Videos
International

Dutzende Menschen sterben bei Protesten in Peru

Video: watson/Fabian Welsch

Dutzende Menschen sterben bei Protesten in Peru

25.01.2023, 11:1325.01.2023, 13:11
Mehr «Videos»

Bei Protesten in Peru nach der Amtsenthebung und Verhaftung des ehemaligen Präsidenten Pedro Castillo ist es erneut zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Demonstrierenden und der Polizei gekommen. «Wir bedauern, dass die Zahl der Verletzten weiter steigt und dass die Proteste mit Gewalt ausgetragen werden», hiess es in einem Tweet des Ombudsmanns für Menschenrechte in der Hauptstadt Lima, Alberto Huerta, am Dienstagabend.

Video: watson/Fabian Welsch

Demnach wurden mehr als 13 Verletzte in verschiedene Krankenhäuser gebracht und mehrere Personen festgenommen. Mehr als 6800 Sicherheitskräfte waren dem peruanischen Sender RPP Noticias zufolge im Zentrum Limas im Einsatz.

Die Polizei setzte Tränengas ein, Regierungsgegnerinnen und -gegner schleuderten Steine und gingen mit speerartigen Stöcken auf die Sicherheitskräfte los. Seit Beginn der Proteste im Dezember kamen in dem südamerikanischen Land bereits mehrere Dutzend Menschen ums Leben.

Neuwahlen statt Übergangsregierung

Die Demonstrierenden, viele aus dem armen Süden des Landes, fordern den Rücktritt von Übergangspräsidentin Dina Boluarte, die Auflösung des Kongresses und die Freilassung des inhaftierten Ex-Präsidenten Castillo.

Der frühere Dorfschullehrer wollte im Dezember einem Misstrauensvotum zuvorkommen und löste den Kongress auf. Das Parlament enthob ihn daraufhin des Amtes. Er wurde wegen des Vorwurfs eines versuchten Staatsstreichs festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft. (fwe/sda/dpa)

Weitere Videos:

Ryan Gosling legt mit Stunt-Einlage Sydney lahm – das steckt dahinter

Video: watson/Fabian Welsch

Amoklauf am chinesischen Neujahr: Dieser Held rettete zahlreiche Leben

Video: watson/lucas zollinger

Gefährlicher Food-Trend «Dragon Breath» beunruhigt Behörden

Video: watson/Aya Baalbaki
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Atomkraftwerke Schweiz
1 / 5
Atomkraftwerke Schweiz
Auf Facebook teilenAuf X teilen
5 000 Dollar statt Burger: Dieser Amerikaner staunt nach McDonalds-Besuch
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Frankreich ist gespalten, dieses Video ist der Beweis

Am 19. Juli hat das französische «Assemblée nationale», das Unterhaus des Parlaments, seinen Präsidentschaftsposten neu vergeben. Traditionellerweise begrüsst dabei das jüngste Mitglied der Nationalversammlung seine Amtskolleginnen und Amtskollegen, wenn sie ihre Stimme abgeben.

Zur Story