International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese 13 Bilder zeigen, wie stark Notre-Dame beschädigt wurde

Notre-Dame in Flammen: Das Feuer kurz vor Ostern hat den Sakralbau im Herzen von Paris verwüstet, der Dachstuhl stand lichterloh in Flammen. Erste Bilder aus dem Innern zeigen das Ausmass der Zerstörung.



Feuerwehrmänner vor dem Innern der Kathedrale:

epa07509108 French firemen enter the Notre-Dame Cathedral as flames are burning the roof cathedral in Paris, France, 15 April 2019. A fire started in the late afternoon in one of the most visited monuments of the French capital.  EPA/YOAN VALAT

Bild: EPA/EPA

Am frühen Dienstagmorgen erklärte die Feuerwehr den Brand für «unter Kontrolle und teilweise gelöscht».

epa07509107 French firemen stand in front of a door while a fire is still burning the roof of the Notre-Dame Cathedral in Paris, France, 15 April 2019. A fire started in the late afternoon in one of the most visited monuments of the French capital.  EPA/YOAN VALAT

Bild: EPA/EPA

Es gebe lediglich noch einzelne Glutnester, sagte ein Feuerwehrsprecher.

epa07509133 General view of the interior of the Notre-Dame Cathedral as flames are burning the roof cathedral in Paris, France, late 15 April 2019. A fire started in the late afternoon in one of the most visited monuments of the French capital.  EPA/YOAN VALAT

Bild: EPA/EPA

«Man kann annehmen, dass die Struktur von Notre-Dame gerettet und in ihrer Gesamtheit bewahrt ist», sagte der Feuerwehrchef.

epa07509131 General view of the roof of the Notre-Dame Cathedral after a massive fire in Paris, France, late 15 April 2019. A fire started in the late afternoon in one of the most visited monuments of the French capital.  EPA/YOAN VALAT

Bild: EPA/EPA

Zeitweise war die Feuerwehr nicht sicher gewesen, ob sie die Ausbreitung des Feuers aufhalten kann.

epa07509134 General view of the roof of the Notre-Dame Cathedral after a massive fire in Paris, France, late 15 April 2019. A fire started in the late afternoon in one of the most visited monuments of the French capital.  EPA/YOAN VALAT

Bild: EPA/EPA

Das genaue Ausmass der Zerstörungen war in der Nacht noch nicht bekannt.

The spire and parts of Notre Dame cathedral is on fire in Paris, Monday, April 15, 2019. A catastrophic fire engulfed the upper reaches of Paris' soaring Notre Dame Cathedral as it was undergoing renovations Monday, threatening one of the greatest architectural treasures of the Western world as tourists and Parisians looked on aghast from the streets below. (AP Photo/Dominique Bichon)

Bild: AP/AP

Staatspräsident Macron meinte, das Schlimmste sei verhindert worden: Die Fassade und die beiden Haupttürme seien nicht zusammengestürzt.

epa07508845 Paris Fire brigade members spray water onto the facade of the Notre Dame Cathedral during the visit by French President Emmanuel Macron (not pictured) in Paris, France, 15 April 2019. A fire started in the late afternoon in one of the most visited monuments of the French capital.  EPA/PHILIPPE WOJAZER / POOL  MAXPPP OUT

Bild: EPA/REUTERS POOL

Der kleine Spitzturm kollabierte aber.

In this combination of photos, flames and smoke rise as the spire on the Notre Dame Cathedral collapses during a fire in Paris, Monday, April 15, 2019. (AP Photo/Diana Ayanna)

Bild: AP/AP

Ein Drohnenfoto der Polizei zeigt den Schaden am Dach.

notre dame

bild: pariser Polizei

Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung wegen unbeabsichtigter Zerstörung durch Feuer ein – bislang geht man also nicht von Brandstiftung aus.

Firefighters tackle the blaze as flames and smoke rise from Notre Dame cathedral as it burns in Paris, Monday, April 15, 2019. Massive plumes of yellow brown smoke is filling the air above Notre Dame Cathedral and ash is falling on tourists and others around the island that marks the center of Paris. (AP Photo/Michel Euler)

Bild: AP/AP

In den Medien wurde spekuliert, dass die Bauarbeiten auf dem Dach mit dem Brand zusammenhängen könnten. Die Staatsanwaltschaft nahm aber zu solchen Berichten keine Stellung.

Firefighters tackle the blaze as flames and smoke rise from Notre Dame cathedral as it burns in Paris, Monday, April 15, 2019. Massive plumes of yellow brown smoke is filling the air above Notre Dame Cathedral and ash is falling on tourists and others around the island that marks the center of Paris. (AP Photo/Thibault Camus)

Bild: AP/AP

Hunderte Einsatzkräfte waren vor Ort. Ein Feuerwehrmann wurde Medienberichten zufolge schwer verletzt.

epa07508884 French firemen try to extinguish a fire as flames are burning the roof of the Notre-Dame Cathedral in Paris, France, 15 April 2019. A fire started in the late afternoon in one of the most visited monuments of the French capital.  EPA/YOAN VALAT

Bild: EPA/EPA

Der Brand der Notre-Dame war auf grosse Distanz zu sehen.

