bedeckt
DE | FR
61
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leben
International

Das weltberühmte Dorf «Fucking» in Österreich ändert seinen Namen

Das weltberühmte Dorf «Fucking» in Österreich ändert seinen Namen

26.11.2020, 18:18

No more Fucking: Das berühmte Dorf Fucking in Oberösterreich ändert seinen Namen. Der Ort mit rund 100 Einwohnern, der wegen der Namensgleichheit mit einem obszönen englischen Begriff immer wieder gestohlene Ortsschilder zu beklagen hatte, heisst ab dem 1. Januar Fugging.

fucking österreich lustige ortsnamen
Ortsschilder wurden regelmässig entwendet: Das Dorf Fucking in Österreich.Bild: watson

Davor gebe es noch einige Verwaltungsschritte, sagte die Bürgermeisterin der Muttergemeinde Tarsdorf, Andrea Holzner, am Donnerstag dem Sender «OE24». Die Entscheidung des Tarsdorfer Gemeinderats von Mitte November war Anfang der Woche an der Amtstafel der Gemeinde im Bezirk Braunau am Inn veröffentlicht worden.

Überlegungen der leidgeplagten Fuckinger, ihren Ortsnamen zu ändern, gab es laut Medienberichten in den vergangenen Jahren häufig. Das Dorf taucht auf internationalen Listen lustiger Ortsnamen auf, immer wieder wurden Ortsschilder gestohlen. Einige Einwohner nutzten die Aufmerksamkeit im vergangenen Herbst dagegen für symbolische Zwecke und bildeten mit Plakaten Wortspiele mit besonders drastischen Forderungen rund um das Ortsschild. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

The Rudest Place Names in the World

1 / 24
The Rudest Place Names in the World
quelle: keystone / keystone
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

61 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Chancho
26.11.2020 20:10registriert Februar 2020
Warum eigentlich nicht auch noch gerade das u durch ein i ersetzten?
Das weltberühmte Dorf «Fucking» in Österreich ändert seinen Namen\nWarum eigentlich nicht auch noch gerade das u durch ein i ersetzten?
3244
Melden
Zum Kommentar
avatar
Hierundjetzt
26.11.2020 18:56registriert Mai 2015
Fuck 😕
2208
Melden
Zum Kommentar
avatar
Mr Kakapopoloch
26.11.2020 19:06registriert November 2014
Fucking disappointed..
1565
Melden
Zum Kommentar
61
Indonesien verbietet ausserehelichen Sex – bis zu ein Jahr Haft
In Indonesien wird Sex ausserhalb der Ehe künftig per Gesetz verboten und mit bis zu einem Jahr Gefängnis bestraft. Trotz Protesten und Kritik segnete das Parlament in dem südostasiatischen Inselstaat am Dienstag einen entsprechenden Gesetzentwurf ab.

Menschenrechtler hatten das Abgeordnetenhaus zuvor dringend aufgefordert, die neuen Regeln nicht zu verabschieden, weil sie die Bürgerrechte im grössten islamisch geprägten Land der Erde verletzten. Die neue Gesetzgebung soll 2025 in Kraft treten.

Zur Story