen.

Als Tarzan und Jane und andere

«Wetten, dass ..?» am 6. Oktober 2007. Bild: KEYSTONE

Schon drei Jahre zuvor warfen sich die Basler nicht in Schale, sondern in Klo-Papier. Damit haben sich über 1000 Leute für die Stadtwette als Mumien verkleidet.

Ueber 1000 Leute verkleideten sich am Samstag, 27. Maerz 2004, fuer die Stadtwette auf dem Muensterplatz in Basel fuer die Sendung Wetten dass... als Mumie. Basel gewann die Stadtwette. (KEYSTONE/Markus Stuecklin)

«Wetten, dass ..?» am 27. März 2004. Bild: KEYSTONE

Apropos Klo-Papier: Roger Weisskopf versucht mit verbundenen Augen die Marke einer Toilettenrolle am Geschmack zu erkennen. Weisskopf, der fünf von insgesamt 30 Sorten erkennen musste, wurde Wettkönig des Abends. 

Der Schweizer Roger Weisskopf versucht am Samstag, 17. Februar 2001, waehrend der ZDF-Sendung

«Wetten, dass ..?» am 17. Februar 2001 aus Göttingen.  Bild: AP

Eine Basler Sekretärin hat gewettet, dass es unmöglich sei, dass bis zum Ende der Sendung zehn Schweizer Bankmanager in Punkkleidung aufmarschieren. Sie hat verloren.

In der TV-Show

«Wetten, dass ..?» am 20. September 1985 in Basel.  Bild: KEYSTONE

Der Einmarsch der «Panker»

Video: YouTube/jemina2552

Bei einer der wohl dümmsten Saalwette lässt sich ein Freiwilliger das «Wetten, dass ..?»-Logo auf den Arm tätowieren. 

Thomas Gottschalk und Hella von Sinnen (hinten) mit einem Freiwilligen aus den Zuschauerreihen (links) und einem Taetowierer (rechts), am 9. Dezember 2000 in der Sendung 'Wetten dass...?' in Basel. Die Saalwette bestand darin, dass sich 10 Feiwillige das 'Wetten dass'-Logo taetowieren liessen. (KEYSTONE/ Dominik Pluess) === ELECTRONIC IMAGE ==

«Wetten, dass ..?» am 9. Dezember 2000 aus Basel Bild: KEYSTONE

Matthias Gerber schaffte es innerhalb der vorgegebenen Zeit von fünf Minuten einen Kürbis auszuhöhlen und in diesem über einen See zu paddeln. Er gewann damit die Aussenwette.

Der Schweizer Matthias Gerber paddelt am Samstag, 10. November in Ludwigsburg in einem Riesenkuerbis ueber den Suedgartensee des Schlosses Bluehendes Barock. Gerber schaffte es innerhalb einer festgelegten Zeitgrenze von 5 Minuten einen Kuerbis auszuhoehlen und in diesem ueber den See zu gelangen. Er gewann damit die Aussenwette der heutigen

Bild: DPA

Guido Kessler hat gewettet, 200 Luftballons mit einem Nagel in nur einer Minute zum Platzen zu bringen. Er gewann. 

Der Schweizer Guido Kessler, Galgenen, bei der 150.

«Wetten, dass ..?» aus Berlin am 2. Oktober 2004 Bild: AP

Kesslers Auftritt in «Wetten, dass ...?» startet bei Minuten 2:30

Video: YouTube/guidokessler

Michael Sauser singt nach gewonnener Wette an der Seite von Thomas Gottschalk die türkische Nationalhymne. Er hat behauptete, alle Nationalhymnen der Welt auswendig singen zu können, was er anhand von fünf willkürlich ausgewählten Stücken unter Beweis stellte. Er wurde damit Wettkönig der Sendung.

Wettkandidat Michael Sauser singt nach gewonner Wette am Samstagabend, 28. Maerz 1998, an der Seite von Moderator Thomas Gottschalk die tuerkische Nationalhymne waehrend der Fernsehsendung

«Wetten, dass ..?» am 28. März 1998 aus Frankfurt Bild:  AP Photo/Bernd Kammerer

Kobi Schwitter versuchte durch einen sechs Kilometer langen und aufgerollten Schlauch innerhalb von fünf Minuten einen Luftballon aufzublasen und zum Platzen zu bringen. Trotz verlorener Wette, wurde er zum Wettkönig des Abends gewählt.

Der Schweizer Kobi Schwitter (r) versucht am Samstag (11.11.2000) in der Fernsehsendung

«Wetten, dass ..?» am 11. November 2000 Bild: DPA

Beat Widmer gewinnt seine Dosenöffner-Wette. Thomas Gottschalk probiert auch mal, mit einem Schweizer Taschenmesser ans Essen zu kommen.

BRE09-19980125-BREMEN: Nach der vom Schweizer Beat Widmer (l.) gewonnenen Dosenoeffner-Wette in der ZDF-Livesendung

«Wetten, dass ..?» am 24. Januar 1998 aus Bremen Bild: DPA/Ingo WAGNER

Last but not least: Der schönste Schweizer Aspekt bei «Wetten, dass ..?»: Michelle La Belle Hunziker

epa03991040 Swiss TV host Michelle Hunziker smiles during the German television show 'Wetten, dass...?' ('Bet, that...') in Augsburg, Germany, 14 December 2013.  EPA/SVEN HOPPE

«Wetten, dass ..?» aus Augsburg am 14. Dezember 2013 Bild: EPA

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Dein Humor ist schwarz wie die Nacht? Dann dürftest du diese 12 Filme lieben

Schwarzer Humor ist wie Brot: Für manche schwer zu verdauen. Für alle anderen präsentieren wir hier Filmtipps für einen lustigen Abend.

Vier britische Islamisten planen einen Anschlag im «Heiligen Krieg» gegen die Ungläubigen. Aber das alles ist gar nicht so einfach, wie es sich anhört. Vor allem nicht für die vier Vollpfosten.

Zwei irische Auftragskiller stecken im touristischen Brügge in Belgien fest, wo sie auf einen Anruf warten. Zum Zeitvertreib betreiben sie Sightseeing. Nicht zur Freude aller.

Maggie Smith spielt das neue Kindermädchen in einer Pastoren-Familie, in welcher der Haussegen schief hängt. Um das Ganze …

Artikel lesen
Link zum Artikel