Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nanu, wen haben wir denn da?



Manchmal genügt ein Foto, um das Internet in Aufruhr zu versetzen. «Steve Jobs versteckt sich in Ägypten, nachdem er seinen Tod vorgetäuscht hat»: So lautet der Titel eines Reddit-Postings, das einen Steve-Jobs-Doppelgänger zeigt.

Der unbekannte Mann, der aus Ägypten oder einem anderen arabischen Land stammen soll, sieht dem 2011 gestorbenen Apple-Gründer tatsächlich zum Verwechseln ähnlich.

Bild

screenshot: reddit

Die Reaktionen liessen nicht lang auf sich warten.

«OMG, Steve Jobs trägt keine Apple Watch.»

Populärster Kommentar bei Reddit.

Und auch bei Twitter wurde in den letzten drei Tagen fleissig gewitzelt: Es wird spekuliert, dass sich der iCEO immer noch verstecke, um Unterhaltszahlungen für seine erste Tochter zu entkommen. Andere machen sich darüber lustig, dass er jetzt ohne Arbeit das Leben geniesse.

Bild

screenshot: twitter

Bleibt daran zu erinnern, dass der echte Steve Jobs arabische Wurzeln hatte. Sein biologischer Vater war ein Syrer, der in die Vereinigten Staaten emigrierte und dort eine Amerikanerin heiratete. Die beiden gaben ihn früh zur Adoption frei, was die Biografie des späteren Apple-Chefs prägte.

Jobs, der Apple zusammen mit Steve Wozniak und Ron Wayne als Garagenfirma gegründet hatte, starb nach langjähriger Krebserkrankung im Oktober 2011. Er gilt als eine der prägendsten Figuren der neueren Computergeschichte. Mit iPod, iPhone und iPad legte er den Grundstein für Apples Aufstieg zum temporär wertvollsten Unternehmen der Welt.

(dsc, via futurezone.at)

Wie Apple Geschichte schrieb

Leonardo DiCaprio und die Witwe von Apple-Gründer Steve Jobs

Play Icon

Mehr über Apple und Steve Jobs

Das grosse iPhone-Quiz: Bei diesen 20 Fragen zeigen sich die echten Apple-Kenner

Link zum Artikel

watson stösst auf gravierende iPhone-Sicherheitslücke – so reagiert Apple

Link zum Artikel

Die besten Videos zu Apples rundem Geburtstag – Gänsehaut garantiert

Link zum Artikel

Apples vergessene Prototypen – diese Bilder sind Nostalgie pur

Link zum Artikel

So arbeiten die heimlichen Bodyguards von Apple-Chef Tim Cook und Co.

Link zum Artikel

Mit dieser Kiste stellte Steve Jobs die Welt auf den Kopf

Link zum Artikel

Diese Botschaft von Steve Jobs ist in (fast) jedem Mac versteckt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mehr über Apple und Steve Jobs

Das grosse iPhone-Quiz: Bei diesen 20 Fragen zeigen sich die echten Apple-Kenner

14
Link zum Artikel

watson stösst auf gravierende iPhone-Sicherheitslücke – so reagiert Apple

9
Link zum Artikel

Die besten Videos zu Apples rundem Geburtstag – Gänsehaut garantiert

2
Link zum Artikel

Apples vergessene Prototypen – diese Bilder sind Nostalgie pur

5
Link zum Artikel

So arbeiten die heimlichen Bodyguards von Apple-Chef Tim Cook und Co.

3
Link zum Artikel

Mit dieser Kiste stellte Steve Jobs die Welt auf den Kopf

6
Link zum Artikel

Diese Botschaft von Steve Jobs ist in (fast) jedem Mac versteckt

1
Link zum Artikel

Mehr über Apple und Steve Jobs

Das grosse iPhone-Quiz: Bei diesen 20 Fragen zeigen sich die echten Apple-Kenner

14
Link zum Artikel

watson stösst auf gravierende iPhone-Sicherheitslücke – so reagiert Apple

9
Link zum Artikel

Die besten Videos zu Apples rundem Geburtstag – Gänsehaut garantiert

2
Link zum Artikel

Apples vergessene Prototypen – diese Bilder sind Nostalgie pur

5
Link zum Artikel

So arbeiten die heimlichen Bodyguards von Apple-Chef Tim Cook und Co.

3
Link zum Artikel

Mit dieser Kiste stellte Steve Jobs die Welt auf den Kopf

6
Link zum Artikel

Diese Botschaft von Steve Jobs ist in (fast) jedem Mac versteckt

1
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • SilWayne 29.08.2019 16:29
    Highlight Highlight Das überrascht nicht wirklich. Jobs war ja biologisch gesehen ein Halbsyrer, somit etwa dieselbe Ethnie.
  • bcZcity 28.08.2019 12:19
    Highlight Highlight Gene sind schon witzig. Jeder von uns stammt aus einem Baukasten, und manchmal passen die Teile eben ähnlich zusammen. Daher gibt es auch Doppelgänger. Immerhin, irgendwo wird eine Verwandtschaft bestehen, faszinierend.

  • Bätzi 28.08.2019 11:39
    Highlight Highlight Mal ganz im ernst, mich würde es bei Steve Jobs nicht verwundern. Es ist durchaus möglich, dass er es ist.
    • Schönbächler 28.08.2019 12:33
      Highlight Highlight Steve Jobs war Totkrank.
  • Salamikönig 28.08.2019 08:56
    Highlight Highlight Warum sollte er seinen Tod vortäuschen?
    • glass9876 28.08.2019 09:27
      Highlight Highlight Weil er sich für's iPhone schämt.
    • Magnum44 28.08.2019 09:52
      Highlight Highlight Um bei Xiaomi zu arbeiten.
    • Flötist 28.08.2019 11:19
      Highlight Highlight @glass9876 Du scheinst dich gerne auf andere Menschen zu projizieren.
  • MarGo 28.08.2019 08:53
    Highlight Highlight ... und Keanu Reeves ist schon 250 Jahre alt....
    • Normi 28.08.2019 10:31
      Highlight Highlight Er ist sogar noch älter
      Benutzer Bild
  • Der Tom 28.08.2019 08:36
    Highlight Highlight Er trifft sich gerade mit Elvis. Weil der ihm letztes Jahr eine Rolex geschenkt hat kann er die Apple Watch nicht tragen. Oder es ist die neue Apple Watch. Schwer zu sagen.....
    • Jason96 28.08.2019 10:09
      Highlight Highlight Tupac war auch dabei, die 3 hatten nen schönen Nachmmitag
    • @schurt3r 28.08.2019 12:22
      Highlight Highlight 😂

      Vielen Dank für den Aufsteller!
  • c-bra 28.08.2019 08:27
    Highlight Highlight naja, Steve Jobs hatte halt auch ein "allerwelts Grind", gefühlt jeder dritte Lehrer ab 50ig lief doch so rum. :-)
    • vespoid 28.08.2019 11:08
      Highlight Highlight Rollkragenpulli nicht vergessen :)

Das sind die besten und lustigsten Reaktionen auf die neuen iPhones

Es gibt viel (und messerscharf) zu analysieren zu den neuen Apple-Produkten. Aber wenden wir uns zunächst den lustigen Erkenntnissen zu ...

Am Dienstag hat Apple an der Keynote in Cupertino das iPhone 11 Pro vorgestellt. Mit hervorstehendem «Kamera-Klotz». Die Stunde der Photoshop-Virtuosen hat geschlagen. Und natürlich ist bei den Social-Media-Reaktionen das am häufigsten verwendete Emoji absehbar ...

Doch bevor wir zu den lustigsten und schrägsten Tweets kommen, müssen wir etwas Anderes klären.

Damit zur neuen Hardware ...

* Damit ist die Angst vor unregelmässig geformten Löchern gemeint, wie uns welt.de hier erklärt.

* Der Ruf «Hail …

Artikel lesen
Link zum Artikel