DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

Familie bestätigt Tod: Hollywoodstar Anne Heche erliegt nach Unfall ihren Verletzungen

Bei einem Autounfall zog sich die Schauspielerin schwere Verbrennungen zu, lag im Koma. Nun ist Anne Heche mit nur 53 Jahren gestorben.
12.08.2022, 21:2612.08.2022, 22:05
Ein Artikel von
t-online

Anne Heche ist tot. Die Schauspielerin, die aus Filmen wie «Sechs Tage, sieben Nächte» und «Psycho» bekannt ist, starb am Freitag in einem Krankenhaus in Los Angeles. Das teilt ihre Familie dem «People»-Magazin in einem Statement mit. «Heute haben wir ein helles Licht, eine freundliche und fröhliche Seele, eine liebende Mutter und eine treue Freundin verloren», heisst es darin. Anne Heche war 53 Jahre alt.

Am 5. August war die Schauspielerin mit ihrem Auto durch eine Wohngegend gerast, von der Strasse abgekommen und in eine Hauswand gekracht. Das Fahrzeug ging in Flammen auf, die auch auf das Gebäude übergriffen. Die Feuerwehr brauchte laut US-Medienberichten einige Zeit, um die Schauspielerin aus dem Wrack zu befreien und den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Anne Heche wurde umgehend per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Anne Heches wollte ihre Organe spenden

Dort hatten die Ärzte tagelang um das Leben des Hollywoodstars gekämpft. Doch Anne Heches Verletzungen waren erheblich. Neben den schweren Verbrennungen sei ihre Lunge so stark geschädigt gewesen, dass mehrmals operiert werden musste. Zudem erlitt sie «eine schwere anoxische Hirnschädigung» und habe bis zu ihrem Tod das Bewusstsein nicht wiedererlangt, teilte ein Sprecher dem «People»-Magazin im Namen der Familie mit.

Anne Heche habe schon vor langer Zeit entschieden, ihre Organe zu spenden. «Um festzustellen, ob sie lebensfähig sind», wurde sie bis zuletzt an lebenserhaltende Maschinen angeschlossen. Diese wurden nun abgestellt. «Anne hatte ein grosses Herz und berührte jeden, den sie traf, mit ihrer Güte. Über ihr aussergewöhnliches Talent hinaus sah sie es als ihre Lebensaufgabe an, Freundlichkeit und Freude zu verbreiten», heisst es in dem Statement weiter. «Man wird sich an sie wegen ihrer unerschrockenen Ehrlichkeit erinnern und sie wegen ihres Leuchtens schmerzlich vermissen.»

Schauspielerin hinterlässt zwei Söhne

Die Ursache des Unfalls werde weiter untersucht, die Polizei leitete Ermittlungen ein. Aufnahmen von Verkehrskameras zeigen, dass Anne Heche mit überhöhter Geschwindigkeit in dem Wohnviertel unterwegs war. Zunächst wurde vermutet, sie könnte während der Fahrt unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Tests widerlegten das später, jedoch wurden Kokain und Fentanyl im Blut der Emmy-Preisträgerin nachgewiesen, wie die Polizei «TMZ» bestätigte.

Anne Heche war von 1997 bis 2000 mit US-Talkerin Ellen DeGeneres liiert. Ein Jahr später heiratete sie den Kameramann Coleman Laffoon. Die Ehe hielt acht Jahre und brachte den heute 20-jährigen Sohn Homer hervor. Zudem hinterlässt Heche den 13-jährigen Atlas, der aus ihrer Beziehung mit Schauspieler James Tupper stammt.

Verwendete Quellen:

((t-online,jdo ))

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Name_nicht_relevant
12.08.2022 23:22registriert Mai 2019
Eine kaputte Seele die trotz schlimmer Kindheit irgendwie weiter Leben musste und jetzt so tragisch stirbt, tut mir für die Kinder leid und mir tut aber auch die Besitzerin des Hauses leid hoffe das alle irgendwie und irgendwann damit abschliessen oder umgehen lernen. Ruhe in Frieden, mein Beileid allen Angehörigen.
429
Melden
Zum Kommentar
avatar
Fischra
12.08.2022 23:42registriert Juli 2016
R.I.P 💔💔🙏🏼🙏🏼
246
Melden
Zum Kommentar
10
Hurrikan «Orlene» trifft auf Mexikos Pazifikküste

Hurrikan «Orlene» hat die mexikanische Pazifikküste erreicht. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 Kilometern pro Stunde und starkem Regen traf der tropische Wirbelsturm nahe Isla del Bosque im nordwestlichen Bundesstaat Sinaloa auf Land, wie der mexikanische Wetterdienst am Montag meldete.

Zur Story