Wirtschaft
Euro

Griechische Wirtschaft schrumpft weniger als befürchtet

EU-Konjunktur

Griechische Wirtschaft schrumpft weniger als befürchtet

11.03.2014, 14:3411.03.2014, 15:26
Mehr «Wirtschaft»

Griechenlands Wirtschaft ist zum Jahresende 2013 nicht so stark geschrumpft wie zunächst befürchtet: Das BIP ging zwischen Oktober und Dezember um 2,3 Prozent zum Vorjahresquartal zurück, wie das Statistikamt mitteilte. Bisher hatte die Behörde ein Minus von 2,6 Prozent veranschlagt. 

Auch in Portugal lief die Konjunktur Ende 2013 besser als zunächst gemeldet. Hier wuchs die Wirtschaft um 0,6 (bisherige Schätzung: 0,5) Prozent zum Vorquartal. Im Gesamtjahr sank das BIP allerdings um 1,4 Prozent. Die EU-Kommission sagt Portugal und Griechenland für 2014 wieder Wachstum voraus. In Griechenland wäre es das erste Plus nach sechs Rezessionsjahren. (tvr/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Konkurrenz für die Post: DPD und Kiosk-Betreiber Valora gehen Partnerschaft ein

Der Kiosk-Betreiber Valora macht der Schweizerischen Post zunehmend Konkurrenz. Der Lieferdienst DPD und das Handelsunternehmen Valora starteten ein Filialnetz zur Abgabe und Abholung von Paketen, wie DPD am Sonntag mitteilte. Das Netz umfasst demnach 700 Standorte.

Zur Story