DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So schnell will Tesla sein Ladenetzwerk für andere E-Autos öffnen

21.07.2021, 06:23

Der Elektroautopionier Tesla will seine Schnellladestationen auch für Elektrofahrzeuge anderer Hersteller zugänglich machen. «Wir werden unser Supercharger-Netzwerk später in diesem Jahr für andere Elektroautos öffnen», sagte Firmenchef Elon Musk.

Supercharger-Station in Las Vegas.
Supercharger-Station in Las Vegas.Bild: AP

Teslas Netzwerk mit über 25'000 Stromtankstellen weltweit hatte dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil beim branchenweite Rennen um die Vorherrschaft beim Schnelllade-Standard verschafft.

Geschickte PR-Aktionen

In von der jüngsten Flutkatastrophe betroffenen Teilen Belgiens, Deutschland und der Niederlande konnten Tesla-Fahrer an Supercharger-Stationen gratis aufladen.

Anfang 2020 machte Tesla wegen der beginnenden Corona-Pandemie gemäss Berichten das Aufladen an allen Superchargern in China kostenlos. Und als 2017 der Hurrikan Irma Florida verwüstete, schaltete Tesla vorübergehend den gesamten Akku in Tesla-Modellen frei, die mit per Software begrenzter Akkukapazität verkauft worden waren.

Die meisten Besitzer von neu gekauften Model S und Model X können die Supercharger gratis nutzen, Käufer des Model 3 dagegen müssen im Normalfall für den Strom bezahlen.

(dsc/sda/reuters)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Neues Tesla-Modell fängt Feuer während der Fahrt

1 / 8
Neues Tesla-Modell fängt Feuer während der Fahrt
quelle: gladwyne firefighters
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Haben die Milliardär-Bosse ein schlechtes Gewissen?

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

54 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
DerHans
21.07.2021 07:18registriert Februar 2016
Das wäre ein Segen für alle nicht Teslafahrer und ein A*schtritt für die anderen Ladesäulenbetreiber mit ihrem Dschungel aus Ladekarten, Tarifen und Roaminggebühren.
Ich wäre sogar bereit als Fremder mehr am SC zu bezahlen, im Wissen dass ich nur einstecken müsste und es laden würde.

Die gratis Nutzung von SC für Neuwagenkäufer gibt es schon lange nicht mehr. Immerhin gibt es 1500km gratis, wenn man jemanden einen Tesla vermittelt.
541
Melden
Zum Kommentar
avatar
Wa’Tsun
21.07.2021 08:46registriert März 2021
Der Titel ist etwas reisserisch für den spärlichen Inhalt, der dann im Artikel folgt...
Für wen will Elon öffnen? Wann? In welchen Ländern? Wird es Einschränkungen geben? Hat Elon sonst noch was gesagt?
261
Melden
Zum Kommentar
54
«The Last of Us Part One»: Warum auch alte Fans getrost zugreifen können

Natürlich mussten sie es tun.

Zur Story