Polizeirapport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf der A3 bei Wädenswil

Bei einer Auffahrkollision zwischen drei Fahrzeugen haben sich am frühen Montagabend auf der A3 bei Wädenswil zwei Personen Verletzungen zugezogen. Sie mussten mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Um 17.30 Uhr fuhr eine 46-jährige Frau zusammen mit ihrer Beifahrerin auf der A3 in Richtung Chur. Aus noch zu ermittelnden Gründen bremste das Fahrzeug abrupt bis zum Stillstand. Das hinter ihr fahrende Wohnmobil sowie ein weiterer Personenwagen konnten nicht mehr rechtzeitig anhalten.

Bei der Kollision wurden laut der Kantonspolizei Zürich die beiden Frauen des vordersten Fahrzeuges verletzt. Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl untersucht.

Die A3 musste für rund zwei Stunden gesperrt werden. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Mehr Polizeirapport: