Polizeirapport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schon wieder Toter in Interlaken – Umstände unklar

Detail view of the door of a police car of the cantonal police of Berne with the cantonal coats of arms and police letting photographed on October 6, 2015, in Berne, Switzerland. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)

Detailansicht der Tuere eines Dienstfahrzeug der Kantonspolizei Bern mit dem Kantonswappen und dem Polizeischriftzug aufgenommen am 6. Oktober 2015, in Bern. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)

Bild: KEYSTONE

In der Nacht auf Mittwoch ist es in Interlaken zu einem Polizeieinsatz gekommen, nachdem in einer Wohnung ein Mann unter noch zu klärenden Umständen verstorben war.

Am Dienstag um 23.35 Uhr ging bei der Polizei ein Notruf ein, dass ein verletzter Mann in einer Wohnung an der Centralstrasse in Interlaken sich befinde. Die Einsatz- und Rettungskräfte konnten indes nur noch der Tod des Mannes feststellen.

Die Umstände, die zum Tod des Mannes geführt haben, sind noch unklar. Die Ermittlungen gehen vorerst in alle Richtungen. Ein Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt vom Montag in Interlaken besteht nicht. (aeg)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Mehr Polizeirapport: