Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Das nennt sich Misophonie und ist eine anerkannte Störung
Der Begriff «Misophonie» stammt aus dem griechischen und benennt den Hass auf Geräusche. Eine Störung, meint man in Holland und sie ist behandelbar.
04.09.18 – 09:18
Video: srf / Roberto Krone
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer