Videos
Schweiz

«Nicht nur Frauen haben eine Gebärmutter» – Lina über Feminismus

Video: watson/Aya Baalbaki
Fragenbot

«Nicht nur Frauen haben eine Gebärmutter» – Lina über Feminismus

13.05.2022, 13:3116.05.2022, 11:22
Folge mir
Mehr «Videos»

Lina ist non-binär. Die Person identifiziert sich also weder als weiblich noch als männlich. Dies bedeutet, dass Lina sich nicht in das herkömmliche, zweigeteilte Geschlechtersystem einordnen kann und will.

Lina bezeichnet sich als feministische Person. Lina setzt sich für Gleichberechtigung ein. Nicht nur für Frauen, sondern auch für alles dazwischen.

Unser «Fragenbot» hat einmal mehr kein Blatt vor den Mund genommen:

Video: watson/Aya Baalbaki

Das könnte dich interessieren:

Video: watson/Aya Baalbaki

«Manchmal muss ich mit Viagra nachhelfen» – Callboy erzählt

Video: watson/Aya Baalbaki

«1 Stunde mit mir kostet 400 Franken» – Domina erzählt

Video: watson/Aya Baalbaki
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Fallait demander - Du hättest doch nur Fragen müssen
1 / 42
Fallait demander - Du hättest doch nur Fragen müssen
quelle: emma, facebook
Auf Facebook teilenAuf X teilen
«Ich bin weder Mann noch Frau, ich bin non-binär»
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
197 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Mirabella
13.05.2022 14:31registriert November 2020
Wenn es für Nina kein Pronomen gibt, lesen sich die Sätze wie aus dem Buch für Erstklässlerinnen.
"Nina tut dies. Nina macht das." Sehr konstruiert.

Mich würde einfach interessieren, weshalb Nina sich nicht als Frau fühlt. Ich sehe eine Frau, ich höre eine Frau, ich "lese" eine Frau.
Du kannst als Frau alles sein, dich kleiden wie du willst, dein Aussehen verändern.

Wer setzt sich denn Grenzen?
Nina ist ja keine Transperson, wenn ich das richtig verstehe.

Ich habe ab und zu den Eindruck, dass nonbinäre Menschen selber fest in diesen Klischees denken, um sich dann daraus zu befreien.
28020
Melden
Zum Kommentar
avatar
Es war einmal Franziska
13.05.2022 14:53registriert November 2021
"Bei CIS-Männern ist das sekundäre Geschlechtsmerkmal der Adamsapfel"?
Ich musste Googeln - CIS Mann: "Cis Männer sind Männer, denen bei der Geburt das männliche Geschlecht zugewiesen wurde und die sich damit identifizieren."
Dazu gehöre ich und die meisten Menschen mit Penis auch und der Adamsapfel soll das sekundäres Geschlechtsmerkmal sein? LOL
Wer bestimmt das denn nun? Ist das jetzt aus der Sicht einer Non-Binären Person? Ich bin verwirrt ... Wenn dem so ist, kann man ja nicht sagen, dass das sekundäre Geschlechtsmerkmal von Frauen die Brüste sind .... Bitte helft mir
15113
Melden
Zum Kommentar
avatar
Leonor
13.05.2022 17:39registriert Oktober 2020
Aufgrund welcher Tatsachen wird die Aussage „Nicht nur Frauen haben eine Gebärmutter“ belegt? Nur weil sich Lina nicht als Frau identifiziert ist sie keine oder was? hä? Bin ich nicht mehr Europäer wenn ich mich nicht mehr als solchen identifiziere???
936
Melden
Zum Kommentar
197
Zwischenfazit zeigt: Beim Untergang der Credit Suisse wurde auf ganzer Linie versagt
Die parlamentarische Untersuchungskommission hält fest, dass beim Fall der Credit Suisse der Bundes­rat, Finma und die National­bank versagt haben.

Die Befragungen der parlamentarischen Untersuchungskommission (PUK) zum Untergang der Credit Suisse sind abgeschlossen. Im Schlussbericht werden die wichtigen Institutionen scharf kritisiert.

Zur Story