International
Ukraine

Ukraine trollt Putin mit «Militärparade» in Kiew, zeigt russische Panzer

Ukraine trollt Putin mit «Militärparade» – und zeigt erbeutete Panzer

Dort, wo die russischen Angreifer schon wenige Tage nach der Invasion herumstolzieren wollten, demonstriert die Ukraine ihren Verteidigungswillen und führt zerstörtes Kriegsgerät des Feindes vor.
20.08.2022, 20:3821.08.2022, 14:05
Mehr «International»

Die Ukraine will ihren Unabhängigkeitstag am 24. August mit einer ganz besonderen Parade feiern. Dies zeigen aktuelle Bilder, die uns aus der Hauptstadt Kiew erreichen.

Auf der Chreschtschatyk, der Prachtstrasse im Stadtzentrum, sind ausgebrannte, zerstörte und erbeutete Militärfahrzeuge russischer Truppen aufgereiht worden. Zu besichtigen sind Panzer, Artilleriegeschütze und andere Kriegstrophäen, wie das Internetportal Ukrajinska Prawda berichtete.

1 / 14
Ukraine veranstaltet «Militärparade» und trollt Putin
Als die Russen im Februar 2022 die Ukraine überfielen, planten sie, wenige Tage später im Zentrum Kiews eine Parade abzuhalten. Doch es kam anders ...
quelle: keystone / roman pilipey
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Bei Twitter und auf anderen Social-Media-Plattformen kursieren Videos und gibt es sehr viele Reaktionen.

Die britische Journalistin Emma Graham-Harrison twitterte: «Die Ukraine trollt Moskau weiter.» Sie wies auf Berichte hin, wonach der russische Diktator Wladimir Putin mit einer schnellen Eroberung Kiews und einer schnellen Siegesparade durch die ukrainische Hauptstadt gerechnet hatte.

Ein anderes Video, das von dem ukrainischen Journalisten Oleksiy Sorokin auf Twitter geteilt wurde, zeigt, wie eine ukrainische Familie die Vorführung der erbeuteten und ausgebrannten Militärfahrzeuge als Ausflugsziel nutzt.

Dazu kommentierte der Ukrainer:

«Endlich haben die Russen ihre Militärparade in der Kiewer Innenstadt. Es gibt nur einen Haken …»

Putin selbst sei bekannt für seine Militärparaden, ruft der deutsche Nachrichtensender N-TV in Erinnerung.

Am 9. Mai, dem «Tag des Sieges über Nazi-Deutschland», habe er einen Aufmarsch mit Tausenden Soldaten, Panzern und Raketen auf dem Roten Platz in Moskau befohlen. Die von russischer Seite geplante Parade zur Feier zum «Tag der Marine» auf der besetzten Krim sei allerdings nach einem ukrainischen Drohnenangriff abgesagt worden.

Tag der Unabhängigkeit
Trotz des Krieges wollen die Menschen in der Ukraine am 24. August den Unabhängigkeitstag zelebrieren, wie aus deutschen Medienberichten hervorgeht. In allen Bezirken Kiews sollen Zeremonien zum Hissen der ukrai­nischen Staatsflagge stattfinden. Bei Denkmälern ukrainischer Persönlichkeiten und an den Gräbern der Kriegsopfer werden Kränze und Blumen abgelegt. Allerdings befürchte die ukrainische Regierung heftige russische Raketenangriffe. Auch in Deutschland wolle man Solidarität zeigen und ukrainische Fahnen hissen, wie es heisst.

Am 24. August 1991 hatte das osteuropäische Land seine Unabhängigkeit von der Sowjetunion erklärt.

Quellen

(dsc)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
23 Bilder, die Russlands Militärparade auf den Punkt bringen
1 / 25
23 Bilder, die Russlands Militärparade auf den Punkt bringen
Russland begeht am 9. Mai mit dem «Tag des Sieges» über Nazi-Deutschland seinen wichtigsten Feiertag.
quelle: imago-images
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Video zeigt, wie Russland ganze Städte dem Erdboden gleich macht
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
15 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Ali mini äntli
20.08.2022 21:57registriert September 2021
Militärparaden mit Schrott ist nun wirklich Kunst.
Besser als andere Militärparaden.
1403
Melden
Zum Kommentar
avatar
Mind Me
20.08.2022 21:19registriert Mai 2022
Verdammt, die Ukrainer sind definitiv, 200%ig, einfach die geilsten. Für solche Aktionen könnte ich sie einfach nur küssen! 🥳😘
1348
Melden
Zum Kommentar
avatar
Liebu
20.08.2022 21:14registriert Oktober 2020
Wenn es nicht so traurig wäre, wäre es direkt lustig, denn in jedem Fahrzeug sassen Menschen.
Putin bekommt eine Parade, die er so nie wollte und auch das Wetter wird für einmal keine Rolle spielen.
1043
Melden
Zum Kommentar
15
Donald Trumps Kriegskasse ist prall gefüllt – was das bedeutet
Trotz zweier Urteile gegen ihn sammelt Donald Trump mehr Spenden als Joe Biden. Das könnte in den Swing States den Ausschlag geben.

Im Rennen um die US-Präsidentschaft hat Herausforderer Donald Trump bei den Spendeneinnahmen Amtsinhaber Joe Biden überholt – und kann mit einer prall gefüllten Kriegskasse Werbung in den besonders umkämpften Bundesstaaten, den sogenannten Swing States, mehr Werbung schalten. Nach Angaben der amerikanischen Wahlkommission FEC hat das Trump-Team sowohl im April als auch im Mai mehr Spenden als die Biden-Unterstützer einsammeln können.

Zur Story