People watch Notre Dame cathedral burning in Paris, Monday, April 15, 2019. Massive plumes of yellow brown smoke is filling the air above Notre Dame Cathedral and ash is falling on tourists and others around the island that marks the center of Paris. (AP Photo/Rafael Yaghobzadeh)

Bild: AP/AP

(mlu/jaw)

Brand in der Notre-Dame

Der Moment, als die Spitze von Notre Dame fällt

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • feuseltier 16.04.2019 22:13
    Highlight Highlight Ohne Worte. .
    Benutzer Bild
  • Yogi Bär 16.04.2019 12:21
    Highlight Highlight Einfach nur schade, ein solches historisches Bauwerk brennen zu sehen tut im Herzen weh!
  • feuseltier 16.04.2019 11:56
    Highlight Highlight Da fragt man sich, ob irgendwo geputscht wurde beim Bau und sie so durch das verhüllen wollten und jetzt Geld kassieren um es neu aufzubauen? !
    • myy 16.04.2019 17:28
      Highlight Highlight Du denkst die man lässt extra ein unkontrolliertes Feuer ein historisches Gebäude abbrennen um einen Pfusch zu verhüllen? Denke den Pfusch auszubessern wäre billiger 😉
    • feuseltier 16.04.2019 22:11
      Highlight Highlight Wer weiss. .
  • Thomas F*cking Shelby 16.04.2019 11:39
    Highlight Highlight wieso war der rauch so gelb? captain?
    • Panna cotta 17.04.2019 10:53
      Highlight Highlight Daniele Ganser hat bestimmt bald eine Erklärung dafür. 🙄
  • Maya Eldorado 16.04.2019 10:06
    Highlight Highlight Das ist schlimm. Ich liebe historische und allgemein alte Gebäude, auch profane.

    Bei solchen Begebenheiten muss ich unter anderem auch wieder an Syrien denken, wo ganze historische Städte, wie z.B. Aleppo einfach mutwillig zerstört wurden. Man nennt das kriegerische Auseinandersetzungen und man will damit den "Frieden" wieder herstellen.
    • Chihirovocale 16.04.2019 10:32
      Highlight Highlight Obwohl die Ursachen komplett andere sind, kam mir auch der Gedanke.

      Über Jahrhunderte entstandene und gepflegte Kulturschätze und identitätsstifende Wahrzeichen einer Stadt in kurzer Zeit zerstört... Das tut einfach unglaublich weh 😢
  • DrFreeze 16.04.2019 09:41
    Highlight Highlight Ich denke da an die Feuerwehrmänner. Das war mehr als einfach ein Feuer zu bekämpfen.
    Das war ein Kampf für die Nation. Was wenn sie es nicht geschafft hätten? ...
  • Gugguseli1963 16.04.2019 09:10
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachte die Kommentarregeln.
  • mrmikech 16.04.2019 09:05
    Highlight Highlight Hoffentlich bring es das land zusammen, die franzosen sind halt dabei das land in flammen zu setzen...
  • Blitzmagnet 16.04.2019 09:03
    Highlight Highlight So wenig mich der Brand eines alten und sicher kulturhistorischen Gebäudes trifft, so sehr denke aich an die Kameraden der Feuerwehr und wünsche dem Verletzten gute Besserung.
    • Don Huber 16.04.2019 09:44
      Highlight Highlight Und dafür kriegst du Blitze ? Wer gibt denn Blitze für solch schönen Wünsche ? Mein Gott manchmal muss man sich echt überlegen ob bösartige Aliens hier sind.
    • Cubbie 16.04.2019 11:17
      Highlight Highlight Ich habe euch geblitzt! Das war kein doofes Gebäude, dass jetzt noch schnell abgerissen wird und dann ein Neubau drauf platziert wird. Das sind 800 Jahre europäische Geschichte!
      Aber was erwartet man von Leuten, die nur zum Shoppen nach Paris reisen.
      Und die Feuerwehrleute? Natürlich Wünschen wir alle diesen Männern und Frauen alles Gute.
    • chrisdea 16.04.2019 11:30
      Highlight Highlight "So wenig mich der Brand eines alten und sicher kulturhistorischen Gebäudes trifft...": Dafür gab's von mir einen Blitz.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Lörrlee 16.04.2019 09:00
    Highlight Highlight Als Historiker schmerzt es immer wieder zu sehen, wenn solche Tragödien geschehen... Ein Kulturwerk kann Jahrhunderte überdauern, doch es braucht so wenig, um es zu zerstören. Hoffentlich lässt es sich wieder restaurieren.
    • Thennis 16.04.2019 09:22
      Highlight Highlight Der einzige Wermutstropfen nach einem Wiederaufbau ist, dass dieser Brand nur kleiner ein Teil der Geschichte der Notre-Dame sein wird und Menschen in tausend Jahren rückblickend das Feuer als historisches Ereignis sehen, wie wir jetzt bei anderen Gebäuden.
    • why_so_serious 16.04.2019 09:43
      Highlight Highlight Es ist Holz und Stein - natürlich lässt sich das wieder restaurieren.
    • Blitzmagnet 16.04.2019 09:58
      Highlight Highlight Und auch dafür gibts Blitze. Unglaublich, sobald man nicht in das geheuchelte Geweine mit einstimmt und auf andere Aspekte hinweist gibts Blitze.
    Weitere Antworten anzeigen

Polizei schreitet an Klimademo in Paris mit Tränengas ein

Eine Klimademonstration in Paris mit rund 15'000 Teilnehmern ist am Samstag von Gewalt von Linksradikalen überschattet worden. Gewaltbereite zündeten Abfalleimer an und schlugen Scheiben ein. Die Polizei setzte Tränengas ein, es gab mehr als 160 Festnahmen.

In der französischen Hauptstadt fanden gleich drei Demonstrationen statt: An der Kundgebung «Für das Klima und die soziale Gerechtigkeit» nahmen nach Angaben der Veranstalter 50'000 Menschen teil, die Präfektur sprach von 16'000 …

Artikel lesen
Link zum Artikel