Leben
Schweiz

Nemo am Eurovision Song Contest: So sehen Outfit und Bühne aus

Erste Einblicke: So wird Nemo am ESC auftreten

29.04.2024, 19:0129.04.2024, 19:02
Mehr «Leben»
Nemo rehearsing The Code for Switzerland at the First Rehearsal of the Second Semi-Final at Malmö Arena
Pinkes, zotteliges Outfit mit dramatischer Inszenierung: So wird Nemo am ESC in Malmö auftreten.Bild: EBU

Heute Montag probte Nemo zum ersten Mal für den diesjährigen Eurovision Song Contest (ESC) in Malmö: mit Outfit, Bühnenbild und allem Drum und Dran. Damit erhalten Fans der Schweizer ESC-Hoffnung einen ersten Blick auf das, was uns am Donnerstag, 9. Mai, erwarten wird – dann tritt Nemo für die Schweiz an im zweiten Halbfinal und hofft auf eine Finalqualifikation.

Den Einzug ins Finale dürfte Nemo locker gelingen, glaubt man den Wettquoten. Bei den Buchmachern steht Nemos Song «The Code» immer noch auf Platz 1 und hat damit Siegeschancen.

Das Outfit:

Nemo Rehearsal
Bild: srf

Für den Auftritt präsentiert sich Nemo in einem flauschigen, weiss-rosa Übermantel. Dazu gibt es eine Strumpfhose und passende Stulpen.

Nemo Rehearsal 29.04.2024
Street-Parade-Stulpen go to Eurovision: Nemo ruht sich vor den Proben noch kurz aus.Bild: SRF
Nemo Rehearsal 29.04.2024
Bild: EBU

Ebenfalls auffällig: Nemo trägt am linken Ohr imposanten Schmuck aus glitzernden Steinen.

Nemo Rehersal
Bild: srf
Nemo Rehearsal 29.04.2024
Bild: EBU
Nemo Rehearsal 29.04.2024
Bild: EBU

Die Bühne:

Das Bühnenbild scheint schlicht gehalten, das zentrale Element ist eine instabile, runde Plattform, auf der Nemo sich hin- und herbewegt. Sie kippt und rollt in alle Richtungen, je nachdem, wo das Bieler Gesangstalent gerade steht.

Nemo rehearsing The Code for Switzerland at the First Rehearsal of the Second Semi-Final at Malmö Arena
bild. ebu

Nemo selbst erklärt auf Reddit, die Plattform sei nicht so leicht zu handhaben: «Zu balancieren und immer zu wissen, was wo ist, ist sehr herausfordernd. Beim dritten Durchgang war ich aber drin.»

Nemo Rehearsal 29.04.2024
Bild: EBU
Nemo Rehearsal 29.04.2024
Bild: EBU
@eurovision When @nemothingsss said “Welcome to the show,” they meant it! Here's how their first rehearsal looked 🇨🇭 #Eurovision2024 ♬ original sound - Eurovision

(cpf/nso)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Versteigerter Lamborghini geht für 57'000 Franken weg
1 / 9
Versteigerter Lamborghini geht für 57'000 Franken weg
Am Samstag, dem 27. April, führte der Verwertungsdienst der Sicherheitsdirektion Basel-Landschaft eine öffentliche Auktion in Liestal durch.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Formel 1 in Miniatur: Hamburger Wunderland eröffnet Mini-Monaco
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
59 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Marabamba
29.04.2024 22:03registriert Februar 2018
Bisschen gewöhnungsbedürftig. Erinnert ein Bisschen an die Bürsten einer Autowaschanlage. Die bewegliche Plattform finde ich aber toll.
404
Melden
Zum Kommentar
avatar
Merwalk
29.04.2024 19:12registriert April 2022
Um was geht es bei dieser Show nochmals?
6032
Melden
Zum Kommentar
avatar
Blanda
29.04.2024 22:42registriert Mai 2015
Geht's da noch um Musik?? 😁
3514
Melden
Zum Kommentar
59
Jüdin tritt aus SP aus: «Me too – unless you are a Jew»
Hannah Einhaus tritt am 14. Juni, also am Frauenstreiktag, aus der SP aus. Sie kritisiert die fehlende Empathie ihrer Partei für jüdische Frauen nach dem Hamas-Massaker am 7. Oktober 2023.

Hannah Einhaus tritt aus der SP aus, da ihr in der Partei die Verurteilung der Gräueltaten der Hamas gegen Israel fehlt, wie die «Berner Zeitung» berichtet. Laut der Historikerin, Jüdin und Chefredaktorin des Magazins «Forum» der Jüdischen Gemeinde Bern sei die Empathie für jüdische Frauen nach dem 7. Oktober ausgeblieben. Eine klare Verurteilung der Hamas-Massaker sei von der SP nicht erfolgt.

Zur Story